Nachdem die Schneekönigin besiegt wurde, kann der mutige Orm endlich in seine geliebte Heimat zurückkehren. Zurück in Trollstadt muss er schon bald erkennen, dass sein Alltag von nun an wenig heldenhaft sein wird und er sich als einfacher Minenarbeiter verdingen muss. Da hat Orm eine zündende Idee: Indem er die Geschichte seiner Heldentaten ein wenig ausschmückt, will er sich für die Trollprinzessin interessant machen. Doch stattdessen lassen seine Lügen die Macht des finsteren Schneekönigs wiedererstarken, der die Welt unter einer Decke aus Eis und Schnee begraben will. Und so nimmt das nächste Abenteuer für Orm seinen Lauf, bei dem seine Freunde Gerda, Kai und Wiesel Luta nicht fehlen dürfen.