Die Schwester

  • Die Schwestern Margot (Rosemarie Fendel, rechts) und Wilma Brunner (Cornelia Froboess). Vergrößern
    Die Schwestern Margot (Rosemarie Fendel, rechts) und Wilma Brunner (Cornelia Froboess).
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Die Schwestern Margot (Rosemarie Fendel, links) und Wilma Brunner (Cornelia Froboess). Vergrößern
    Die Schwestern Margot (Rosemarie Fendel, links) und Wilma Brunner (Cornelia Froboess).
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Margot Brunner (Rosemarie Fendel) und Gregor Antonion (Matthias Habich). Vergrößern
    Margot Brunner (Rosemarie Fendel) und Gregor Antonion (Matthias Habich).
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Wilma Brunner (Cornelia Froboess) und Pater Elias (Diego Wallraff). Vergrößern
    Wilma Brunner (Cornelia Froboess) und Pater Elias (Diego Wallraff).
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Die Schwestern Margot (Rosemarie Fendel, rechts) und Wilma Brunner (Cornelia Froboess). Vergrößern
    Die Schwestern Margot (Rosemarie Fendel, rechts) und Wilma Brunner (Cornelia Froboess).
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Margot Brunner (Rosemarie Fendel). Vergrößern
    Margot Brunner (Rosemarie Fendel).
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
TV-Film, TV-Romanze
Die Schwester

Infos
Originaltitel
Die Schwester
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2010
Kinostart
Mi., 08. September 2010
BR
Mo., 29.10.
22:45 - 00:15


Die Schwestern Margot und Wilma sind zusammen alt geworden. Doch nach vielen Jahrzehnten steht ihre Lebensgemeinschaft vor einer Bewährungsprobe. Obwohl beide leidenschaftliche Affären hatten, hat keine je geheiratet. Aber wie in einer alten Ehe geht es auch hier um Macht und Unterdrückung. Margot ist es mit 80 Jahren leid und will ausziehen. Endlich ein eigenes Leben! Wilma setzt alles daran, dies zu verhindern. Aber mitten in ihrem erbitterten Streit ziehen noch einmal Liebe und Sehnsucht in ihr Leben ein, was den Streit zu einem existenziellen Kampf werden lässt.

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Die Schwester" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ZDF Malcolm (Jochen Horst) ist verzweifelt auf der Suche nach Helena. Kitty (Alexandra Helmig) kann ihm helfen.

Rosamunde Pilcher: Liebe am Horizont

TV-Film | 27.10.2018 | 14:00 - 15:33 Uhr
/500
Lesermeinung
ZDF Charlotte Nikowski (Alwara Ho?fels, l.) und Erika Gerlach (Anna Schudt, r.) demonstrieren in Köln für die Legalisierung von Abtreibungen.

TV-Tipps Aufbruch in die Freiheit

TV-Film | 29.10.2018 | 20:15 - 21:45 Uhr
5/501
Lesermeinung
BR Franziska (Susanne Uhlen) versucht ihrem Ex-Mann Leander (Peter Sattmann) klar zu machen, dass er sich auf seinem Weg zum Glück selbst im Weg steht.

Utta Danella - Wer küßt den Doc?

TV-Film | 10.11.2018 | 20:15 - 21:45 Uhr
3.67/503
Lesermeinung
News
"Die 'Martina Hill Show' war für mich einfach der nächste Schritt": Martina Hill hat jetzt eine Sendung, die ihren Namen trägt. Sie sagt: "Ich hatte einfach mal wieder wahnsinnig Lust auf laut, bunt und wild. Alles ist erlaubt."

Bei SAT.1 bekommt "Knallerfrau" Martina Hill eine neue Comedy-Show. Im Interview verrät sie, was es …  Mehr

Frank Rosin, Alexander Herrmann, Cornelia Poletto und Roland Trettel bilden die Jury von "The Taste".

Dass die Juroren der Kochshow "The Taste" keine Kinder von Traurigkeit sind, ist bekannt. In Folge z…  Mehr

Oana Nechiti will vor allem auf Performance und Ausdruck achten.

Vor Kurzem teilte RTL mit, dass Xavier Naidoo in der kommenden Staffel von "Deutschland sucht den Su…  Mehr

Iris Berben als unscheinbare Freya Becker in "Die Protokollantin": Für die 68-jährige Star-Schauspielerin ist es kein Unterschied, ob sie - wie diesmal - mit zwei Regisseurinnen arbeitet oder ob ein Mann auf dem kreativen Chefsessel sitzt.

Im mehrteiligen ZDF-Krimi "Die Protokollantin" spielt Iris Berben eine für sie untypische Rolle. Im …  Mehr

Das Leben der 2011 verstorbenen Soul-Sängerin Amy Winehouse wird verfilmt.

Amy Winehouse starb 2011 mit nur 27 Jahren. Nun soll der Soulsängerin ein filmisches Denkmal gesetzt…  Mehr