Die Renaissance

  • Mäzen und Manager: Jakob Fugger verkörpert den Manager moderner Prägung. Er "erfindet" aber auch den sozialen Wohnungsbau. Vergrößern
    Mäzen und Manager: Jakob Fugger verkörpert den Manager moderner Prägung. Er "erfindet" aber auch den sozialen Wohnungsbau.
    Fotoquelle: ZDF/Martin Papirowski
  • Global Player: In der Renaissance entstehen die ersten internationalen Konzerne. Vergrößern
    Global Player: In der Renaissance entstehen die ersten internationalen Konzerne.
    Fotoquelle: ZDF/Martin Papirowksi
Report, Geschichte
Die Renaissance

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2016
ZDFinfo
Di., 03.07.
15:00 - 15:45
Die Entdeckung der Neuzeit


Zwischen dem 14. und 15. Jahrhundert setzt eine wirtschaftliche, wissenschaftliche, technische, gesellschaftliche, religiöse, soziale und kulturelle Entwicklung ein - die Renaissance. In ihrer Ausprägung einzigartig in der Geschichte - was war ihr Katalysator, was macht diesen "Renaissance-Faktor" aus? Es ist die Geburtsstunde eines neuen Typus Mensch, der anders tickt als seine Vorfahren. Leonardo da Vinci, Michelangelo, Albrecht Dürer oder Jakob Fugger sind seine Prototypen. Dürer, Leonardo und Michelangelo sind Universalgenies, "gelehrte Künstler", so nennt sie der Renaissance-Chronist Bernd Roeck - oder wie im Falle Leonardos "ein künstlerisch begabter Gelehrter". Sie werden getrieben von unstillbarer Neugierde. Sie vermuten nicht, sie finden heraus, an die Stelle des Glaubens tritt das "Wissenwollen" - und das ist radikal neu. Sie brechen Tabus, sezieren Leichen, riskieren schwere Strafen und - wenn sie auf die Stimme der Kirche gehört hätten - sogar ihr Seelenheil. Die Renaissance bringt einen neuen Menschen hervor: Er ist wach, kritisch und Individualist - bis zur Egozentrik.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ZDF .

Sphinx: Marie Antoinette - Vom Thron zum Schafott

Report | 02.07.2018 | 02:50 - 03:30 Uhr
/500
Lesermeinung
HR Verfolgt von den Nazis

Verfolgt von den Nazis - Heinz Humbach

Report | 02.07.2018 | 06:35 - 06:50 Uhr
/500
Lesermeinung
HR Trümmerjahre

Trümmerjahre - Magda Maier

Report | 04.07.2018 | 06:30 - 06:45 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Riesenmonster Godzilla feiert in Gareth Edwards' US-Adaption seinen zweiten Hollywood-Einsatz.

Gareth Edwards' "Godzilla" ist etwas zu düster geraten. Ein bisschen mehr Lockerheit hätten dem fast…  Mehr

Die Polizisten Franzi (Nina Proll) und Michael (Karl Fischer) ziehen einen Skalp aus einem Baggersee. Der Beginn eines schwierigen Puzzles.

Im niederösterreichischen Industrieviertel nahe Wiener Neustadt werden die verstreuten Leichenteile …  Mehr

Amy (Amy Schumer) geht lieber keine Verpflichtungen Männern gegenüber ein. Dumm nur, dass sie Aaron (Bill Hader) kennenlernt, der ihre Welt erst mal auf den Kopf stellt.

RTL zeigt die Komödie "Dating Queen" als Free-TV-Premiere. Zu lachen gibt es darin allerdings ziemli…  Mehr

Mehr als eine Million Kehlstreifpinguine leben auf der entlegenen Zavodovski Island im großen Südpolarmeer. Es ist die größte Pinguinkolonie der Welt.

"Terra X: Eine Erde – viele Welten" zeigt die Erde in all ihrer Schönheit.  Mehr

Immer wieder funkt es zwischen Alex (Sam Claflin) und Rosie (Lily Collins), so auch bei einer Studentenparty in Boston. Doch das Schicksal grätscht den beiden pausenlos dazwischen.

Die kurzweilige Liebeskomödie "Love, Rosie – Für immer vielleicht" (2014) schickt Sam Claflin und Li…  Mehr