Die Rettungsflieger

  • Zum ersten mal nach dem Unfall der Eltern, bringt Sabine (Marlene Marlow, r.) Sybille (Roxanne Borski, l.) zum Lachen. Vergrößern
    Zum ersten mal nach dem Unfall der Eltern, bringt Sabine (Marlene Marlow, r.) Sybille (Roxanne Borski, l.) zum Lachen.
    Fotoquelle: ZDF/Boris Laewen
  • Der SAR 71 ist auf dem Dach des Krankenhauses gelandet. Vergrößern
    Der SAR 71 ist auf dem Dach des Krankenhauses gelandet.
    Fotoquelle: ZDF/Mike Gast
Serie, Arztserie
Die Rettungsflieger

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2005
ZDFneo
Do., 11.10.
15:30 - 16:10
Herzflattern


Blank wird von der attraktiven Juliane zum Rettungszentrum gebracht. Seine Kollegen ahnen, dass er die Nacht nicht in der Kaserne verbracht hat, und löchern ihn mit ihrer Neugier. Zur selben Zeit findet eine alte Dame auf der Straße ein völlig betrunkenes Mädchen und alarmiert die Rettung. Sabine und Jonny sind bestürzt, als sie sehen, was sie vor Ort erwartet: Die Betrunkene ist Sybille Liebermann. Die Teenager Tanja, Sven und Martin wollen sich auf der Elbinsel Hanskalbsand einen schönen Tag machen. Bei der Suche nach trockenem Holz für ein Grillfeuer stürzt Martin von einem Baum in die Tiefe. Da bei Ebbe kein Boot die Halbinsel erreichen kann, kann nur der SAR 71 helfen. Während Martins Beinbruch im BWK versorgt wird, besucht Sabine Sybille. Das Mädchen reagiert sehr verschlossen, und in einem Gespräch mit Billes Onkel Steffen erfährt Sabine, dass auch er nicht an seine Nichte herankommt. Und wieder Alarm für den Einsatzort Hanskalbsand: Bei dem Versuch, seine Jolle ins tiefe Wasser zu ziehen, ist Sven in einem Schlickloch steckengeblieben und droht bei steigender Flut zu ertrinken. Aus der Luft können die Rettungsflieger ihn in letzter Minute aus seiner misslichen Lage befreien. Nach Feierabend geht Sabine, bewaffnet mit jeder Menge CDs, noch einmal zu Sybille. Schafft sie es, das Vertrauen des Mädchens zu gewinnen?


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

BR Hans-Peter Brenner (Michael Trischan, links) tut sich sehr schwer damit, einen OP-Bericht zu schreiben. Er soll genau schildern, wie der Eingriff abgelaufen ist, den Dr. Kathrin Globisch durchgeführt hat, die seit etwa zehn Jahren nicht mehr operiert hat. Brenner kommt sich vor, als würde er seine Chefin verpetzen. Dr. Kaminski (Udo Schenk) rät ihm sachlich und faktisch zu bleiben, keinen Konjunktiv zu verwenden und wenn er sich mit etwas nicht sicher ist, das auch genauso zu schreiben.

In aller Freundschaft - Fehler im System

Serie | 20.09.2018 | 13:25 - 14:10 Uhr
3.38/50880
Lesermeinung
ZDF Jan Bergmann (Wayne Carpendale) wartet am Leuchturm auf Maren.

Der Landarzt - Doppelleben

Serie | 22.09.2018 | 12:15 - 13:00 Uhr
3.3/5010
Lesermeinung
News
"Das (neue) Boot" sticht in See: Bei Sky startet am 23. November die Serie nach Motiven des berühmten Films von Wolfgang Petersen nach dem Roman von Lothar-Günther Buchheim. Auf der Brücke stehen nun (von links): August Wittgenstein, "Kommandant" Rick Okon und Franz Dinda.

"Das Boot" war einer der erfolgreichsten deutschen Filme aller Zeiten. Nun kommt der Stoff als Serie…  Mehr

Schon bei "Adam sucht Eva" präsentierte sich Timur Ülker freizügig. Jetzt stößt er zum Cast der RTL-Soap "Gute Zeiten, Schlechte Zeiten" (21. September, 19.40 Uhr).

Der Cast der RTL-Serie "Gute Zeiten, Schlechte Zeiten" wird erweitert. Timur Ülker soll als Nihat Gü…  Mehr

Doch nur Mitbewohner: Ernie und Bert sind in Wahrheit kein schwules Paar ("Sesamstraße" ist täglich im NDR Fernsehen und im KiKa zu sehen).

In den vergangenen Tagen schien es so, als hätte sich endlich bestätigt, was alle schon längst ahnte…  Mehr

Maybrit Illner lag mit ihrer Talkshow in Sachen Quote im ersten Halbjahr 2018 vor der Konkurrenz.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

Helmut Thoma (links), hier bei einem Empfang mit "Tagesschau"-Sprecher Jan Hofer, lässt kein gutes Haar am deutschen Fernsehen. "Die Deutschen haben für vieles viel Talent, aber das können sie nicht."

Helmut Thoma machte ab den Achtziger Jahren RTL und das deutsche Privatfernsehen groß. Den deutschen…  Mehr