Die Schöne und das Biest

  • Madame Pottine kümmert sich mit mütterlicher Fürsorge um die Bewohner des Schlosses - vor allem aber um ihren Sohn Tassilo, der sich mit seinem kindlichen Übermut nicht selten in Schwierigkeiten bringt. Vergrößern
    Madame Pottine kümmert sich mit mütterlicher Fürsorge um die Bewohner des Schlosses - vor allem aber um ihren Sohn Tassilo, der sich mit seinem kindlichen Übermut nicht selten in Schwierigkeiten bringt.
    Fotoquelle: TVNOW / Disney
  • Die schöne Belle wird von der Dorfgemeinschaft belächelt, weil sie ihre Zeit mit dem Lesen von Büchern verbringt und sich am liebsten in Geschichten verliert. Vergrößern
    Die schöne Belle wird von der Dorfgemeinschaft belächelt, weil sie ihre Zeit mit dem Lesen von Büchern verbringt und sich am liebsten in Geschichten verliert.
    Fotoquelle: TVNOW / Disney
  • Jäger Gaston hat ein neues Ziel vor Augen: Das Biest, das zurückgezogen in seinem heruntergekommenen Schloss lebt, stellt für ihn eine ungeahnte Bedrohung dar... Vergrößern
    Jäger Gaston hat ein neues Ziel vor Augen: Das Biest, das zurückgezogen in seinem heruntergekommenen Schloss lebt, stellt für ihn eine ungeahnte Bedrohung dar...
    Fotoquelle: TVNOW / Disney
  • Um zu beweisen, dass ihr Vater keine Lügen verbreitet, zeigt Belle den ungläubigen Dorfbewohnern das Biest in einem magischen Spiegel und verängstigt sie damit so sehr, dass sie zu den Waffen greifen und beschließen, es zu töten. Vergrößern
    Um zu beweisen, dass ihr Vater keine Lügen verbreitet, zeigt Belle den ungläubigen Dorfbewohnern das Biest in einem magischen Spiegel und verängstigt sie damit so sehr, dass sie zu den Waffen greifen und beschließen, es zu töten.
    Fotoquelle: TVNOW / Disney
  • Nicht nur von seinem treuen Begleiter Lefou (r.) wird der selbstverliebte Gaston bewundert, auch bei den Frauen steht der eitle Jäger hoch im Kurs. Doch ausgerechnet dem schönsten Mädchen der Stadt, kann er mit seiner Attraktivität nicht imponieren... Vergrößern
    Nicht nur von seinem treuen Begleiter Lefou (r.) wird der selbstverliebte Gaston bewundert, auch bei den Frauen steht der eitle Jäger hoch im Kurs. Doch ausgerechnet dem schönsten Mädchen der Stadt, kann er mit seiner Attraktivität nicht imponieren...
    Fotoquelle: TVNOW / Disney
  • Der selbstverliebte Frauenheld Gaston versteht nicht, warum ein so hübsches Mädchen wie Belle, ihre Zeit mit dem Lesen von Büchern verschwendet. Vergrößern
    Der selbstverliebte Frauenheld Gaston versteht nicht, warum ein so hübsches Mädchen wie Belle, ihre Zeit mit dem Lesen von Büchern verschwendet.
    Fotoquelle: TVNOW / Disney
  • Die verängstigten Dorfbewohner fühlen sich von dem geheimnisvollen Biest, das in dem verwahrlosten Schloss jenseits des Waldes lebt, bedroht und greifen zu den Waffen. Lediglich Belle hat erkannt, dass das Biest nicht das ist, wofür es alle halten. Vergrößern
    Die verängstigten Dorfbewohner fühlen sich von dem geheimnisvollen Biest, das in dem verwahrlosten Schloss jenseits des Waldes lebt, bedroht und greifen zu den Waffen. Lediglich Belle hat erkannt, dass das Biest nicht das ist, wofür es alle halten.
    Fotoquelle: TVNOW / Disney
  • Das Biest gibt sich große Mühe zu beweisen, dass hinter seiner hässlichen Fassade noch etwas von dem Prinzen steckt, der er eigentlich ist. Vergrößern
    Das Biest gibt sich große Mühe zu beweisen, dass hinter seiner hässlichen Fassade noch etwas von dem Prinzen steckt, der er eigentlich ist.
    Fotoquelle: TVNOW / Disney
  • Während Belle sich bemüht die verängstigten Dorfbewohner zu beruhigen, zettelt Gaston eine Hetzjagd gegen das Biest an. Vergrößern
    Während Belle sich bemüht die verängstigten Dorfbewohner zu beruhigen, zettelt Gaston eine Hetzjagd gegen das Biest an.
    Fotoquelle: TVNOW / Disney
  • Obwohl der glücklose Erfinder Maurice von den meisten Dorfbewohnern für verrückt gehalten wird, hält Belle fest zu ihrem Vater und ist überzeugt von dessen Genialität. Vergrößern
    Obwohl der glücklose Erfinder Maurice von den meisten Dorfbewohnern für verrückt gehalten wird, hält Belle fest zu ihrem Vater und ist überzeugt von dessen Genialität.
    Fotoquelle: TVNOW / Disney
  • Mit Belles Hilfe gelingt es dem Biest, seine Griesgrämigkeit für einen Moment zu begraben und sich auch an alltäglichen Dingen zu erfreuen. Vergrößern
    Mit Belles Hilfe gelingt es dem Biest, seine Griesgrämigkeit für einen Moment zu begraben und sich auch an alltäglichen Dingen zu erfreuen.
    Fotoquelle: TVNOW / Disney
  • Nicht nur von seinem treuen Begleiter Lefou (r.) wird der selbstverliebte Gaston bewundert, auch bei den Frauen steht der eitle Jäger hoch im Kurs. Doch ausgerechnet dem schönsten Mädchen der Stadt, kann er mit seiner Attraktivität nicht imponieren... Vergrößern
    Nicht nur von seinem treuen Begleiter Lefou (r.) wird der selbstverliebte Gaston bewundert, auch bei den Frauen steht der eitle Jäger hoch im Kurs. Doch ausgerechnet dem schönsten Mädchen der Stadt, kann er mit seiner Attraktivität nicht imponieren...
    Fotoquelle: TVNOW / Disney
  • Das Biest ist entzürnt, als es entdeckt, dass seine Angestellten dem halb erfrorenen Maurice Unterschlupf in seinem Schloss gewährt haben. Vergrößern
    Das Biest ist entzürnt, als es entdeckt, dass seine Angestellten dem halb erfrorenen Maurice Unterschlupf in seinem Schloss gewährt haben.
    Fotoquelle: TVNOW / Disney
  • Aufrichtige Liebe ist das Einzige, was den Fluch, der auf dem Biest und seinem Schloss lastet, aufheben und ihm seine menschliche Gestalt zurückbringen kann. Vergrößern
    Aufrichtige Liebe ist das Einzige, was den Fluch, der auf dem Biest und seinem Schloss lastet, aufheben und ihm seine menschliche Gestalt zurückbringen kann.
    Fotoquelle: TVNOW / Disney
  • Das Biest gibt sich große Mühe zu beweisen, dass hinter seiner hässlichen Fassade noch etwas von dem Prinzen steckt, der er eigentlich ist. Vergrößern
    Das Biest gibt sich große Mühe zu beweisen, dass hinter seiner hässlichen Fassade noch etwas von dem Prinzen steckt, der er eigentlich ist.
    Fotoquelle: TVNOW / Disney
  • Sollte es ihm nicht gelingen, bis zum Verblühen der magischen Rose die aufrichtige Liebe einer Frau zu gewinnen, bleibt der oberflächliche Prinz für immer ein Biest. Vergrößern
    Sollte es ihm nicht gelingen, bis zum Verblühen der magischen Rose die aufrichtige Liebe einer Frau zu gewinnen, bleibt der oberflächliche Prinz für immer ein Biest.
    Fotoquelle: TVNOW / Disney
  • Um den Fluch zu brechen, der sie ihrer menschlichen Gestalt beraubt hat, tüfteln Von Unruh (l.) und Lumiére an einem Plan... Vergrößern
    Um den Fluch zu brechen, der sie ihrer menschlichen Gestalt beraubt hat, tüfteln Von Unruh (l.) und Lumiére an einem Plan...
    Fotoquelle: TVNOW / Disney
Spielfilm, Zeichentrickfilm
Die Schöne und das Biest

Infos
Originaltitel
Beauty and the Beast
Produktionsland
USA
Produktionsdatum
1991
Kinostart
Mi., 13. November 1991
DVD-Start
Do., 04. November 2010
RTL
So., 21.04.
06:10 - 07:25


Die schöne und belesene Belle lebt mit ihrem Vater in einem kleinen Dorf und träumt davon, dieses eines Tages zu verlassen und die große weite Welt mit all ihren Wundern zu entdecken. Als ihr geliebter Vater eines Tages von einem Ausflug in eine benachbarte Stadt, in der er seine neueste Erfindung präsentieren wollte, nicht zurückkehrt, macht Belle sich besorgt auf die Suche nach ihm. Sie findet ihn schließlich in den Kerkern eines riesigen Schlosses, wo er von einem grausamen Biest festgehalten wird. In ihrer Verzweiflung sieht Belle nur einen Ausweg: Sie verspricht dem Biest, für immer bei ihm zu bleiben, wenn ihr Vater unversehrt gehen darf. Das Biest lässt sich auf den Tauschhandel ein und Belle muss sich an ihr neues Leben in dem verwunschenen Schloss gewöhnen - denn dieses wurde samt seiner Bewohner vor Jahren von einer Zauberin mit einem Fluch belegt. Wenn das Biest es nicht schafft, vor seinem 21. Geburtstag wahre Liebe zu empfinden, wird der Fluch bis in alle Ewigkeiten ungebrochen bleiben. Je mehr Zeit Belle mit dem griesgrämigen Biest verbringt, desto mehr wird ihr bewusst, dass sich hinter der grausamen und kaltherzigen Fassade ein weicher Kern befindet. Auch das Biest ist zunehmend angetan von der schönen Belle. Doch wird die Liebe der beiden stark genug sein, um den Fluch zu brechen und das Biest und alle Schlossbewohner zu erlösen?

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Die Schöne und das Biest" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Der Trailer zu "Die Schöne und das Biest"

Sprecher, Darsteller

Das könnte Sie auch interessieren

3sat Julius (Heiner Lauterbach, r.) möchte in die Wohngemeinschaft von Stefan (Uwe Ochsenknecht, l.) ziehen. "Sie passen doch viel besser in eine Dachterrassenwohnung", meint Stefan.

TV-Tipps Männer

Spielfilm | 22.05.2019 | 22:25 - 00:00 Uhr
Prisma-Redaktion
3/506
Lesermeinung
SAT.1 Atlantis - Das Geheimnis der verlorenen Stadt

Atlantis - Das Geheimnis der verlorenen Stadt

Spielfilm | 30.05.2019 | 12:40 - 14:25 Uhr
Prisma-Redaktion
2.36/5011
Lesermeinung
SAT.1 Arielle, die Meerjungfrau

Arielle, die Meerjungfrau

Spielfilm | 30.05.2019 | 14:30 - 16:05 Uhr
3.6/5010
Lesermeinung
News
Deutsche Jubeltraube: Bei der Fußball-Weltmeisterschaft in Frankreich will die deutsche Frauen-Nationalmannschaft an alte Erfolge anknüpfen. Ob sie im Finale am 7. Juli in Lyon den Pokal in die Luft stemmen werden?

Nach der enttäuschenden EM 2017 will die Fußball-Nationalmannschaft der Frauen bei der WM in Frankre…  Mehr

Wie bewerten Sie unsere prisma-Seiten? Welche Anzeigenmotive gefallen Ihnen gut? Wo kann sich prisma weiterentwickeln? Machen Sie mit bei prisma-Trend!

Machen Sie mit und registrieren Sie sich jetzt für unser neues Online-Befragungsprojekt prisma-Trend…  Mehr

So hat man "GZSZ"-Star Wolfgang Bahro bisher noch nicht gesehen: In einem Satire-Video des "Bohemian Browser Ballett" mimt der 58-Jährige einen SS-Offizier. Als er als solcher auf der Straße als Nazi beschimpft wird, entgegnet er entschieden: "Ich bin vielleicht ein besorgter Bürger, der Angst vor Überfremdung hat, aber ich bin nicht rechts."

In der RTL-Serie "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" spielt Wolfgang Bahro seit über 25 Jahren den intri…  Mehr

Zum 19. Mal arbeiten (von links) Joseph Hannesschläger, Karin Thaler, Igor Jeftic, Marisa Burger, Max Müller und Dieter Fischer zusammen: Die Dreharbeiten der neuen Staffel um "Die Rosenheim-Cops" starteten bereits Anfang April.

Sie sind ein echter Dauerbrenner und ein Ende ist nicht in Sicht: "Die Rosenheim-Cops" arbeiten grad…  Mehr

Für die Sonderausgabe zur besten Sendezeit hat sich Horst Lichter prominente Unterstützung geholt: ChrisTine Urspruch, bekannt aus dem "Tatort" aus Münster, versucht sich als Verkäuferin.

Horst Lichter darf im ZDF wieder einmal zur besten Sendezeit Trödel und alte Schätze an den Mann ode…  Mehr