Die Rettungsflieger

  • Der Zustand des Jungen (Mirco Jungclaus, 2.v.l.) ist kritisch. Die Rettungsflieger Alex (Matthias Leja, r.), Thomas (Ulrich Bähnk, 2.v.r.) und Maren (Gerit Kling, l.) müssen sofort starten. Vergrößern
    Der Zustand des Jungen (Mirco Jungclaus, 2.v.l.) ist kritisch. Die Rettungsflieger Alex (Matthias Leja, r.), Thomas (Ulrich Bähnk, 2.v.r.) und Maren (Gerit Kling, l.) müssen sofort starten.
    Fotoquelle: ZDF/Boris Laewen
  • Der SAR 71 ist auf dem Dach des Krankenhauses gelandet. Vergrößern
    Der SAR 71 ist auf dem Dach des Krankenhauses gelandet.
    Fotoquelle: ZDF/Mike Gast
Serie, Arztserie
Die Rettungsflieger

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
1997
ZDFneo
Fr., 26.10.
16:30 - 17:15
Blinde Wut


Ein Junge hat sich die Speiseröhre mit Petroleum verätzt. Die Rettungsflieger treffen rechtzeitig ein, um den Jungen zu stabilisieren und in die nächste Klinik zu bringen. Auf dem Flug dorthin kommt es allerdings zu einem verhängnisvollen Zwischenfall: Ein Modellhubschrauber, den zwei junge Männer unerlaubterweise im Hamburger Stadtgebiet aufsteigen lassen, kollidiert mit dem Rettungsflieger. Alex muss notlanden. Nicht nur das Leben des Jungen, sondern auch das des gesamten Teams stehen auf dem Spiel. Nach diesem nervenaufreibenden Einsatz findet Thomas auch zu Hause keine Ruhe. Sein Sohn Joschi wurde von einer brutalen Schülergang bestohlen und verprügelt. Thomas eilt mit Joschi überstürzt zur Schule, um die Täter zur Räson zu bringen. Doch diese nehmen ihn in die Mangel. Nur dank der tatkräftigen Hilfe von Maren und Alex kommen Thomas und Joschi mit heiler Haut davon. Schon beim nächsten Einsatz beweist Thomas, dass er starke Nerven haben kann, wenn es darauf ankommt: Ein frustrierter Ehemann hat seine Frau angeschossen und sich danach mit Pistole und Kind völlig kopflos aus dem Staub gemacht. Mit Bedacht, Vorsicht und vielen guten Worten bringt Thomas den Vater zur Vernunft.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

MDR Logo zur Sendung

In aller Freundschaft - Gravitation

Serie | 15.11.2018 | 11:45 - 12:30 Uhr
3.39/50892
Lesermeinung
ZDF Erik Wilfert (Niels Bruno Schmidt, r.) ist mit der vernichtenden Diagnose völlig überfordert. Als sein bester Freund versucht Jan (Wayne Carpendale, l.) ihm in dieser schwierigen Situation beizustehen.

Der Landarzt - Wahre Freunde

Serie | 17.11.2018 | 12:15 - 13:00 Uhr
3.3/5010
Lesermeinung
RTLplus Dr. Stefan Frank (Sigmar Solbach) hilft dem Flüchtlingsmädchen Svetlana (Mirha Joldic). Sie und ihre Geschwister sind für illegale Adoptionen vom Balkan nach Deutschland geholt worden.

Dr. Stefan Frank - Der Arzt, dem die Frauen vertrauen - Wenn eine Kinderseele weint

Serie | 18.11.2018 | 22:00 - 22:50 Uhr
3.8/5040
Lesermeinung
News
Was passiert eigentlich mit Computern und Fernsehern, die hierzulande aussortiert werden? Die ZDFinfo-Doku "Gefährlicher Elektroschrott - Endstation Afrika" (Mittwoch, 14. November, 20.15 Uhr) erzählt von einem Slum in Afrika, wo der Elektroschrott die Lebensgrundlage darstellt.

Die ZDFinfo-Doku zeigt, wo die in Europa ausrangierten Elektronikartikel landen und erklärt, weshalb…  Mehr

Spike Lee ist putzmunter. Dem Regisseur gelang vor Kurzem mit seiner Satire "Blackkklansman" ein großer Hit.

Eine neuseeländische Zeitung hat auf ihrer Titelseite den Oscarpreisträger Spike Lee mit dem verstor…  Mehr

Die Juroren von "The Taste":  Roland Trettl, Frank Rosin, Cornelia Poletto, Alexander Herrmann (v.l.)

Bei diesem Gast-Juror von "The Taste" fühlen sich plötzlich die Star-Köche Frank Rosin und Roland Tr…  Mehr

Ohne Tulpen und Windmühlen: Hannes Jaenickes "Amsterdam-Krimi" unterscheidet sich - positiv - von sonstigen Postkarten-Donnerstags-Krimis der ARD.

Hannes Jaenicke spielt im "Amsterdam-Krimi" einen verdeckten Ermittler. Im Interview erzählt er, was…  Mehr

Das fünffach oscarprämierte Kriegsdrama "Der Soldat James Ryan" zeigt schonungslos die Gräuel des Krieges. kabel eins zeigt das Epos mit Tom Hanks (links) und Matt Damon (Mitte) nun als Wiederholung.

"Der Soldat James Ryan" offenbart die Brutalität des Krieges in unter die Haut gehenden Momentaufnah…  Mehr