Die Schnäppchenhäuser - Der Traum vom Eigenheim: Wir ziehen ein

Logo Vergrößern
Logo
Fotoquelle: RTL II
Serie, Doku-Soap
Die Schnäppchenhäuser - Der Traum vom Eigenheim: Wir ziehen ein

Infos
Produktionsdatum
2011
RTL II
So., 16.12.
11:20 - 12:15
Folge 113


Rückblick: Thorsten (47) und sein Bruder hatten ein 340 Jahre altes Fachwerkhaus geerbt, was Thorsten seinem Bruder für einen Schnäppchenpreis schließlich komplett abkaufte. Allerdings musste das Traumhaus vollständig saniert werden. So etwas braucht natürlich seine Zeit, aber da das alte Haus schon neu vermietet war, musste Thorsten mit Frau Marion (37) und seinen drei Kindern kurzerhand auf eine Baustelle ziehen. "Die Schnäppchenhäuser" besucht die Familie erneut und schaut sich ihr Leben im neuen "Traumhaus" an. Die anfängliche Baustelle ist einem wohnlichen Zuhause gewichen. Doch für die Familie war es nicht immer leicht in einem Haus ohne Fenster, Küche, Farbe an der Wand und Fußbodenbelag zu wohnen. Doch nicht nur Vater Thorsten und Mutter Marion packten fleißig mit an, auch die Kinder Max (18), Chrissi (16) und Julian (12) halfen wo sie konnten, um ein gemütliches Heim zu errichten. Allerdings hat die Familie ihr Sanierungsbudget weit überschritten und muss sich nun Gedanken machen, wie sie die noch anstehenden Arbeiten finanzieren. Alle Schlafzimmer sind mittlerweile eingerichtet und nur noch Kleinigkeiten sind zu erledigen. Die fehlende Badezimmertür stört Marion allerdings sehr und so trommelt sie den Familienrat zusammen, um auch dieses Problem schnell in Angriff zu nehmen. Letztendlich hält die Familie zusammen und ist stolz darauf, ihr neues Heim originalgetreu saniert zu haben.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

RTL Logo zu 'Unsere schöne gemeinsame Wohnung'

Unsere schöne gemeinsame Wohnung

Serie | 16.12.2018 | 06:45 - 07:45 Uhr
/500
Lesermeinung
DMAX Naked Survival - Ausgezogen in die Wildnis

Naked Survival - Ausgezogen in die Wildnis - Bärenangst in den Smoky Mountains

Serie | 16.12.2018 | 23:15 - 00:15 Uhr
3.11/5018
Lesermeinung
DMAX Wildnis wider Willen

Wildnis wider Willen - Speiende Vulkane

Serie | 17.12.2018 | 02:05 - 03:05 Uhr
4/503
Lesermeinung
News
BR-Intendant Ulrich Wilhelm, der derzeit auch ARD-Vorsitzender ist, kann sich etwas entspannen: Der deutsche Rundfunkbeitrag entspricht dem EU-Recht.

Laut einem aktuellen Urteil der Luxemburger Richter geht das System zur Finanzierung des öffentlich-…  Mehr

Leila Lowfire (rechts) ist Sexexpertin und plaudert in ihrem Podcast gemeinsam mit Ines Anioli fröhlich über alles unter der Gürtellinie. Sie hat auch schon mit Kult-Regisseur Klaus Lemke ("Unterwäschelügen") gearbeitet. Langweilig wird es mit ihr im "Dschungelcamp" sicherlich nicht. Voraussichtlich wird es dort zum Stelldichein der Sexbomben kommen, denn auch "Eis am Stil"-Star Sibylle Rauch (58), eine früher legendäre Pornodarstellerin, gehört laut "Bild" zu den Kandidaten.

Noch kennt sie (fast) niemand – ab Januar könnte sich das ändern: Angeblich stehen die Kandidaten fü…  Mehr

Eddie Redmayne scheint kein Glück mit seinem neuesten Projekt zu haben, das aufgrund von Geldproblemen gestoppt wurde.

Oscar-Preisträger Eddie Redmayne sorgt mit seiner Hauptrolle in der "Phantastische Tierwesen"-Reihe …  Mehr

Maybrit Illner lag mit ihrer Talkshow in Sachen Quote im ersten Halbjahr 2018 vor der Konkurrenz.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

"Die Menschen haben geweint, gelacht, geklatscht und sind am Ende lange sitzen geblieben": Til Schweiger verteidigt seine US-Version von "Honig im Kopf".

"Die Menschen haben geweint, gelacht, geklatscht": Til Schweiger äußert sich erstmals zum Flop seine…  Mehr