Die Quiz-Helden - Wer kennt den Südwesten?

  • Die Experten v. li.: Clemens Bratzler, Julia Scharf und Giovanni Zarrella. Vergrößern
    Die Experten v. li.: Clemens Bratzler, Julia Scharf und Giovanni Zarrella.
    Fotoquelle: SWR/Peter A. Schmidt
  • Team A "Hakorennen" mit Christian Karl (li.) und Markus Weiß. Vergrößern
    Team A "Hakorennen" mit Christian Karl (li.) und Markus Weiß.
    Fotoquelle: SWR/Peter A. Schmidt
  • Team B "Verlassene Orte Pfalz" mit Beate Hagendorf (li.) und Maximilian Brauer. Vergrößern
    Team B "Verlassene Orte Pfalz" mit Beate Hagendorf (li.) und Maximilian Brauer.
    Fotoquelle: SWR/Peter A. Schmidt
  • v.li. Christian Karl, Markus Weiß, Maximilian Brauer, Beate Hagendorf, Jens Hübschen, Julia Scharf, Clemens Bratzler und Giovanni Zarrella. Vergrößern
    v.li. Christian Karl, Markus Weiß, Maximilian Brauer, Beate Hagendorf, Jens Hübschen, Julia Scharf, Clemens Bratzler und Giovanni Zarrella.
    Fotoquelle: SWR/Peter A. Schmidt
  • Logo Vergrößern
    Logo
    Fotoquelle: SWR/Peter A. Schmidt
Unterhaltung, Quizshow
Die Quiz-Helden - Wer kennt den Südwesten?

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2015
SWR
Mo., 17.12.
23:45 - 00:30
Folge 89


In der Sendung "Die Quiz-Helden - Wer kennt den Südwesten?" treten wieder zwei Kandidatenpaare aus der Region gegeneinander und gegen ein dreiköpfiges Expertenteam an. In drei Spielrunden müssen sie ihr Wissen über den Südwesten beweisen. Es geht um Fragen über Sehenswürdigkeiten, Mundarten und Dialekte, Klassiker aus der heimischen Küche oder berühmte Söhne und Töchter der Regionen zwischen Koblenz und Konstanz. Kurz: alles Kuriose, Schöne und auch Überraschendes aus dem Südwesten. Die Kandidaten verbindet alle eine besondere Geschichte mit ihrer Heimat. In der heutigen Folge treten diese beiden Teams aus Rheinland-Pfalz gegeneinander an: "Hakorennen" gegen "Verlassene Orte Pfalz". Die Experten in der Sendung sind diesmal: SWR Moderator Clemens Bratzler für Politik, Zeitgeschehen und Wirtschaft, Sportmoderatorin Julia Scharf für Sport und Gesundheit und Musiker Giovanni Zarrella für Kultur und Medien.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

BR Studiokulisse

Gefragt - Gejagt

Unterhaltung | 19.12.2018 | 14:40 - 15:30 Uhr
3.53/50217
Lesermeinung
ARD Die beiden Schauspieler und Komiker Olli Dittrich (l.) und Wigald Boning (r.) treten bei "Wer weiß denn sowas?" gegeneinander an.

Wer weiß denn sowas?

Unterhaltung | 19.12.2018 | 18:00 - 18:50 Uhr
3.89/50148
Lesermeinung
Sport1 Sport Quiz

Sport Quiz

Unterhaltung | 19.12.2018 | 18:30 - 20:00 Uhr
2.91/5076
Lesermeinung
News
Bei "hart aber fair" ging es am Montag zur Sache (von links): Claus Strunz (Journalist und TV-Moderator), Antje Hermenau (Politikberaterin; ehemalige Grünen-Politikerin; Dirk Roßmann, (Unternehmer, Gründer und Geschäftsführer der Drogeriemarktkette Rossmann), Michel Abdollahi (NDR-Moderator, Journalist, Künstler und Literat) und Annette Behnken (evangelische Pastorin) stellten sich den Fragen von Moderator Frank Plasberg (rechts).

Nach der Sendung am Montag wurde die Facebook-Seite von "Hart aber fair" mit rechten Hasskommentaren…  Mehr

Die mediensatirische Familienserie "Labaule und Erben" mit unter anderem Uwe Ochsenknecht, Inka Friedrich (zweite von links) und Irm Herrmann (rechts) läuft ab Donnerstag, 10.1., 22 Uhr, im SWR. Bereits ab 27. Dezember ist sie in der Mediathek abrufbar.

Eigentlich ist Harald Schmidt ja im wohlverdienten TV-Ruhestand. Doch da bleibt dem Entertainer offe…  Mehr

Wie gut wird der eigentlich sehr dünne Michael Kessler als dicker Reiner Calmund aussehen? - Im Vordergrund das Original - und mit dem Rücken zugewandt: Michael Kessler in seiner Calmund-Maske. Zu sehen in "Kessler ist ... Reiner Calmund" am Freitag, 18.1., 22.50 Uhr.

Michael Kesslers immer noch unterschätzte Personality-Doku "Kessler ist ..." kehrt mit vier neuen Ve…  Mehr

Kann der 80-jährige Fritz mit "O sole mio" bei "The Voice Senior" überzeugen?

Sänger wie der 80-jährige Fritz wollen bei "The Voice Senior" die Coaches begeistern. Die Jury erwar…  Mehr

Frank Rosin will sich in Zukunft viel gesünder ernähren als bisher. Dass ein Sternekoch auch durch Junkfood verführbar ist, dafür ist er das beste Beispiel. Im Interview zur neuen Show "Rosins Fettkampf" erklärt er, warum.

Beruflich hat er sich zwei Sterne und einen beachtlichen TV-Ruhm erkocht. Privat liebt er Currywurst…  Mehr