Die Samen und Rentiere: Eine Art Liebe

  • Die traditionellen Gewänder der Samen kommen vor allem in klaren Farben wie gelb, grün, blau oder rot daher. Vergrößern
    Die traditionellen Gewänder der Samen kommen vor allem in klaren Farben wie gelb, grün, blau oder rot daher.
    Fotoquelle: ARTE France
  • Rentierzüchter Ber-Jona Labba ist am liebsten mit seinen Rentieren in der Tundra unterwegs. Nur das viele Packen stört ihn. Vergrößern
    Rentierzüchter Ber-Jona Labba ist am liebsten mit seinen Rentieren in der Tundra unterwegs. Nur das viele Packen stört ihn.
    Fotoquelle: ARTE France
  • Bei den Familien der Samen ist sogar noch die Großcousine eine nahe Verwandte. Vergrößern
    Bei den Familien der Samen ist sogar noch die Großcousine eine nahe Verwandte.
    Fotoquelle: ARTE France
  • Die samische Rentierzüchterin Inga Biret Márjá Triumf aus der Region Kautokeino betont die mentale und körperliche Stärke, die Rentierzüchter mitbringen müssen. Vergrößern
    Die samische Rentierzüchterin Inga Biret Márjá Triumf aus der Region Kautokeino betont die mentale und körperliche Stärke, die Rentierzüchter mitbringen müssen.
    Fotoquelle: ARTE France
  • Der junge Rentierzüchter Laara Persson liebt seinen Beruf in der Kautokeino-Region in Norwegen. Einen 9-to-5-Job im Büro kann er sich nicht vorstellen. Vergrößern
    Der junge Rentierzüchter Laara Persson liebt seinen Beruf in der Kautokeino-Region in Norwegen. Einen 9-to-5-Job im Büro kann er sich nicht vorstellen.
    Fotoquelle: ARTE France
Report, Dokumentation
Die Samen und Rentiere: Eine Art Liebe

Infos
Synchronfassung, Online verfügbar von 03/09 bis 10/09
Produktionsland
Schweden
Produktionsdatum
2017
arte
Mo., 03.09.
17:40 - 18:35


Jahrhunderte lang haben die Samen auf dem Gebiet des heutigen Schwedens, Finnlands, Norwegens und Russlands an der Seite anderer Völker gelebt. Trotz oder gerade wegen dieser äußeren Einflüsse konnten sie ihre ganz besondere Kultur bewahren. Früher waren die Samen Fischer und Rentierzüchter, heute leben nur noch 85.000 Angehörige dieser Ethnie von diesen Aktivitäten. In der norwegischen Region Kautokaino begleitet die Dokumentation den Alltag von drei Rentierzüchtern, einer jungen Frau, Inga Biret Márjá Triumf, und zweier junger Männer, Laara Persson und Ber-Joná Labba. Sie schildern ihre Wünsche und Probleme, ihr Verhältnis zur Natur. Den höchsten Stellenwert haben für sie Familie und Freunde. Die Dokumentation zeigt sie bei Familienzusammenkünften, in Arbeitssituationen, bei Feiern und Fußballspielen in langen skandinavischen Sommernächten.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ARD Der Absturz

TV-Tipps Der Absturz - Wie Deutschlands erfolgreichstes Start-up unterging

Report | 03.09.2018 | 22:45 - 23:30 Uhr
5/501
Lesermeinung
ARD Kamerateam im OP des Ev. Krankenhauses Mettmann

TV-Tipps Allein auf Station - Wie weiter mit der Krankenpflege?

Report | 03.09.2018 | 23:30 - 00:15 Uhr
/500
Lesermeinung
3sat Die Story - Einstein

Die Story - Einstein

Report | 03.09.2018 | 23:55 - 00:15 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Evelyn Weigert und Maximilian Arnold versprechen mit ihrem neuen Format eine "Musik-Party auf vier Rädern".

In einem alten VW-Bus fahren Evelyn Weigert und Maximilian Arland durch die Republik und singen mit …  Mehr

Jutta Kamman kommt aus traurigem Anlass zurück in die Sachsenklinik.

Jutta Kamman spielte 16 Jahre lang Oberschwester Ingrid in der beliebten Arztserie "In aller Freunds…  Mehr

Mike Shiva ist Hellseher - wie "Promi Big Brother" für ihn ausgehen wird, vermag er aber noch nicht zu sagen...

Mike Shiva? Nie gehört! Der Hellseher zieht am 17. August ins "Promi Big Brother"-Haus ein und ist w…  Mehr

Wer kennt ihn nicht: Seit fast 20 Jahren spielt Erkan Gündüz in der "Lindenstraße" den Deutschtürken Murat. Nun will er sich auch als Filmemacher mit dem Thema Integration beschäftigen, weil es ihm auf den Nägeln brennt: "Integration funktioniert nicht über Forderungen, sondern nur über leben und leben lassen - in einem gewissen Rahmen natürlich", sagt der 45-Jährige.

Seit dem Rücktritt von Mesut Özil aus der Nationalmannschaft wird die Integrationsdebatte heftig wie…  Mehr

"Die Simpsons" finden sich als verarmte Sklaven im Mittelalter wieder.

Seit fast drei Jahrzehnten sind "Die Simpsons" im Fernsehen zu sehen. ProSieben zeigt 13 neue Folgen…  Mehr