Die Schnäppchenhäuser - Der Traum vom Eigenheim: Wir ziehen ein

Logo Vergrößern
Logo
Fotoquelle: © RTL 2
Info, Wohnen
Die Schnäppchenhäuser - Der Traum vom Eigenheim: Wir ziehen ein

Infos
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2011
RTLZWEI
Sa., 23.05.
12:25 - 13:25
Folge 121


Schon vor dem Einzug war das Pärchen nicht gerade schnell mit dem Renovieren. Den selbst auferlegten Renovierungsplan haben Katja und Claudio um sechs Wochen überschritten. Das magere Resultat: ein Schlafzimmer, ein Ankleideraum und eine unfertige Küche. Das Schnäppchenhäuser-Team besucht das Paar nach einigen Monaten erneut in seinem Zuhause. Drei Monate nach dem Einzug hat sich immer noch nicht wirklich viel getan. Katja und Claudio müssen Geld verdienen. Das Geld fürs Schnäppchenhaus haben Katja und Claudio längst ausgegeben. Und es sind sogar noch einmal 10.000 Euro hinzugekommen. Ohne die Hilfe von Claudios Familie aus Italien hätten die beiden nicht die Rohre des Heizungssystems erneuern können. Das bremst die Renovierungsarbeiten genauso wie die Probleme mit den Abflussrohren. Die sind schon zum zweiten Mal völlig verstopft. Innerhalb von drei Monaten haben Katja und Claudio lediglich ihr Badezimmer fertig


Hallo-Wochenende Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ZDF Logo: "Berlin direkt".

Auf Eis - Die CDU, der Machtkampf und die Krise

Info | 31.05.2020 | 19:10 - 19:30 Uhr
/500
Lesermeinung
tv.berlin Nahaufnahme

Nahaufnahme - Themen aus Politik, Wirtschaft und Kultur

Info | 01.06.2020 | 03:00 - 04:00 Uhr
/500
Lesermeinung
RTLplus Richterin Dr. Ruth Herz führt die Verhandlungen objektiv, souverän und einfühlsam. Sie deckt die Geschichte hinter der Tat auf und versucht mit ihren Urteilen, Jugendlichen eine Chance zu geben.

Das Jugendgericht

Info | 01.06.2020 | 03:40 - 04:20 Uhr
1.89/509
Lesermeinung
News
Das Erste wiederholt einen Fall für die Kölner Kommissare Max Ballauf (Klaus J. Behrendt, links) und Freddy Schenk (Dietmar Bär) aus dem Jahr 2018.

Schon wieder Köln: Da erst am Pfingstmontag ein neuer "Tatort" aus Weimar gesendet wird, zeigt die A…  Mehr

Kulturhäuser wie die Bayerische Staatsoper leiden enorm unter dem coronabedingten Lockdown.

Wie hat sich Deutschland durch die Corona-Krise gewandelt? Eine "ZDFzeit"-Doku wagt eine Bestandsauf…  Mehr

Die Kulturbranche ist besonders stark von der Corona-Krise getroffen, wie auch Markus Stoll alias Harry G beobachtet: "Die Stimmung ist im Keller."

In der neuen Amazon-Serie "Der Beischläfer" gibt Markus Stoll alias Harry G sein Debüt als Hauptdar…  Mehr

Mit fünf letzten Talks, zu denen er große Stars der deutschen Unterhaltungsbranche begrüßt, verabschiedet sich Frank Elstner von seinem Publikum - überraschenderweise ab 12. Juni auf Netflix.

Auch mit 78 Jahren kann man noch Netflix-Star werden. Im Falle von Frank Elstner ist sein Talkformat…  Mehr

In Jana (Lena Klenke) fasst der wilde Hengst Rock My Heart sofort Vertrauen.

Das Pferde-Drama "Mein wildes Herz – Alles auf Sieg" verzichtet auf den für das Genre üblichen Kitsc…  Mehr