Die Schweiz bauen: Architekturschule Mendrisio

Kultur, Kunst und Kultur
Die Schweiz bauen: Architekturschule Mendrisio

Infos
Produktionsland
Schweiz
Produktionsdatum
2010
SF1
Mi., 21.11.
11:20 - 11:35
Folge 5


Die durch Mario Botta begründete Architekturfakultät der Südschweiz in Mendrisio TI war seit 1996 in historischen Gebäuden untergebracht. Eine weitere Entfaltung bedingte mehr und neuen Raum. In kurzer Zeit wuchs die Zahl der Studierenden auf über 700. Im 1997 über einen Architekturwettbewerb gefundenen Neubauprojekt der jungen Architekten Soliman und Zurkirchen steht der Innenhof als Kernidee. Die darin eingebaute Halle mit lichtem Glasdach ist zentraler, multifunktioneller Raum der Schule für Versammlungen, Ausstellungen, Gruppenarbeiten und vieles mehr. Um diese Halle angeordnet sind auf vier Geschossen die Unterrichts- und Arbeitsräume. Durchblicke ergeben einen optischen Dialog der Räume untereinander und zur Umgebung. Die Architekten haben ein zeitlos wirkendes Werk geschaffen, das für künftige Veränderungen auf flexible Weise offen bleibt. Mit der Fernsehreihe «Die Schweiz bauen» präsentiert die SRG SSR in Zusammenarbeit mit dem Schweizerischen Ingenieur- und Architektenverein 13 Bauwerke, die weit mehr sind als Immobilien; sie stehen für einen sorgfältigen Umgang mit der Um- und Mitwelt und zeichnen sich durch wegweisende Lösungen aus. Die 13 Kurzfilme werden auf den Sendern von SRF, RTS und RSI ausgestrahlt. Zur Fernsehreihe ist eine fünfsprachige Publikation mit allen Filmen auf DVD erschienen.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

3sat Markus Brock

Museums-Check mit Markus Brock - Kunst Museum Winterthur und Fotomuseum Winterthur

Kultur | 18.11.2018 | 18:30 - 19:00 Uhr
3.67/506
Lesermeinung
WDR Dichter dran!

Dichter dran! - Johann Wolfgang von Goethe

Kultur | 21.11.2018 | 07:20 - 07:30 Uhr
4/502
Lesermeinung
3sat Fronleichnamsprozession am See.

Hallstatt - Ein Leben zwischen Fels und See

Kultur | 23.11.2018 | 14:00 - 14:40 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Ohne Tulpen und Windmühlen: Hannes Jaenickes "Amsterdam-Krimi" unterscheidet sich - positiv - von sonstigen Postkarten-Donnerstags-Krimis der ARD.

Hannes Jaenicke spielt im "Amsterdam-Krimi" einen verdeckten Ermittler. Im Interview erzählt er, was…  Mehr

Das fünffach oscarprämierte Kriegsdrama "Der Soldat James Ryan" zeigt schonungslos die Gräuel des Krieges. kabel eins zeigt das Epos mit Tom Hanks (links) und Matt Damon (Mitte) nun als Wiederholung.

"Der Soldat James Ryan" offenbart die Brutalität des Krieges in unter die Haut gehenden Momentaufnah…  Mehr

Gleiche Arbeit, gleicher Lohn? Drei Arbeiterinnen (von links: Katharina Marie Schubert, Alwara Höfels und Imogen Kogge) kämpfen im ARD-Drama "Keiner schiebt uns weg" im Ruhrgebiet der späten 70-er um Gerechtigkeit.

Drei Arbeiterinnen entdecken, dass sie deutlich weniger Lohn für gleiche Arbeit erhalten als Männer.…  Mehr

Herausragender Krimi-Sechteiler "Parfum" nach Motiven des Weltbestsellers Patrick Süskinds: Ermittlerin Nadja Simon (Friederike Becht) untersucht den Tatort eines grauenvollen Mordes.

Die Serie "Parfum" ist eine hochkarätig besetzte Neu-Adaption des Patrick-Süskind-Stoffes. Klugerwei…  Mehr

Deutsche Soldaten im Ersten Weltkrieg vor 100 Jahren. Inzwischen hat sich das Image der Soldaten gewandelt.

Christian Frey beleuchtet in der 3sat-Dokumentation den Wandel des Soldatenbildes in der deutschen B…  Mehr