Die Schnäppchenhäuser - Der Traum vom Eigenheim

  • Noch wohnt Martin (22, Fliesenleger) aus Siegburg, Nordrhein-Westfalen im "Hotel Mama". Doch damit soll jetzt Schluss sein. Papa Normen (49, Fliesenleger) und Mama Gabi (48) haben ihrem Sohn ein 81 Jahre altes Reihenhaus für 70.000 Euro gekauft.. Vergrößern
    Noch wohnt Martin (22, Fliesenleger) aus Siegburg, Nordrhein-Westfalen im "Hotel Mama". Doch damit soll jetzt Schluss sein. Papa Normen (49, Fliesenleger) und Mama Gabi (48) haben ihrem Sohn ein 81 Jahre altes Reihenhaus für 70.000 Euro gekauft..
    Fotoquelle: RTL II
  • Papa Normen (49, Fliesenleger) und Mama Gabi (48) im Bauwahn... Vergrößern
    Papa Normen (49, Fliesenleger) und Mama Gabi (48) im Bauwahn...
    Fotoquelle: RTL II
  • Logo Vergrößern
    Logo
    Fotoquelle: RTL II
Serie, Doku-Soap
Die Schnäppchenhäuser - Der Traum vom Eigenheim

Infos
Produktionsdatum
2011
RTL II
Heute
12:00 - 13:00
Folge 150


Papa Normen und Mama Gabi haben ihrem 22-jährigen Sohn Martin ein Schnäppchenhaus gekauft. Mit "Hotel Mama" soll jetzt Schluss sein! Für 70 000 Euro hat Normen das 81 Jahre alte Haus mit 110 qm Wohnfläche erstanden. Eine Investition in die Zukunft des Sohnes - doch der muss allerdings für die monatlichen Kreditraten aufkommen. Um die Immobilie überhaupt bewohnbar zu machen, muss auch noch einiges geschehen. Mit vereinten Kräften will die Familie diese Aufgabe meistern. Als Martin das Haus zum ersten Mal sieht, ist er von dem Anblick und der Vorstellung hier zu leben schockiert. Das vermeintliche Schnäppchen entpuppt sich als Bauruine: die Böden und Decken sind in einem katastrophalem Zustand. Vater Normen ergreift die Initiative und übernimmt die Bauregie. Statt dankbar zu sein, stellt der Filius dann auch noch Ansprüche: günstige Kunststofffenster sind ihm nicht gut genug und auch einfache Fliesen aus dem Sonderangebot kommen ihm nicht in die Tüte. Normen und Gabi versuchen Martin davon zu überzeugen, dass für eine geschmackvolle Einrichtung nicht unbedingt die Fliesen für 450 Euro pro Quadratmeter nötig sind und verwandeln Fliesenrestposten in moderne Kunst. Können sie Martin davon überzeugen, dass das Motto "Weniger ist mehr" auch im Schnäppchenhausbau funktioniert?


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

DMAX Wildnis wider Willen

Wildnis wider Willen - Grüne Hölle

Serie | 27.05.2018 | 10:15 - 11:15 Uhr
4/503
Lesermeinung
DMAX Die Raritäten-Jäger

Die Raritäten-Jäger - Episode 80

Serie | 27.05.2018 | 13:15 - 14:15 Uhr
3.17/506
Lesermeinung
RTL II Allrounder Matti kümmert sich um die Treppe.

Zuhause im Glück - Unser Einzug in ein neues Leben

Serie | 27.05.2018 | 14:00 - 16:00 Uhr
3.33/5058
Lesermeinung
News
Kiosk-Betreiberin Caro (Jule Ronstedt) muss mühsam verheimlichen, dass sie mit Zahlen überhaupt nichts anfangen kann.

Jule Ronstedt spielt eine sympathische Alleinerziehende mit einem sehr privaten Geheimnis: Sie leide…  Mehr

Bald in Bronze gegossen? Jürgen Klopp steht mit dem FC Liverpool vor dem Gewinn der Champions League.

Jürgen Klopp tritt mit seinem FC Liverpool im Finale der Champions League gegen Titelverteidiger Rea…  Mehr

Geheimfavorit auf den "Let's Dance"-Sieg: Ingolf Lück mit Tanzpartnerin Ekaterina Leonova.

Mit 14 Tanz-Paarungen ist die RTL-Show "Let's Dance" in die elfte Staffel gestartet. Woche für Woche…  Mehr

Ungewöhnliche Leiche: Thiel und Boerne mit dem toten Pinguin.

"Schlangengrube" ist endlich mal wieder ein guter Münsteraner Tatort – vor allem aber einer mit Abwe…  Mehr

Die Anwältinnen Therese Schwarz (Martina Ebm, links) und Paula Dennstein (Maria Happel) stehen für zwei sehr unterschiedliche Berufsauffassungen.

Ein Film, der in die Welt des Adels entführt: Die ARD-Komödie "Dennstein & Schwarz" erzählt von Ause…  Mehr