Die Schöne und das Biest

  • Die Schöne und das Biest
Zarte Annäherung Vergrößern
    Die Schöne und das Biest Zarte Annäherung
    Fotoquelle: SF2
  • Die Schöne und das Biest
Die Schöne und das Biest Vergrößern
    Die Schöne und das Biest Die Schöne und das Biest
    Fotoquelle: SF2
  • Die Schöne und das Biest
Die guten Geister des Schlosses Vergrößern
    Die Schöne und das Biest Die guten Geister des Schlosses
    Fotoquelle: SF2
  • Die Schöne und das Biest
Gaston macht sich wichtig Vergrößern
    Die Schöne und das Biest Gaston macht sich wichtig
    Fotoquelle: SF2
Spielfilm, Zeichentrickfilm
Die Schöne und das Biest

Infos
Originaltitel
Beauty and the Beast
Produktionsland
USA
Produktionsdatum
1991
Kinostart
Mi., 13. November 1991
DVD-Start
Do., 04. November 2010
SF2
Do., 27.12.
08:50 - 10:10


Es war einmal vor langer Zeit ein eitler junger Prinz. Dieser lebte umgeben von Reichtum und Schönheit in seinem Schloss und kannte weder Liebe noch Erbarmen. Eines Nachts klopfte eine alte, gebrechliche Bettlerin an die Schlosstüren des selbstsüchtigen Prinzen. Sie bot dem Schlossherrn eine Rose, wenn er ihr dafür Unterschlupf gewährte. Der Prinz wies sie weg. Da verwandelte sie sich in eine wunderschöne Zauberin und verwünschte das Schloss und alle, die darin wohnten. Der eitle Prinz hatte von nun an das Antlitz eines Biestes. Mit diesem schrecklichen Antlitz müsste er bis zu seinem 21. Geburtstag Liebe finden, ansonsten würde der Fluch nie wieder aufgehoben. Doch wer könnte sich je in ein hässliches Biest verlieben? Nahe dem verwunschenen Schloss liegt ein kleines Dörfchen. Jeder kennt jeden unter den freundlichen Dorfbewohnern. Besonders die schöne Belle kennen alle, die sich mehr vom Leben wünscht als das einfache Dorfleben. Sie sehnt sich nach Abenteuer und der weiten Welt und stösst mit ihrer verträumten Art bei den meisten Dorfbewohnern auf wenig Verständnis. Nur der Bibliothekar des Dorfes versteht ihre Abenteuerlust, die sie in seinen Büchern ausleben kann - und natürlich Belles Vater, als Erfinder selbst ein Quergeist im Dorf. Durch ihre Schönheit hat Belle den Blick des Jägers Gaston auf sich gezogen. Dieser ist sich sicher, dass Belle dereinst seine Frau werden wird. Als Belles Vater auf dem Jahrmarkt seine neuste Erfindung vorstellen will, verirrt er sich das verwunschene Schloss. Dort findet er eine sprechende Uhr und einen lebendigen Kerzenständer, beide verwunschene Diener des verzauberten Prinzen. Diese heissen ihn im Schloss willkommen, doch das Biest will nichts von Gastfreundschaft wissen. Er nimmt Belles Vater gefangen. Diese eilt zum Schloss und verlangt die Freilassung ihres Vaters. Dafür bietet sie an, anstelle ihres Vaters den Platz im Gefängnis einzunehmen. «Die Schöne und das Biest» basiert auf einem französischen Volksmärchen und gehört mittlerweile zu den ganz grossen Animationsfilmen der Filmgeschichte. Zu diesem Status verhalfen zwei Oscars, einer für die Beste Filmmusik und einer für das Beste Titellied. Ausserdem gewann der Film unter anderen den Golden Globe für das Beste Musical des Jahres. Abendfüllende Trickfilme sind schon seit den Anfängen in den 1930er-Jahren die grosse Stärke des Walt-Disney-Konzerns und immer wieder Garanten für tolle Familienerlebnisse vor dem heimischen Fernseher. SRF zwei zeigt «Die Schöne und das Biest» exklusiv in Zweikanalton deutsch/englisch, so dass die preisgekrönten Songs in ihrer Originalfassung zur vollen Geltung kommen.

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Die Schöne und das Biest" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Der Trailer zu "Die Schöne und das Biest"

Sprecher, Darsteller

Das könnte Sie auch interessieren

RTL II Zauberlehrling Schmendrick hilft dem Einhorn bei der Suche nach seinen Artgenossen.

Das letzte Einhorn

Spielfilm | 24.12.2018 | 18:25 - 20:15 Uhr
4.6/505
Lesermeinung
VOX Schon lange wünscht George Little (Jonathan Lipnicki) sich einen Bruder, mit dem er spielen kann. Doch seine Eltern haben den Wunsch offenbar falsch verstanden, denn diese kehren aus dem Waisenhaus mit Stuart, einer Maus, zurück!

Stuart Little

Spielfilm | 01.01.2019 | 05:30 - 07:00 Uhr
Prisma-Redaktion
2.56/509
Lesermeinung
WDR Der vierte König

Der vierte König

Spielfilm | 05.01.2019 | 08:45 - 09:10 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Biathletin Laura Dahlmeier gewann bei den Olympischen Spielen in Pyeongchang zwei Goldmedaillen. Bereits 2017 war sie Sportlerin des Jahres.

Räumen die Olympia-Helden bei der Wahl zum Sportler des Jahres ab? Oder bekommt die so schwer verung…  Mehr

Ein tolles Duo: Jeanne Goursaud (links) und Zoe Moore tragen den Film mit Leichtigkeit.

Mit einer neuen Reihe verlagert das ZDF altbekannte Märchen in die Gegenwart. Die mit Popmusik gewür…  Mehr

Im Großraum Tokio leben so viele Menschen wie in ganz Kanada, obwohl die Fläche nicht mal halb so groß wie Brandenburg ist. Dirk Steffens bleibt in diesem Großstadtdschungel nahezu unbemerkt.

Die ZDF-Reihe "Terra X" strahlt drei neue Folgen von "Faszination Erde" aus. Seine erste Reise bring…  Mehr

Die bemannten Drohnen der Firma Ehang sollen schon sehr bald den Traum vom autonomen Fliegen erfüllen. Die ersten Modelle heben bereits zu Probeflügen ab.

Wie die Weltspiegel-Reportage "Unsere digitale Zukunft?" zeigt, macht China im Bereich der Künstlich…  Mehr

Malin Forsbergs (Ella Lundström) Umhang fängt Feuer, Robert Anders (Walter Sittler) reagiert geistesgegenwärtig.

Beim Luziafest geht die Lichterkönigin plöztzlich in Flammen auf. Was folgt ist ein wahrer Verhörmar…  Mehr