Die Püppchen aus der Auguststraße

. Vergrößern
.
Fotoquelle: ZDF
Report, Menschen
Die Püppchen aus der Auguststraße

3sat
Mi., 27.06.
11:45 - 12:15
Eine Zwillingskindheit in Berlin


"Ruthchen und Ginchen" haben sich noch einmal auf den Weg gemacht. Vermutlich zum letzten Mal in ihrem Leben kommt das Zwillingspaar, heute 85 Jahre alt, von Tel Aviv nach Berlin. Hier haben die Mädchen ihre Kindheit verbracht und Visionen von einem Leben als Bühnenstars gehabt. Ruth und Regina sind in der Auguststraße in Berlin groß geworden. 1935 wurden der Mutter und ihren Kindern die deutsche Staatsbürgerschaft entzogen, ihr Vater war Jude. Fünf Jahre später starb ihre Mutter an Tuberkulose, und die Mädchen kamen in ein jüdisches Kinderheim. In der Reportage führen die Zwillingsschwestern an all jene Orte, die es ihnen möglich gemacht haben, dem Transport in ein Lager zu entkommen und so die Kriegszeit zu überleben. Der Höhepunkt ihres knapp einwöchigen Aufenthaltes ist ein Besuch im Kino Babylon. Dort haben beide ihren ersten Film mit Shirley Temple gesehen, der sie nacheifern wollten - wenn sie gekonnt hätten. Nun, fast am Ende ihres Lebens, dürfen sie im Babylon gemeinsam auf der Bühne stehen und singen.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

NDR Der schnellste Frisör von Kiel bis Mexiko: King Barber.

Typisch! - King Barber - der Rockabilly-Frisör

Report | 26.06.2018 | 11:30 - 12:00 Uhr
/500
Lesermeinung
3sat .

Mein Gott, Walter! - Die eigensinnigen Wege des Rabbi Rothschild

Report | 27.06.2018 | 11:15 - 11:45 Uhr
/500
Lesermeinung
SWR Stefanie Keßler hat einen sehr harten Job: Sie arbeitet auf der Kinder-Intensivstation des Universitätsklinikums Mannheim und rettet Baby-Leben.

Schutzengel Stefanie - Krankenschwester zwischen Leben und Tod

Report | 28.06.2018 | 21:00 - 21:45 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Immer wieder funkt es zwischen Alex (Sam Claflin) und Rosie (Lily Collins), so auch bei einer Studentenparty in Boston. Doch das Schicksal grätscht den beiden pausenlos dazwischen.

Die kurzweilige Liebeskomödie "Love, Rosie – Für immer vielleicht" (2014) schickt Sam Claflin und Li…  Mehr

Das Biohähnchen ist in einem schlechten Zustand, Detektiv Wilsberg (Leonard Lansink) geht es aber gut, der schaut immer so drein.

Das ZDF wiederholt den 50. "Wilsberg"-Fall mit dem Titel "Tod im Supermarkt". Schon im Herbst gibt e…  Mehr

Für die Gestaltung ihres kleinen Dorfes beauftragte Marie Antoinette den Architekten Richard Mique. Spielszene wie diese prägen die aufwendige Dokumentation.

Wie die Dokumentation von ARTE zeigt, sagen die kleinen Zufluchten in Versailles mehr über die vorma…  Mehr

Angelique Kerber reist als eine der Favoritinnen nach Wimbledon.

Wimbledon, das älteste und nach Meinung vieler wichtigste Tennisturnier der Welt, wird in diesem Jah…  Mehr

Sie sorgten für feuchte Augen beim Zuschauer und Top-Einschaltquoten auf VOX (von links): Jonas (Damian Hardung), Toni (Ivo Kortlang), Leo (Tim Oliver Schultz), Emma (Luise Befort), Alex (Timur Bartels) und Hugo (Nick Julius Schuck). Nun wird "Der Club der roten Bänder" als Kinofilm weitererzählt.

Der "Club der roten Bänder" soll nach dem Erfolg im Fernsehen im kommenden Jahr auch das Kino erober…  Mehr