Die Rettungsflieger

  • Die beiden Rettungsflieger Sabine (Marlene Marlow, l.) und Jan (Oliver Hörner, r.) sind schwer beeindruckt, als sich ihr Pilot Jens (Nicolas König, 2.v.r.) mit der Angehörigen eines Patienten in Gebärdensprache unterhält. Vergrößern
    Die beiden Rettungsflieger Sabine (Marlene Marlow, l.) und Jan (Oliver Hörner, r.) sind schwer beeindruckt, als sich ihr Pilot Jens (Nicolas König, 2.v.r.) mit der Angehörigen eines Patienten in Gebärdensprache unterhält.
    Fotoquelle: ZDF/Boris Laewen
  • Der SAR 71 ist auf dem Dach des Krankenhauses gelandet. Vergrößern
    Der SAR 71 ist auf dem Dach des Krankenhauses gelandet.
    Fotoquelle: ZDF/Mike Gast
Serie, Arztserie
Die Rettungsflieger

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2005
ZDFneo
Di., 18.12.
15:30 - 16:15
Zerbrechlich


Der erste Einsatz der Rettungsflieger ist ein Notfall in einer Hamburger Schiffskirche. Pfarrer Winter, der die evangelische Gemeinde der Binnenschiffer betreut, ist zusammengebrochen. Felicitas, die Lebensgefährtin des Pfarrers, ist taubstumm. Zur allgemeinen Überraschung kann Blank die Gebärdensprache und erfährt so, dass der Pfarrer bereits einen Infarkt hatte. Eine wichtige Information für Sabine, um das Leben des Patienten zu retten. Bei einem Autounfall wurde ein junger Mann mit Glasknochenkrankheit verletzt. Die Bergung kann nur mithilfe eines KED-Systems, das die Rettungsflieger an Bord haben, erfolgen. Sabine und Jonny legen dem Patienten Moritz das Stützsystem an und können ihn so ohne weitere Verletzungen aus dem Auto heben. Jonny ist verliebt. Er überlegt sich sogar, mit seiner Freundin Reni und deren zwölfjährigem Sohn Bernd zusammenzuziehen. Im St.-Pauli-Stadion ist ein kleiner Junge auf einen Flutlichtmast gestiegen und kann wegen Höhenangst nicht mehr allein hinunter. Der Stadionwärter ist bei seinem Rettungsversuch abgestürzt und hat sich schwer verletzt. Während sich Sabine mit einem Sanitäter vom RTW um ihn kümmert, gehen Wollcke, Blank und Jonny zur Plattform, um den Jungen zu befreien - Bernd! Jonny ist zutiefst verletzt. Reni hat ihn belogen. Sie hat sich also nicht um Bernd gekümmert, sondern ihren Sohn für ihr Alibi missbraucht. Während der Aussprache der Liebenden im Rettungszentrum kommt heraus, dass sich Reni noch regelmäßig mit ihrem Ex-Freund trifft. Jonnys Vertrauen hat Reni verspielt. Doch für seinen kleinen Freund Bernd wird er weiterhin da sein.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

MDR Logo zur Sendung

In aller Freundschaft - Berg- und Talfahrt

Serie | 20.12.2018 | 11:50 - 12:35 Uhr
3.4/50901
Lesermeinung
RTL Alex Rode (Jan Hartmann, r.) untersucht den Patienten David Funken (Ronny Miersch), der ein schweres Lungenproblem hat.

Lifelines - Während du schliefst

Serie | 21.12.2018 | 04:10 - 05:25 Uhr
4.5/5016
Lesermeinung
RTLplus Irene Kadenbach (Claudia Wenzel, r.) hat nach dem Sturz ihr Baby verloren. Sie gibt Susanne (Daniela Strietzel) die Schuld. (Sigmar Solbach im Hintergrund).

Dr. Stefan Frank - Der Arzt, dem die Frauen vertrauen - Stellenweise Glatteis

Serie | 23.12.2018 | 22:00 - 22:50 Uhr
3.8/5040
Lesermeinung
News
Die mediensatirische Familienserie "Labaule und Erben" mit unter anderem Uwe Ochsenknecht, Inka Friedrich (zweite von links) und Irm Herrmann (rechts) läuft ab Donnerstag, 10.1., 22 Uhr, im SWR. Bereits ab 27. Dezember ist sie in der Mediathek abrufbar.

Eigentlich ist Harald Schmidt ja im wohlverdienten TV-Ruhestand. Doch da bleibt dem Entertainer offe…  Mehr

Kann der 80-jährige Fritz mit "O sole mio" bei "The Voice Senior" überzeugen?

Sänger wie der 80-jährige Fritz wollen bei "The Voice Senior" die Coaches begeistern. Die Jury erwar…  Mehr

Frank Rosin will sich in Zukunft viel gesünder ernähren als bisher. Dass ein Sternekoch auch durch Junkfood verführbar ist, dafür ist er das beste Beispiel. Im Interview zur neuen Show "Rosins Fettkampf" erklärt er, warum.

Beruflich hat er sich zwei Sterne und einen beachtlichen TV-Ruhm erkocht. Privat liebt er Currywurst…  Mehr

Der Nachfolger oder die Nachfolgerin von Dschungelkönigin Jenny Frankhauser darf sich im kommenden Jahr über eine Siegprämie von 100.000 Euro freuen.

Erstmals gibt es für den RTL-"Dschungekönig" mehr als nur Ruhm und Ehre. Der zusätzliche Anreiz lock…  Mehr

"Sprachlos, verständnislos, wütend: Wie gespalten ist Deutschland?", am Montag diskutierten unter anderem Dirk Roßmann (links) und Michel Abdollahi in Frank Plasberg Sendung "Hart aber fair". Die Sendung mit einem brisanten Thema hatte auf Facebook ein Nachspiel.

Nach seinem Auftritt in der ARD-Talkshow "Hart aber fair" wurde der Journalist Michel Abdollahi bei …  Mehr