Die Schicksalswender

  • Sabine B. arbeitet für das Seniorenbüro Süd in Bochum. Als Sozialarbeiterin organisiert sie ambulante Hilfen für ältere Menschen. Vergrößern
    Sabine B. arbeitet für das Seniorenbüro Süd in Bochum. Als Sozialarbeiterin organisiert sie ambulante Hilfen für ältere Menschen.
    Fotoquelle: ZDF / Daniela Hoyer
  • Als Sozialarbeiterin hilft Sabine B. in Bochum alten Menschen in Not. Oftmals tritt sie in eine Schattenwelt aus Einsamkeit und Verwahrlosung. Vergrößern
    Als Sozialarbeiterin hilft Sabine B. in Bochum alten Menschen in Not. Oftmals tritt sie in eine Schattenwelt aus Einsamkeit und Verwahrlosung.
    Fotoquelle: ZDF / Daniela Hoyer
  • Die Sozialarbeiterin Sabine B. hilft alten Menschen, so lange wie möglich ein selbstbestimmtes Leben führen zu können. Vergrößern
    Die Sozialarbeiterin Sabine B. hilft alten Menschen, so lange wie möglich ein selbstbestimmtes Leben führen zu können.
    Fotoquelle: ZDF / Daniela Hoyer
  • Nur einer ihrer insgesamt 15 schicksalshaften Fälle: Die Sozialarbeiterin Sabine B. (rechts) organisiert die Pflegehilfe für eine an Demenz erkrankte Frau. Vergrößern
    Nur einer ihrer insgesamt 15 schicksalshaften Fälle: Die Sozialarbeiterin Sabine B. (rechts) organisiert die Pflegehilfe für eine an Demenz erkrankte Frau.
    Fotoquelle: ZDF / Daniela Hoyer
  • Keine leichte Aufgabe: Sozialarbeiter Pablo M. hilft jungen Familien dabei, Gewalt und Streit zu vermeiden. Vergrößern
    Keine leichte Aufgabe: Sozialarbeiter Pablo M. hilft jungen Familien dabei, Gewalt und Streit zu vermeiden.
    Fotoquelle: ZDF / Daniela Hoyer
  • Der Sozialarbeiter Pablo M. (zweiter von rechts) hilft Familien, in ihrem Leben wieder einen Anker zu finden. Er muss auch darüber entscheiden, ob das Wohl von Kindern womöglich gefährdet sein könnte. Vergrößern
    Der Sozialarbeiter Pablo M. (zweiter von rechts) hilft Familien, in ihrem Leben wieder einen Anker zu finden. Er muss auch darüber entscheiden, ob das Wohl von Kindern womöglich gefährdet sein könnte.
    Fotoquelle: ZDF / Daniela Hoyer
Report, Gesellschaft und Soziales
Viel Verantwortung, geringe Bezahlung
Von Andreas Schöttl

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2018
ZDF
Di., 21.08.
22:15 - 22:45
Unterwegs mit Sozialarbeitern


Sozialarbeiter blicken in eine Schattenwelt aus Einsamkeit und Verwahrlosung. Bezahlt für ihre verantwortungsvolle Tätigkeit werden sie jedoch kaum.

Entscheidungen zu treffen, gehört in der modernen Arbeitswelt dazu. Zumeist werden diese auf höheren Ebenen gefällt, wo die Last der Verantwortung auch entsprechend ihren Preis hat. Auch Menschen wie Sabine B. oder Pablo M. treffen Entscheidungen – oft mit weitreichenden persönlichen Konsequenzen. Beide jedoch werden dafür schlecht bezahlt. Das liegt an ihrem Beruf: Sabine und Pablo sind "nur" Sozialarbeiter. Sie kümmern sich um Menschen, die auf der Schattenseite der Gesellschaft stehen. Und dort gibt es kaum Geld und damit Profit zu holen.

Der Film "Die Schicksalswender" von Daniela Hoyer, der nun im Rahmen von "37°" im Zweiten zu sehen ist, taucht tief ab in ein Umfeld aus Einsamkeit, Überforderung und Verwahrlosung. Sabine B. beispielsweise muss zusehen, dass einer ihrer insgesamt 15 Fälle, eine Frau mit fortschreitender Frühdemenz, auch jeden Tag isst. Schwerer jedoch wiegt ihr Wissen, dass der Patientin, die noch in ihrer eigenen Wohnung in Bochum lebt, jederzeit etwas passieren könnte. "Ich versuche, mögliche Gefahren so klein wie möglich zu halten, aber ich kann das Leben nicht komplett kontrollieren", sagt Sabine. Nun steht die Sozialarbeiterin vor der Entscheidung, ob es noch zu verantworten ist, die Frau allein wohnen zu lassen.


Quelle: teleschau – der Mediendienst


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

RTL II Die 11-Jährige Laura lebt in einem desolaten Haushalt. Schreibtische, Kleiderschränke oder kindgerechte Betten fehlen, das Haus ist vermüllt und müsste dringend entrümpelt werden.

Armes Deutschland - Deine Kinder - Leben im Chaos

Report | 16.10.2018 | 20:15 - 22:15 Uhr
3/502
Lesermeinung
NDR Der Film erzählt von Thomas Reid, einem typischen irischen Bauern, der ein verarmtes, am Rande der Gesellschaft einsames Leben auf seinem Hof führt.

Der einsame Kampf des Thomas Reid

Report | 17.10.2018 | 00:00 - 01:15 Uhr
/500
Lesermeinung
3sat David Engel, Juniorchef des Familienbetriebes auf dem Engelshof in Hetzerath, möchte sich von den großen Milchverarbeitungsbetrieben unabhängig machen und eine eigenen Molkerei aufbauen. Ziel ist es, dass alle vier Generationen von der Molkerei leben.

David gegen Goliath

Report | 17.10.2018 | 23:55 - 00:25 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Tobias und Natascha landeten im Finale von "Love Island" auf Platz zwei.

Das ging schnell: Knapp zwei Wochen nach dem Ende der RTL-II-Show "Love Island" ist bei dem einstige…  Mehr

Die adrette Liebesanbahnerin Inka Bause muss sich selbst spontaner Anträge erwehren - mit Augenzwinkern.

"Bauer sucht Frau" ist zurück: Fans rustikaler Romanzen dürfen sich auf sieben neue, jeweils 120-min…  Mehr

Das neue Ermittler-Trio von "Nord Nord Mord", (von links) Hinnerk Feldmann (Oliver Wnuk), Ina Behrendsen (Julia Brendler) und Carl Sievers (Peter Heinrich Brix), bearbeitet seinen ersten Fall.

Neue Folge, neuer Chef: Hauptdarsteller Robert Atzorn verabschiedete sich nach acht "Nord Nord Mord"…  Mehr

Jürgen Schneider gilt als einer der größten Betrüger Deutschlands. Verkörpert wird er in der Fiction-Soku von Reiner Schöne.

Jürgen Schneider wurde als berühmtester "Baulöwe" der Nation bekannt und dann gesucht als einer ihre…  Mehr

Demonstration der "Identitären" im Juni 2017 in Berlin - Sie inszenieren sich als gewaltfreie Jugendorganisation, durchbrechen aber gewaltsam eine Polizei-Absperrung.

Die ARD-Dokumentation "Die Story im Ersten: Am rechten Rand" zeigt Einblicke in ein rechtsextremes N…  Mehr