Die Rückkehr
Serie, Krimiserie • 23.06.2022 • 21:45 - 22:35
Lesermeinung
Vergrößern
Vergrößern
Vergrößern
Vergrößern
Originaltitel
Beau rivage
Produktionsland
B
Produktionsdatum
2021
Altersfreigabe
16+
Serie, Krimiserie

Die Rückkehr

Maurice erzählt Jasper endlich die Wahrheit: Sie sind beide gestorben und damit tot. Nach dieser Nachricht möchte der Junge unbedingt zu seiner Mutter. Doch Jasper muss schmerzlich feststellen, dass Britt zwar Maurice, aber nicht ihn sehen kann. Voller Hoffnung geht Jasper in seine Schule, aber auch für seine Klassenkameraden ist er unsichtbar. Zusammen mit Maurice fährt er schließlich zum Friedhof, um sein eigenes Grab zu besuchen - kein leichter Moment für den Jungen. Auf dem Weg nach Hause schläft Maurice am Steuer ein. Jasper gelingt es nicht, seinen Opa aufzuwecken, und es kommt zu einem schweren Unfall. Währenddessen ermittelt Vinnie weiter auf eigene Faust: In Alices Wohnung findet er ein Video von ihrer Feier in der Nacht, in der Jasper verschwunden ist. Zwischen den tanzenden Leuten sieht Vinnie, wie Alices Freundin Yasmine den aufgewachten Jasper wieder zurück ins Bett schickt. Dabei nimmt sie ihm ein kleines Spielzeugboot aus der Hand und steckt es ein. Dieses findet Vinnie wenig später am Strand wieder, dort wo auch Jaspers Leiche gefunden wurde. Hat Yasmine etwas mit dem Tod des Jungen zu tun? Alice erinnert sich noch an die Ereignisse jenes Abends. Esther lässt die Vergangenheit nicht los. Als sie vor sieben Jahren den Übergriff von Erik und seinen Kollegen bei ihrem Vater, dem Marineoffizier, zu Protokoll bringen wollte, hatte dieser sie im Stich gelassen. Zwar suchte Maurice Erik anschließend auf, aber zu einer Anzeige ist es nie gekommen. Auch die aktuelle Situation zu Hause ist nicht leicht für Esther. Die Affäre ihres Mannes macht ihr weiter zu schaffen und ihre Tochter Lola hat Liebeskummer. Nach einem Ausraster soll sie von der Schule suspendiert werden.

Das beste aus dem magazin
Blick von oben auf das Kloster Ochsenhausen.
Nächste Ausfahrt

Dettingen: Kloster Ochsenhausen

Auf der A 7 von Flensburg nach Füssen begegnet Autofahrern in der Nähe der Ausfahrt Dettingen das Hinweisschild "Kloster Ochsenhausen". Wer die Bahn hier verlässt, gelangt zur imposanten Barockanlage in der gleichnamigen Stadt im Südosten Baden-Württembergs.
Dr. med. Hartmut Grüger ist Chefarzt der Klinik für Schlafmedizin Düsseldorf, Grand Arc, und Facharzt für Innere  Medizin und Pneumologie, Allergologie und Schlafmedizin.
Gesundheit

Tagesmüdigkeit nach Corona – das hilft

Nach aktuellen Studien zeigen etwa zehn Prozent der mit dem Corona-Virus (SARS-CoV-2) Infizierten noch länger als zwölf Wochen nach der Infektion Symptome mit neurologischen Störungen, Erschöpfung, Tagesmüdigkeit oder Belastungsluftnot. Die genauen Ursachen sind bisher nicht bekannt, es scheinen aber mehrere Faktoren beteiligt zu sein.
Gewinnspiele

Erlebnisnächte zu gewinnen

Wie wär's mit einer nachhaltigen Erlebnisnacht im Design|sleep Cube an einem außergewöhnlichen Ort – ohne lange Anreise? Die komfortablen Erlebnisbetten von Sleeperoo gibt es deutschlandweit sowie in Österreich und Belgien.
Yasin Dündar nennt sich Mr. Yasin.
HALLO!

Mr. Yasin: "Hypnose hat sehr viel mit Vertrauen zu tun"

Der Hypnotiseur Yasin Dündar alias Mr. Yasin hat sich lange mit dem Thema "Hypnose" beschäftigt und seine Erfahrungen in einem Buch zusammengefasst. prisma hat ihn zum Thema "Hypnose" befragt.
Dr. med. Heinz-Wilhelm Esser ist Oberarzt und Facharzt für Innere Medizin, Pneumologie und Kardiologie am Sana-Klinikum Remscheid und bekannt als "Doc Esser" in TV und Hörfunk sowie als Buchautor.
Gesundheit

Superfood – auch supergut?

Was ist dran an den Superfoods, die überall als die Wundermittel für ein gesundes und langes Leben angepriesen werden? Kann ich mir damit nicht meine Ernährung viel einfacher machen?
Schloss Altranstädt in Markranstädt.
Nächste Ausfahrt

Ausfahrt Bad Dürrenberg: Schloss Altranstädt

Auf der A 9 von Berlin nach München begegnet Autofahrern nahe der AS 18 das Hinweisschild "Schloss Altranstädt". Wer die Bahn hier verlässt, gelangt zur Schlossanlage in Markranstädt, die ursprünglich um 1200 als Klostergut gegründet wurde.