Die Rosenheim-Cops

  • Gernot Blaicher (Götz Burger, l.) kann Rosenheim-Cop Korbinian Hofer (Joseph Hannesschläger) auch nicht erklären, wer seine Frau ermordet haben könnte. Vergrößern
    Gernot Blaicher (Götz Burger, l.) kann Rosenheim-Cop Korbinian Hofer (Joseph Hannesschläger) auch nicht erklären, wer seine Frau ermordet haben könnte.
    Fotoquelle: ZDF/Christian Riege
  • Logo "Die Rosenheim-Cops" Vergrößern
    Logo "Die Rosenheim-Cops"
    Fotoquelle: ZDF
Serie, Krimiserie
Die Rosenheim-Cops

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2008
Altersfreigabe
12+
ZDF
Mo., 21.01.
16:10 - 17:00
Eine offene Rechnung


Die Ehefrau von Korbinian Hofers Kollegen Gernot Blaicher wurde ermordet. Und das ausgerechnet mit Blaichers Dienstwaffe. Blaicher behauptet, sie sei ihm vor Jahren gestohlen worden. Damals hatten die Cops Karl-Heinz Wellbrecht festgenommen, der zuvor einen Geldtransporter überfallen hatte. Aber von der Waffe und dem geraubten Geld fehlt bis heute jede Spur. Magda Blaicher hatte eine Affäre mit dem Polizeikollegen Fonsi Höller. Ein Eifersuchtsmord, weil sie ihren Mann verlassen wollte? Blaicher streitet alles ab. Aber dann wird auf den Wagen von Kommissar Torsten Voß geschossen, der gerade mit Marie unterwegs war. Auch dieser Schuss stammt aus der verschwundenen Dienstwaffe. Aber was hat Voß mit der damaligen Festnahme von Wellbrecht zu tun? Vorsichtshalber bringt Achtziger Voß aus der Schusslinie und quartiert ihn in einer Berghütte ein, die Reischl der Polizei zur Verfügung stellt. Natürlich reist Marie ihrem Voß nach und ahnt dabei nicht, dass sie damit dem Fall eine ganz neue Wendung gibt.

Weitere Infos, Sendetermine und Neuigkeiten zu "Die Rosenheim-Cops" finden Sie hier

Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ZDF Gefahr im Verzug! Hauptkommissarin Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich, l.) und Kollege Joachim Stoll (Peter Ketnath, r.) werden zu einem Einbruch gerufen. Der Einbrecher soll sich laut eines anonymen Anrufers noch im Haus befinden.

SOKO Stuttgart - Killesbergbaby

Serie | 22.01.2019 | 11:15 - 12:00 Uhr (noch 7 Min.)
3.71/50130
Lesermeinung
WDR Hauptstadtrevier

Hauptstadtrevier - Fashion Victim

Serie | 22.01.2019 | 14:05 - 14:55 Uhr
3.27/5015
Lesermeinung
ZDF Kai (Markus Knüfken, l.) und Revierleiter Berger (Peer Jäger, r.) ermitteln im Fall Johannsen.

Notruf Hafenkante - Offene Rechnung

Serie | 23.01.2019 | 10:30 - 11:15 Uhr
4.24/50164
Lesermeinung
News
"Game of Clones" sollte am Donnerstagabend die Zuschauer von RTL II überzeugen, doch nun wird die Kuppelshow aufgrund schlechter Quoten abgesetzt.

Am Computer stellt sich ein Single seinen Traumpartner zusammen, dann werden ihm anhand seiner Vorli…  Mehr

Regisseur Andreas Herzog (zweiter von links) war für den "Tatort: Zorn" verantwortlich. Dieser Krimi brachte bei dem Dormunder Oberbürgermeister Ullrich Sierau scheinbar ein Fass zum Überlaufen. ?Es ist eine plumpe Darstellung ohne jedwede regionalen Kenntnisse?, schreibt er laut "dortmund24.de" in einem offenen Brief an den WDR.

Der Dortmunder "Tatort" ist ausgerechnet in seiner "Heimatstadt" massiv in die Kritik geraten. Dortm…  Mehr

Mehr Sendezeit für Claus Kleber und Marietta Slomka: Die Sonntagsausgabe des "heute journal" wird von 15 Minuten auf 30 Minuten Sendezeit verlängert.

Mit dem Zweiten sieht man besser – und jetzt auch doppelt so lange: Das gilt ab sofort zumindest für…  Mehr

Die Schlacht bei Sedan begann am 13. Mai 1940 mit gezielten, dauerhaften Bombardierungen aus der Luft, die kurz vor dem Angriff der Bodentruppen am Nachmittag ihren Höhepunkt erreichten.

Die Dokumentationsreihe "Wahre Geschichte" nimmt historische Ereignisse noch einmal unter die Lupe u…  Mehr

Die Regisseurin Roberta Grossman (rechts) am Set der "Suppenküche", dem Versammlungsort der Untergrund-Archivare, im Warschauer Ghetto, mit Schauspielerin. Aus: "Das Geheimnis im Warschauer Ghetto", am 22.01., um 22.45 Uhr im Ersten.

In einer "Suppenküche" betrieb der jüdische Historiker Emanuel Ringelblum im Warschauer Ghetto ein g…  Mehr