Die 15-jährige Mira wohnt im Heim und hat nur den einen Wunsch: Endlich in einer richtigen Familie zu leben. Miras Mutter war alkoholabhängig und obdachlos. Als Mira in ihrer Verzweiflung Sarah Lee, die Chefin des Jugendzentrums, bittet, sie zu adoptieren, macht sich die Schulermittlerin auf die Suche nach Miras leiblicher Mutter. Gibt es eine Chance für Mutter und Tochter auf eine richtige Familie?