Die Schatzinsel

Wie jeder Junge seines Alters träumt Jim Hawkins (Michael Ande) von Seefahrt und Abenteuern. Die Wahrscheinlichkeit, dass seine Träume einmal in Erfüllung gehen, ist gering. Vergrößern
Wie jeder Junge seines Alters träumt Jim Hawkins (Michael Ande) von Seefahrt und Abenteuern. Die Wahrscheinlichkeit, dass seine Träume einmal in Erfüllung gehen, ist gering.
Fotoquelle: ZDF/Roger Fellows
Serie, Abenteuerserie
Die Schatzinsel

Infos
Audiodeskription, [Ton: Mono], [Bild: 4:3]
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
1966
3sat
Sa., 05.01.
13:10 - 14:35
Folge 1, Der alte Freibeuter


Bristol im 18. Jahrhundert: In dem alten Gasthof seiner Eltern erlebt Jim Hawkins seine Jugend. Er muss früh helfen und kennt mit 17 Jahren noch nicht einmal die große Hafenstadt Bristol. Eines Tages erscheint ein Gast, der Jim in ein Abenteuer verstrickt, von dem er bis dahin nicht einmal zu träumen wagte. Der Fremde heißt Bill Bones, lässt sich "Käptn" nennen und hütet seine Seemannskiste wie einen Schatz. Er erträgt die Einsamkeit des alten Gasthofs nur, weil er dort vor einigen alten Kumpanen sicher zu sein hofft. Als ein Schlaganfall Bones' wildem Leben ein Ende setzt, ist Jim klar, dass er und seine Mutter in großer Gefahr schweben. Er nimmt aus den Habseligkeiten des Toten ein schwarzes Päckchen an sich. Gerade noch rechtzeitig kann er mit seiner Mutter das Haus verlassen und sich verstecken. Aus nächster Nähe erleben beide mit, wie Bones' Kumpanen den Gasthof durchsuchen und demolieren. Die Polizei kann nicht verhindern, dass sie entkommen. In dem schwarzen Päckchen findet Jim die Karte einer Insel - mit genauen Angaben darüber, wo ein blutdürstiger Pirat namens Flint seine Schätze vergraben hat. Eine abenteuerliche Schatzsuche beginnt.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

HR Unverhofft hat Vater Hesselbach (Wolf Schmidt) ein Mündel bekommen.

Herr Hesselbach und das Mündel

Serie | 22.12.2018 | 14:40 - 15:35 Uhr
/500
Lesermeinung
WDR Familie Tetzlaff v.li.n.re.: Michael (Diether Krebs), Else (Elisabeth Wiedemann), Alfred (Heinz Schubert) und Rita (Hildegard Krekel).

Ein Herz und eine Seele - Tapetenwechsel

Serie | 24.12.2018 | 16:25 - 17:15 Uhr
4.25/5016
Lesermeinung
3sat Kommissar Keller (Erik Ode) verhört Inge Tillmann (Susanne Barth). Sie hat keine Vorstellung, wer ihren Stiefvater getötet haben könnte. Ihr Verhältnis zu Dr. Steiner war immer recht gut. Allerdings ahnt sie etwas von der Eifersucht ihres Freundes auf Steiner. War dieses Gefühl stark genug, um Hass hervorzurufen?

Der Kommissar - Toter Herr im Regen

Serie | 04.01.2019 | 22:25 - 23:25 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Die ARD-Doku "Geheimnisvolles Mittelmeer: Von Pottwalen und Wüstenfüchsen" erzählt von faszinierenden Lebenswelten im Mittelmeer und an dessen Küsten. Wüstenfüchse etwa müssen mit den kargen Lebensverhältnissen afrikanischer Wüsten herumschlagen.

Dass das Mittelmeer weit mehr als eine Touristenregion ist, zeigt eine neue Folge von "Erlebnis Erde…  Mehr

Das US-Unternehmen hatte zuletzt öfter mit Gerüchten über Produktionsprobleme zu kämpfen, die sich auch auf den Börsenkurs auswirkten.

Elon Musk möchte mit Tesla die Welt radikal verändern. Die spannende Doku "Die Story im Ersten: Tesl…  Mehr

Rosi Mittermeier und Christian Neureuther beim Bergwandern - eine ordentliche Brotzeit gehört dazu.

Rosi Mittermaier und Christian Neureuther sind trotz ihrer Erfolge und regelmäßiger TV-Auftritte bod…  Mehr

Nico (Josefine Preuß) beim Notar: Sie erbt das Haus ihrer Tante im Harz.

Nico (Josefine Preuß) kehrt an den Ort zurück, an dem in ihrer Kindeheit ihre beste Freundin ums Leb…  Mehr

Die wintersportlich versierten Birkebeiner riskierten für die Rettung des jungen Håkon Håkonsson ihr Leben. Noch heute finden in Norwegen nach den damaligen Helden benannte Langstrecken-Rennen statt, etwa der "Birkebeinerløypet" oder das "Birkebeinerrennet".

Um den Thronfolger, Baby Håkon, zu beschützen, versuchen die Birkebeiner, ihn in Sicherheit zu bring…  Mehr