Die Rettungsflieger

  • Rettungsassistent Thomas (Ulrich Bähnk, r.) besucht seine alte SAR-Crew in Hamburg. Mit seinem Nachfolger Torsten (Tom Wlaschiha, l.) versteht er sich mit ihm auf Anhieb. Vergrößern
    Rettungsassistent Thomas (Ulrich Bähnk, r.) besucht seine alte SAR-Crew in Hamburg. Mit seinem Nachfolger Torsten (Tom Wlaschiha, l.) versteht er sich mit ihm auf Anhieb.
    Fotoquelle: ZDF/Boris Laewen
  • Der SAR 71 ist auf dem Dach des Krankenhauses gelandet. Vergrößern
    Der SAR 71 ist auf dem Dach des Krankenhauses gelandet.
    Fotoquelle: ZDF/Mike Gast
Serie, Arztserie
Die Rettungsflieger

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2001
ZDFneo
Di., 04.09.
15:20 - 16:10
Torstens Entscheidung


Unter den Trümmern eines Gittermasts wird ein Mitarbeiter begraben. Ben, der Chef der Firma, alarmiert die Rettung und stemmt das Gerüst so hoch, dass das Opfer zumindest Luft bekommt. Der nächste Notruf führt an die Elbe. Dort hat Wollckes Au-pair-Mädchen Jeanette zwei Jungen getroffen, die mit dem Jetski ein paar Runden drehen. Als die beiden Jeanette mit ihrer halsbrecherischen Fahrweise imponieren wollen, kommt es zu einem Unfall. Jeanette weiß, was zu tun ist, und hört auch schon bald den rettenden Helikopter. Kaum zurück im Rettungszentrum, finden die Kollegen den Gefreiten Homann vor Schmerzen wimmernd auf der Toilette. Eine Notoperation rettet ihm das Leben. Auch privat geht es turbulent zu. Alex reagiert entrüstet, als Wollcke seinen Sohn Richie mit zum Dienst bringt. Ilona kann Ben, den Helden des Tages, nicht vergessen, und am Abend taucht er prompt im Rettungszentrum auf. Außerdem hat Torsten eine Entscheidung getroffen: Er möchte das SAR-71-Team verlassen und dort hingehen, wo man "richtig" gebraucht wird, nach Afrika. Von Thomas, der gerade zu Besuch in Hamburg ist, erfährt Torsten, dass Oberstarzt Kettwig in der Regel nicht bereit ist, seine Leute einfach freizugeben. Doch Torsten hat einen Plan.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

BR Als Vanessa Liebstöckel (Charleen Deetz, rechts) nach ihrer OP aufwacht, bricht für sie eine Welt zusammen. Die Ärzte haben ihre Nase nicht nach dem gefakten Foto zusammengebaut, medizinisch wäre das überhaupt nicht möglich gewesen. Doch für Vanessa ist der Verrat ihrer Freundin Laura (Runa Greiner, links) daran schuld. Laura hat auf eindringliches Nachfragen von Schwester Ulrike nachgegeben und erzählt, dass die Nase auf dem Foto von Vanessa bearbeitet ist, weil diese sich eine Schönheits-OP erschleichen wollte.

In aller Freundschaft - Jenseits der Schmerzgrenze

Serie | 26.09.2018 | 13:25 - 14:10 Uhr
3.38/50881
Lesermeinung
ZDF Dr. Jan Bergmann (Wayne Carpendale, l.) und Johanna Reinheimer (Antje Schmidt, r.) versuchen, den unter Wahnvorstellungen leidenden Ludger Reinheimer zu beruhigen.

Der Landarzt - Unsichtbare Wunden

Serie | 29.09.2018 | 12:15 - 13:00 Uhr
3.3/5010
Lesermeinung
News
TV-Regisseur Kai Tilgen blickt in seinem Buch "Wie ich mir meinen Platz in der Fernsehhölle verdient habe" hinter die Kulissen des Fernsehgeschäfts.

Ein TV-Regisseur verrät in seinem Buch, wie es hinter den Kulissen von Casting-Shows wie "DSDS" zuge…  Mehr

Lars Steinhöfel (links) und Dominik Schmitt sind seit einem Jahr ein Paar.

"Unter uns"-Fans kennen Lars Steinhöfel als "Easy". Nun hat der Schauspieler bei Instagram sein priv…  Mehr

Popo-Wackeln bei "Die Höhle der Löwen": Mit "TwerXout" möchten Kristina Markstetter und Rimma Banina einen neuen Fitnesstrend schaffen.

Mit einer ungewöhnlichen Geschäftsidee wollen zwei Gründerinnen die "Löwen" zu einer Investition ver…  Mehr

Maybrit Illner lag mit ihrer Talkshow in Sachen Quote im ersten Halbjahr 2018 vor der Konkurrenz.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

Mel Gibson dreht einen Westernklassiker neu.

Der Western "The Wild Bunch" war im Original ziemlich brutal und wurde wegen der exzessiven Gewaltda…  Mehr