Die Rosenheim-Cops

  • Petra Schulz (Natalie Spinell) ist Kommissar Korbinian Hofer (Joseph Hannesschläger) auf Anhieb sympathisch, aber ein Mordmotiv hätte sie auch. Vergrößern
    Petra Schulz (Natalie Spinell) ist Kommissar Korbinian Hofer (Joseph Hannesschläger) auf Anhieb sympathisch, aber ein Mordmotiv hätte sie auch.
    Fotoquelle: ZDF/Christian Riege
  • Logo "Die Rosenheim-Cops" Vergrößern
    Logo "Die Rosenheim-Cops"
    Fotoquelle: ZDF
Serie, Krimiserie
Die Rosenheim-Cops

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2008
Altersfreigabe
12+
ZDF
Sa., 12.01.
04:30 - 05:15
Mord auf der Weide


Der Bauer Christian Sattelegger ist ermordet worden. Am Tatort kann Pathologin Dr. Ursula Kern bereits erste Ergebnisse feststellen, denn der Tote wurde offensichtlich erschlagen. Doch daran ist der Mann nicht gestorben. Offenbar war er wehrlos nach dem Schlag auf den Kopf, aber dann muss ihn der Täter mit dem Gesicht in einen Kuhfladen gedrückt haben, sodass Sattelegger erstickte. Aber der Täter hat eine unübersehbare Spur hinterlassen. Eine am Tatort grasende Kuh trägt ein buntes Graffiti-"Schwein". Die beiden Rosenheim-Cops Korbinian Hofer und Christian Lind befragen als erstes Petra Schulz und Michael Lachner, die den Toten gefunden hatten. Beide sind nicht unverdächtig, denn sie sind vorbestraft. Satteleggers Hof war nämlich - sehr zum Ärger der Nachbarn - nicht nur ein einfacher Bauernhof. Er war gleichzeitig Ort einer Resozialisierungsmaßnahme, wo sich straffällig gewordene Jugendliche mit Arbeitseinsatz und bei ordentlicher Führung aus dem Jugendvollzug ins Leben zurück arbeiten konnten. Aber mit dem Mord wollen beide nichts zu tun haben. Zu den Verdächtigen gehört auch Karsten Müller, der als Bewährungshelfer offensichtlich eine recht lasche Berufsauffassung hatte. Auffällig ist für die beiden Cops, dass Ernst Riedl, der Nachbar des Toten, überhaupt nicht gut auf den Toten zu sprechen ist. Während die beiden Cops die Alibis der Verdächtigen prüfen und weitere Ermittlungen anstellen, verfolgt Michi Mohr eine ganz andere Spur. Er untersucht alle auffindbaren anderen Graffitis in Rosenheim. Denn vielleicht war der Sprayer auch der Mörder?

Weitere Infos, Sendetermine und Neuigkeiten zu "Die Rosenheim-Cops" finden Sie hier

Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ZDF Dr. Dietrich (Maike Bollow) hat sich durch einen dummen Zufall ausgeschlossen.

Notruf Hafenkante - Ausgeschlossen

Serie | 18.01.2019 | 10:30 - 11:15 Uhr
4.24/50164
Lesermeinung
ZDF Der Friseurmeister Arno Galinski (Robert Meller, l.) bestätigt SOKO-Kommissar Joachim Stoll (Peter Ketnath, r.), dass der Tote kurz zuvor bei ihm im Friseursalon war.

SOKO Stuttgart - Einmal Schwein sein

Serie | 18.01.2019 | 11:15 - 12:00 Uhr
3.71/50130
Lesermeinung
WDR Hauptstadtrevier

Hauptstadtrevier - In diesem ehrenwerten Haus

Serie | 18.01.2019 | 14:05 - 14:55 Uhr
3.29/5014
Lesermeinung
News
Gisele Oppermann hat schlechte Laune. Auf die Dschungelprüfung "Alarm in Cobra 11" hat sie so gar keine Lust.

Karma is a bitch: Einen Tag, nachdem sie Bastian Yotta seine Null-Sterne-Ausbeute ziemlich dreist un…  Mehr

Rückschlag für Sarah Lombardi.

Bittere Nachrichten für Sarah Lombardi bei "Dancing on Ice". Die Sängerin hat sich an der Hüfte verl…  Mehr

Eric Bana schlüpft für die Serie "Dirty John" in die Rolle des John Meehan.

Die neue Netflix-Serie startet am Valentinstag – aber romantisch ist anders. Die reichlich unheimlic…  Mehr

Druck für den WDR und seinen Intendanten Tom Buhrow: Wie am Montag bekannt wurde, ist in drei Ausgaben der WDR-Reihe "Menschen hautnah" das selbe Paar zu sehen, obwohl anderes suggeriert wurde. In einer Pressemitteilung äußerte sich der Sender nun zu den Vorwürfen. Fehler bei Jahreszahlen und Altersangaben räumte der WDR bereits ein.

Drei Ausgaben der WDR-Reihe "Menschen hautnah" weisen Ungereimtheiten auf. Der Sender räumt Fehler e…  Mehr

Das Grimme-Institut hat die Nominierungen für den diesjährigen Grimme-Preis bekannt gegeben. Neben zahlreichen Nominierungen für das öffentlich-rechtliche Fernsehen, hat die Jury auch einige Überraschungen aus dem Hut gezaubert. Erstmals könnte etwa ein YouTuber gewinnen: LeFloid mit seiner Produktion "LeFloid vs. The World" darf auf einen Grimme-Preis hoffen.

16 Preise werden am 5. April vergeben, 70 Nominierte dürfen sich Hoffnungen machen. Wie schon in den…  Mehr