Die Schnäppchenhäuser - Der Traum vom Eigenheim

  • Tagesmutter Ursula und Künstle/Musiker Manuel Vergrößern
    Tagesmutter Ursula und Künstle/Musiker Manuel
    Fotoquelle: RTL II
  • Stefanie, Norman und Tochter wollen einen alten Bahnhof ersteigern und ihn als Wohnraum nutzen. Vergrößern
    Stefanie, Norman und Tochter wollen einen alten Bahnhof ersteigern und ihn als Wohnraum nutzen.
    Fotoquelle: RTL II
  • Stefanie, Norman und Tochter begutachten den ersteigerten Bahnhof. Vergrößern
    Stefanie, Norman und Tochter begutachten den ersteigerten Bahnhof.
    Fotoquelle: RTL II
  • DieSchnaeppchenhaeuser Logo Vergrößern
    DieSchnaeppchenhaeuser Logo
    Fotoquelle: RTL 2
Serie, Doku-Soap
Die Schnäppchenhäuser - Der Traum vom Eigenheim

Infos
Produktionsdatum
2012
RTL II
Sa., 14.07.
13:00 - 14:00
Folge 217, Ein neues Leben im alten Bahnhof und der Traum von der eigenen Bühne


Stefanie (26) und Norman (32) wollen mehr als drei Zimmer auf 85 Quadratmetern in einem Mietshaus. Deshalb suchen die beiden seit anderthalb Jahren nach einem passenden Eigenheim für sich und ihre Tochter. Dass ihr Budget für ein eigenes Haus gerade einmal 40.000 Euro beträgt, macht die Suche nicht unbedingt einfacher. Dann entdeckt Stefanies Vater einen 110 Jahre alten, stillgelegten Bahnhof, der versteigert werden soll. 550 Quadratmeter Nutzfläche bietet das Objekt, dazu gehört ein 1000 Quadratmeter großes Grundstück. Stefanie und Norman beschließen von Zuhause aus mitzubieten und erhalten den Zuschlag - für 10.000 Euro. Damit bleiben ihnen noch 30.000 Euro für die Renovierungsarbeiten. Doch bei der ersten ausführlichen Besichtigung stellt sich heraus, dass es mit ein paar einfachen Reparaturen nicht getan sein wird, denn der Zahn der Zeit hat ganz schön heftig an dem alten Bahnhof genagt... Der 38-jährige Musiker Manuel und die 43-jährige Tagesmutter Ursula haben sich für 31.000 Euro ein Mehrfamilienhaus gekauft. 500 Quadratmeter stehen dem Paar nun zur Verwirklichung ihrer Lebensträume zur Verfügung. In den oberen Etagen möchte die dreifache Mutter Ursula eine Herberge für Jakobspilger einrichten. Das Erdgeschoss will Manuel in eine Kleinkunstbühne verwandeln. Da sie die oberen Etagen nur sanieren können wenn die Bühne Geld einspielt, konzentrieren sie sich zunächst auf das Erdgeschoss - das soll in 10 Wochen fertig sein. Um ihren ehrgeizigen Plan zu realisieren, ziehen Ursula und Manuel vorübergehend in ihr Schnäppchenhaus. Für ihren Aufenthalt renovieren sie drei Zimmer und das Bad im ersten Stock und entdecken dabei, dass der Badezimmerboiler kaputt ist. Für ein neues Gerät werden knapp 3.000 Euro fällig. Die zusätzlichen Kosten bringen die gesamte Planung durcheinander. Kann das erste Konzert auf der eigenen Bühne überhaupt stattfinden?


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

RTL II Ellili (li.) bewirbt sich als Model für eine Werbekampagne. Doch dort stiehlt Leonie ihr die Show.

Köln 50667 - Leonie im Rampenlicht

Serie | 23.07.2018 | 18:00 - 19:00 Uhr (noch 25 Min.)
3.34/50163
Lesermeinung
RTL II Paula befürchtet in die

Berlin - Tag & Nacht - Bitte, gib Dich nicht auf!

Serie | 23.07.2018 | 19:00 - 20:00 Uhr
3.18/50157
Lesermeinung
DMAX American Chopper

American Chopper - Schatten der Vergangenheit

Serie | 23.07.2018 | 20:15 - 21:15 Uhr
3.23/5013
Lesermeinung
News
Motiviert von den spitzen Bemerkungen ihrer Nachbarn, wollen Sue (Eden Sher), Axl (Charlie McDermott) und der Rest der Heck-Familie ein "Escape Room"-Spiel unbedingt besser absolvieren als ihre ungeliebten Nachbarn.

ProSieben strahlt nach der WM-Sommerpause die weiteren Episoden der achten Staffel der Comedy-Serie …  Mehr

Die Krebsforscherin Jutta Hübner kritisiert, dass viele Verlage mit angeblich neuen wissenschaftlichen Erkenntnissen hausieren gehen und nebenbei vermeintliche "Heilmittel" bewerben.

Die ARD-Dokumentation "Fake Science – Die Lügenmacher" will zeigen, wie viele Wissenschaftler ihren …  Mehr

Feuerwehren rüsten auf, denn die Gaffer werden immer aggressiver. Sie betreten die Unfallstelle, rücken mit ihrem Smartphone Einsatzkräften und Opfer nach. Das sollen nun eigens angeschaffte Sichtschutzwände verhindern.

Immer wieder werden Ärzte, Polizisten, Feuerwehrleute oder Krankenschwestern bedroht oder gar an der…  Mehr

Pia Kirchhoff (Felicitas Woll) und Oliver von Bodenstein (Tim Bergmann) müssen im Taunus gleich zwei Morde aufklären. Pias Vater (Edgar M. Böhlke) scheint mehr zu wissen, als er sagt.

Im vierten Taunus-Krimi, den das ZDF nun in der Wiederholung zeigt, treffen die Ermittler auf Windkr…  Mehr

Regisseur James Gunn wurde von Disney gefeuert.

"Guardians of the Galaxy"-Regisseur James Gunn ist von Disney entlassen worden – und bekommt nun rei…  Mehr