Die Rosenheim-Cops

  • Die bayerischen Kommissare Satori (Markus Böker, l.) und Hofer (Joseph Hannesschläger, r.) stehen vor einem Rätsel. Vergrößern
    Die bayerischen Kommissare Satori (Markus Böker, l.) und Hofer (Joseph Hannesschläger, r.) stehen vor einem Rätsel.
    Fotoquelle: ZDF/Christian A. Rieger
  • Logo "Die Rosenheim-Cops" Vergrößern
    Logo "Die Rosenheim-Cops"
    Fotoquelle: ZDF
Serie, Krimiserie
Die Rosenheim-Cops

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2003
Altersfreigabe
12+
ZDF
Mi., 12.09.
16:10 - 17:00
Über den Dächern von Rosenheim


Die Opernsängerin Corinna Burger wird während ihres Aufenthalts in Rosenheim leblos im Hotel aufgefunden. Eine Flasche Champagner und zwei Gläser deuten darauf hin, dass sie Besuch hatte. Hatte die launische Primadonna einen Verehrer? Vor allem der leichtlebige Barpianist und Gigolo Fred Hunstein, der sich seit einiger Zeit von der Burger aushalten ließ, gerät in das Visier der Cops. Aber auch der Hotelier Josef Hofegger hätte ein Tatmotiv. Als eine Zeugin auftaucht, die Hofegger kurz vor der Tatzeit vor Frau Burgers Suite gesehen hat, scheint der Täter schon gefasst. Da entdecken Korbinian Hofer und Ulrich Satori, dass ein kostbares Collier fehlt. Warum hatte die Assistentin von Frau Burger, Katja Mayerhofer, das gar nicht erwähnt? Katja aber hat ein hieb- und stichfestes Alibi. Doch was für eine Bewandtnis hat es mit dem Schlafmittel, das man in Corinna Burgers Magen gefunden hat? Im Kommissariat herrscht große Aufregung, denn auch die Öffentlichkeit interessiert sich sehr für Frau Burgers gewaltsamen Tod. Nur Miriam Stockl, die nichts so sehr liebt wie Klatsch und Glamour, scheint endlich einmal auf ihre Kosten zu kommen. Ebenso Korbinian: Zwischen der feschen Hotel-Hausdame Irene Bauer und ihm bahnt sich eine Liebesgeschichte an. Ein ungewöhnliches Hobby und eine Routineermittlung von Michi Mohr bringen schließlich die überraschende Lösung des Falls.

Weitere Infos, Sendetermine und Neuigkeiten zu "Die Rosenheim-Cops" finden Sie hier

Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

NDR Steiner (Edgar Hoppe, 2.v.l.) und Krüger (Peter Heinrich Brix, im HG.) kümmern sich um die selbstmordgefährdete Vera Schwalbe (Senta Sommerfeld, l.). Ihr Mann Ferdinand (Friedrich Schoenfelder, r.) erscheint seltsam gleichgültig.

Großstadtrevier - Nichts geht mehr

Serie | 19.09.2018 | 22:10 - 23:00 Uhr
3.69/5088
Lesermeinung
HR Lukas Hundt (Oliver Franck, l.) und Kristina Katzer (Isabell Gerschke, M.) sprechen Klavier-Student Marco Turtschan (Francois Goeske, r.) auf seine Affäre zu seiner Professorin an.

Akte Ex - Waschen - Schleudern - Morden

Serie | 19.09.2018 | 22:45 - 23:35 Uhr
3.5/508
Lesermeinung
SWR Klaras Schwester Sylvia (Winnie Böwe, l.) findet eine Teilnehmerin der bevorstehenden Wahl zur "Miss Harz" tot in ihrer Garderobe.

Alles Klara - Der Tod steht ihr besser

Serie | 19.09.2018 | 23:30 - 00:20 Uhr
3.96/5046
Lesermeinung
News
"Das (neue) Boot" sticht in See: Bei Sky startet am 23. November die Serie nach Motiven des berühmten Films von Wolfgang Petersen nach dem Roman von Lothar-Günther Buchheim. Auf der Brücke stehen nun (von links): August Wittgenstein, "Kommandant" Rick Okon und Franz Dinda.

"Das Boot" war einer der erfolgreichsten deutschen Filme aller Zeiten. Nun kommt der Stoff als Serie…  Mehr

Schon bei "Adam sucht Eva" präsentierte sich Timur Ülker freizügig. Jetzt stößt er zum Cast der RTL-Soap "Gute Zeiten, Schlechte Zeiten" (21. September, 19.40 Uhr).

Der Cast der RTL-Serie "Gute Zeiten, Schlechte Zeiten" wird erweitert. Timur Ülker soll als Nihat Gü…  Mehr

Doch nur Mitbewohner: Ernie und Bert sind in Wahrheit kein schwules Paar ("Sesamstraße" ist täglich im NDR Fernsehen und im KiKa zu sehen).

In den vergangenen Tagen schien es so, als hätte sich endlich bestätigt, was alle schon längst ahnte…  Mehr

Maybrit Illner lag mit ihrer Talkshow in Sachen Quote im ersten Halbjahr 2018 vor der Konkurrenz.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

Helmut Thoma (links), hier bei einem Empfang mit "Tagesschau"-Sprecher Jan Hofer, lässt kein gutes Haar am deutschen Fernsehen. "Die Deutschen haben für vieles viel Talent, aber das können sie nicht."

Helmut Thoma machte ab den Achtziger Jahren RTL und das deutsche Privatfernsehen groß. Den deutschen…  Mehr