Die Schnäppchenhäuser - Der Traum vom Eigenheim

Die neue RTL II-Doku-Soap „Die Schnäppchenhäuser“ begleitet Menschen, die sich für wenig Geld und mit viel Enthusiasmus den Traum vom Eigenheim erfüllen wollen. Vergrößern
Die neue RTL II-Doku-Soap „Die Schnäppchenhäuser“ begleitet Menschen, die sich für wenig Geld und mit viel Enthusiasmus den Traum vom Eigenheim erfüllen wollen.
Fotoquelle: © RTL II - Recht zum Abdruck/Darstellung zeitlich/sachlich beschränkt auf die Bewerbung der Sendung
Info, Wohnen
Die Schnäppchenhäuser - Der Traum vom Eigenheim

Infos
Originaltitel
Die Schnäppchenhäuser - Jeder Cent zählt
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2010
RTLZWEI
Sa., 01.08.
13:15 - 14:15
Folge 75


Im Winter betreibt die Familie von Lutz und Sandra einen kleinen Bastelladen und im Sommer veranstalten sie Shows und betreiben altes Handwerk auf Mittelaltermärkten. Vater Lutz will die Bühnendekorationen für die Märkte nicht länger mitten auf der Straße vor dem Haus zusammenbasteln müssen und die drei Kinder Jeanny (12), Isabella (6) und Jean-Luc (2) wollen mehr Platz zum Spielen. Ein Haus mit Garten muss her! Das Objekt der Begierde ist schnell gefunden: das traumhaft am See gelegene Anglerheim. Die ehemalige Gaststätte, in der Lutz und Sandra schon als Jugendliche gemeinsam Zeit verbracht haben, steht seit zehn Jahren leer. Ständig fahren sie an dem Haus vorbei, bis sie endlich auf die Idee kommen, einmal den Besitzer ausfindig zu machen und zu fragen, ob er nicht verkaufen will. Nach zähen Verhandlungen bekommen sie Haus und Hof für nur 6.300 Euro. Dafür gehört ihnen jetzt ein Haus, das eigentlich abrissreif ist. Das Dach verdient den Namen kaum mehr und die Wände sind nass. Immerhin ist das Grundstück inzwischen weitestgehend geräumt und das Gebäude entrümpelt. Mit Sandras Bruder Mike, der ebenfalls im Mittelaltergeschäft tätig ist, und ein paar anderen Freunden soll das Haus wieder bewohnbar gemacht werden.


Hallo-Wochenende Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

RBB RUNDFUNK BERLIN-BRANDENBURG Susanne Tockan gehört zum Moderatorenteam von „zibb – zuhause in berlin & brandenburg“. Das Vorabendmagazin des Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb) informiert montags bis freitags, von 18.30 bis 19.25 Uhr, tagesaktuell und unterhaltsam, mit interessanten Gästen, aus der Region und für die Region. Die Sendung zählt zu den erfolgreichsten im rbb Fernsehen.

zibb

Info | 04.08.2020 | 18:27 - 19:27 Uhr
/500
Lesermeinung
arte Ausmaß der Zerstörung der ersten Atombombe "Little Boy": Die damalige Produktausstellungshalle von Hiroshima brannte komplett aus und im Umkreis der Explosion kamen über 100.000 Menschen ums Leben.

Count-down in ein neues Zeitalter: Hiroshima

Info | 04.08.2020 | 20:15 - 21:50 Uhr
/500
Lesermeinung
tagesschau24 Moderatorin Mai Thi

Quarks - Das Sommerspecial

Info | 05.08.2020 | 03:02 - 03:47 Uhr
4.38/5013
Lesermeinung
News
Das Finalturnier in der Champions League findet in Lissabon statt.

Nach einer langen Corona-Zwangspause geht es in der Champions League nun weiter. RB Leipzig hat sich…  Mehr

DAZN zeigt ab der Saison 2021/2022 für drei Spielzeiten 121 der 138 Spiele exklusiv.

Wer ab der Saison 2021/22 die Champions League live sehen möchte, kommt an DAZN kaum noch vorbei. De…  Mehr

Ab Dienstag, 4. August, ist Esther Schweins als neue Staatsanwältin in der ARD-Anwaltsserie "Die Kanzlei" (20.15 Uhr) zu sehen.

Mit einer Pandemie hat Esther Schweins schon länger gerechnet. Einzig das Ausmaß habe sie, wie alle,…  Mehr

Am Samstag gingen in Berlin Zehntausende auf die Straße, um gegen die Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus zu demonstrieren.

17.000 oder 1,3 Millionen? Über die Teilnehmerzahl bei der Demo gegen Corona-Maßnahmen in Berlin am …  Mehr

Rosen gibt's beim "Bachelor", Alexander Schäfer verteilt in der zweiten Staffel als "Prince Charming" Krawatten.

Die erste Staffel hat zuletzt einen Grimme-Preis bekommen, noch in diesem Jahr wird die Gay-Dating-S…  Mehr