Die Sozialarbeiter Sophie und Sören begleiten eine 10. Klasse zu den Besinnungstagen in eine Jugendherberge. Der fröhliche Ausflug wird jäh unterbrochen, als die 16-jährige Katharina zitternd und in Tränen aufgelöst berichtet, Mitschüler Sven Dietsch (17) habe sie bei einer Party gegen ihren Willen geküsst und angefasst! Die Ermittler ziehen sofort Kommissarin Kaspary hinzu - der Vorwurf lautet immerhin sexuelle Nötigung! Sven streitet alles ab, doch dann taucht ein belastendes Handy-Video auf. Können die Schulermittler klären, was wirklich zwischen Katharina und Sven passiert ist?