Die SS

Report, Geschichte
Die SS

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2002
ZDFinfo
Mo., 11.03.
22:30 - 23:15
Totenkopf


Ihr Erkennungszeichen war der Totenkopf auf dem Kragenspiegel. Innerhalb der SS verstanden sie sich als Auserwählte. Die "Soldaten des Todes" bewachten und betrieben die Konzentrationslager. Mehr als eine Million Juden und politisch "Unerwünschte" wurden bei Massenexekutionen erschossen. Der Film richtet den Fokus auf jene Täter, die vor Ort am Geschehen beteiligt waren. Wer waren diejenigen, die den Finger am Abzug hatten?


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

3sat Veteranen wie Marcus (Stoyan Aleksiev) treiben in der germanischen Provinz oft Handel. Das blonde Haar der Germaninnen ist in Rom sehr beliebt.

Rom am Rhein - Krieg und Frieden

Report | 10.03.2019 | 10:40 - 11:25 Uhr
4/501
Lesermeinung
3sat Ein seltener Fund: Die Gerichtsakte von Rottweil (Arae Flaviae) lässt Rückschlüsse auf die römische Rechtsprechung zu.

Ein Tag im alten Rom

Report | 10.03.2019 | 12:50 - 13:35 Uhr
5/501
Lesermeinung
3sat Unterschiedliche Farbergebnisse des Purpurherstellungsprozesses.

Große Völker - Die Karthager

Report | 10.03.2019 | 13:35 - 14:20 Uhr
5/501
Lesermeinung
News
Schmerzhafte Verletzung für Wolfgang Bahro: Der "GZSZ"-Star läuft wegen eines Sturzes derzeit auf Krücken.

Nach einem schmerzhaften Sturz ist "GZSZ"-Star Wolfgang Bahro derzeit auf Krücken angewiesen. Was be…  Mehr

Anne Will talkt sonntagabends.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

Warum? Thomas Peters (Thorsten Merten) erschießt einen Richter.

Dramatisch inszeniert und teils hervorragend gespielt, leistet sich der fünfte Tatort aus Franken är…  Mehr

Daniel Craig wird zum fünften Mal in die Rolle des James Bond schlüpfen. Ab April wird der 25. Film der Reihe unter dem Arbeitstitel "Shatterhand" gedreht.

James Bond goes Karl May? Das zumindest könnte man denken, wenn man den Titel des neuen Films um Age…  Mehr

Familie Strelzyk (von links: Tilman Döbler, Karoline Schuch, Friedrich Mücke, Jonas Holdenrieder) lässt nichts unversucht, um die DDR verlassen zu können.

Michael Herbig erzählt in "Ballon" die wahre Geschichte einer waghalsigen Flucht aus der DDR. Für da…  Mehr