Die Schnäppchenhäuser - Der Traum vom Eigenheim

  • Steffi hat für sich und ihren Freund Hartmut ein Fachwerkhaus gekauft. Oder das, was von dem 15.000 Euro teuren Objekt noch steht. Nach dem Kauf entpuppte sich das stützende Holzgebälk als derart marode, dass Steffi und Hartmut das Gemäuer herausschlagen mussten, um die morschen Balken ersetzen zu können.Steffi hat fĂĽr sich und ihren Freund Hartmut ein Fachwerkhaus gekauft. Oder das, was von dem 15.000 Euro teuren Objekt noch steht. Nach dem Kauf entpuppte sich das stĂĽtzende Holzgebälk als derart marode, dass Steffi und Hartmut das Gemäuer herausschlagen mussten, um die morschen Balken ersetzen zu können. Vergrößern
    Steffi hat für sich und ihren Freund Hartmut ein Fachwerkhaus gekauft. Oder das, was von dem 15.000 Euro teuren Objekt noch steht. Nach dem Kauf entpuppte sich das stützende Holzgebälk als derart marode, dass Steffi und Hartmut das Gemäuer herausschlagen mussten, um die morschen Balken ersetzen zu können.Steffi hat fĂĽr sich und ihren Freund Hartmut ein Fachwerkhaus gekauft. Oder das, was von dem 15.000 Euro teuren Objekt noch steht. Nach dem Kauf entpuppte sich das stĂĽtzende Holzgebälk als derart marode, dass Steffi und Hartmut das Gemäuer herausschlagen mussten, um die morschen Balken ersetzen zu können.
    Fotoquelle: © RTL II - Recht zum Abdruck/Darstellung zeitlich/sachlich beschränkt auf die Bewerbung der Sendung
  • Steffi hat für sich und ihren Freund Hartmut ein Fachwerkhaus gekauft. Oder das, was von dem 15.000 Euro teuren Objekt noch steht. Nach dem Kauf entpuppte sich das stützende Holzgebälk als derart marode, dass Steffi und Hartmut das Gemäuer herausschlagen mussten, um die morschen Balken ersetzen zu können.Steffi hat fĂĽr sich und ihren Freund Hartmut ein Fachwerkhaus gekauft. Oder das, was von dem 15.000 Euro teuren Objekt noch steht. Nach dem Kauf entpuppte sich das stĂĽtzende Holzgebälk als derart marode, dass Steffi und Hartmut das Gemäuer herausschlagen mussten, um die morschen Balken ersetzen zu können. Vergrößern
    Steffi hat für sich und ihren Freund Hartmut ein Fachwerkhaus gekauft. Oder das, was von dem 15.000 Euro teuren Objekt noch steht. Nach dem Kauf entpuppte sich das stützende Holzgebälk als derart marode, dass Steffi und Hartmut das Gemäuer herausschlagen mussten, um die morschen Balken ersetzen zu können.Steffi hat fĂĽr sich und ihren Freund Hartmut ein Fachwerkhaus gekauft. Oder das, was von dem 15.000 Euro teuren Objekt noch steht. Nach dem Kauf entpuppte sich das stĂĽtzende Holzgebälk als derart marode, dass Steffi und Hartmut das Gemäuer herausschlagen mussten, um die morschen Balken ersetzen zu können.
    Fotoquelle: © RTL II - Recht zum Abdruck/Darstellung zeitlich/sachlich beschränkt auf die Bewerbung der Sendung
  • Steffi hat für sich und ihren Freund Hartmut ein Fachwerkhaus gekauft. Oder das, was von dem 15.000 Euro teuren Objekt noch steht. Nach dem Kauf entpuppte sich das stützende Holzgebälk als derart marode, dass Steffi und Hartmut das Gemäuer herausschlagen mussten, um die morschen Balken ersetzen zu können.Steffi hat fĂĽr sich und ihren Freund Hartmut ein Fachwerkhaus gekauft. Oder das, was von dem 15.000 Euro teuren Objekt noch steht. Nach dem Kauf entpuppte sich das stĂĽtzende Holzgebälk als derart marode, dass Steffi und Hartmut das Gemäuer herausschlagen mussten, um die morschen Balken ersetzen zu können. Vergrößern
    Steffi hat für sich und ihren Freund Hartmut ein Fachwerkhaus gekauft. Oder das, was von dem 15.000 Euro teuren Objekt noch steht. Nach dem Kauf entpuppte sich das stützende Holzgebälk als derart marode, dass Steffi und Hartmut das Gemäuer herausschlagen mussten, um die morschen Balken ersetzen zu können.Steffi hat fĂĽr sich und ihren Freund Hartmut ein Fachwerkhaus gekauft. Oder das, was von dem 15.000 Euro teuren Objekt noch steht. Nach dem Kauf entpuppte sich das stĂĽtzende Holzgebälk als derart marode, dass Steffi und Hartmut das Gemäuer herausschlagen mussten, um die morschen Balken ersetzen zu können.
    Fotoquelle: © RTL II - Recht zum Abdruck/Darstellung zeitlich/sachlich beschränkt auf die Bewerbung der Sendung
  • Die neue RTL II-Doku-Soap „Die Schnäppchenhäuser“ begleitet Menschen, die sich für wenig Geld und mit viel Enthusiasmus den Traum vom Eigenheim erfüllen wollen. Vergrößern
    Die neue RTL II-Doku-Soap „Die Schnäppchenhäuser“ begleitet Menschen, die sich für wenig Geld und mit viel Enthusiasmus den Traum vom Eigenheim erfüllen wollen.
    Fotoquelle: © RTL II - Recht zum Abdruck/Darstellung zeitlich/sachlich beschränkt auf die Bewerbung der Sendung
Info, Wohnen
Die Schnäppchenhäuser - Der Traum vom Eigenheim

Infos
Originaltitel
Die Schnäppchenhäuser - Jeder Cent zählt
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2011
RTLZWEI
Mi., 16.09.
13:00 - 14:00
Folge 161, Ein Albtraum aus Fachwerk


Steffi (31, Grafik-Designerin) hat für sich und ihren Freund Hartmut (43, Musiker) bei Erfurt ein Schnäppchen-Fachwerkhaus gekauft. Oder das, was von dem 15.000 Euro teuren Objekt noch steht. Von dem 150qm-Domizil ist nicht mehr viel übrig außer ein Gerippe aus Fachwerkbalken. Nach dem Kauf entpuppte sich das stützende Holzgebälk als derart marode, dass Steffi und Hartmut das Gemäuer herausschlagen mussten, um die morschen Balken ersetzen zu können. Nun ist Steffi Besitzerin eines Häuserskeletts. Trotz der ungünstigen Ausgangslage hat die Hausbesitzerin einen ehrgeizigen Zeitplan. Nur drei Wochen gibt sie sich und ihrem Freund Zeit, um die Bauruine bezugsfertig zu machen. Bewerkstelligen soll dieses Wunder Hartmut, der das Haus fast im Alleingang von Grund auf neu aufbauen soll. Auf große Hilfe kann er nicht zählen, denn Steffi arbeitet unter der Woche im Büro und es fehlt an Geld, um professionelle Hilfe zu engagieren. Nur 25.000 Euro stehen zur Verfügung, um aus dem Holzgerüst ein Haus zu machen. Ein Himmelfahrtskommando, dem schon nach wenigen Bautagen das endgültige Aus droht. Das Ordnungsamt entzieht dem Paar die Baugenehmigung! Zerbricht die Vision von Haus und gemeinsamer Zukunft an Bürokratie und Baustress?


Shopping Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ARD alpha Skender aus dem Kosovo.

Gesichter der Flucht - Vom Gehen und Ankommen

Info | 22.09.2020 | 21:00 - 21:50 Uhr
/500
Lesermeinung
ARD alpha Ingolf Baur

nano - Die Welt von morgen

Info | 23.09.2020 | 10:45 - 11:15 Uhr
4.08/5013
Lesermeinung
News
Das Leben von Karl Lagerfeld soll zum Thema einer Mini-Serie werden.

Im Zentrum der Miniserie sollen Karl Lagerfelds berufliche Anfänge und private Beziehungen stehen. D…  Mehr

Birgit Würz ist demnächst in der RTL-Daily "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" zu sehen.

Als Patrizia Araya soll Birgit Würz "ordentlich Aufregung in den Kiez" bringen. Die Schauspielerin i…  Mehr

Der Schauspieler Michael Lonsdale starb im Alter von 89 Jahren.

Als Bösewicht Hugo Drax in dem Film "James Bond 007 – Moonraker – Streng geheim" (1979) ging Michael…  Mehr

Hier busseln sie noch, wenig später knallte es: Zwischen Henrik und Sandra herrscht gereizte Stimmung.

Vor knapp zwei Wochen wurden Henrik und Aurelia vor laufender Kamera intim. Nun erfuhren die anderen…  Mehr

Diese Frau ist einfach ein „Knaller“: Martina Hill zeigt, wie witzig deutsche Comedy ist.

Martina Hill ist eine der bekanntesten deutschen Komödiantinnen. Die gebürtige Berlinerin wurde bere…  Mehr