Die Science-Checker

  • Exkursionsziel: Straußenfarm. Vergrößern
    Exkursionsziel: Straußenfarm.
    Fotoquelle: ZDF/Sascha Dünnebacke
  • Leon beim Stunt-Training. Vergrößern
    Leon beim Stunt-Training.
    Fotoquelle: ZDF/Sascha Dünnebacke
  • Die Science-Checker: Achim (l.), Jana (M.) und Leon (r.). Vergrößern
    Die Science-Checker: Achim (l.), Jana (M.) und Leon (r.).
    Fotoquelle: ZDF/Thomas Langelage
Report, Wissenschaft
Die Science-Checker

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2017
ZDFinfo
Mo., 09.07.
16:30 - 17:15
Rätsel der Geschwindigkeit


David Belle, der Begründer der Extremsportart Parkour, zeigt in einem Clip einen halsbrecherischen Hindernislauf durch die Schluchten einer Großstadt. Es geht um Geschwindigkeit. Die "Science-Checker" sind fasziniert, aber auch skeptisch. Kann das überhaupt echt sein? Parkour ist ja mittlerweile einigen Leuten ein Begriff, aber ob derartig extreme Stunts wirklich realistisch und ohne Netz und doppelten Boden realisierbar sind? Die "Science-Checker" wollen wissen, was die Leute auf der Straße davon halten. Ist dieser Clip echt, oder wurde da doch getrickst? Denn die "Science-Checker" sind die Hausexperten, Wissenschaftler unterschiedlicher Fachrichtungen, immer gut gelaunt, wissbegierig, frech und schlagfertig, die schräge Phänomene erklären. Sie suchen im Netz die spektakulärsten Videoclips sowie erstaunliche Kuriositäten und erklären, was es damit auf sich hat - einfach und verständlich, aber wissenschaftlich fundiert. Die "Science-Checker" schwingen auch selbst Erlenmeyerkolben und Bohrmaschine. Der Zuschauer wird Teil des Teams und entdeckt wissenschaftliche Grundlagen durch Experimente und Do-it-yourself-Anregungen.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ARD Im Pazifik hat sich so etwas wie ein siebter Kontinent gebildet - aus Plastikmüll. Meeresbewohner sterben qualvoll, weil sie Plastik für Nahrung halten. Anja Reschke stellt die Methode eines jungen Holländers vor, die die Weltmeere vom Plastikmüll befreien könnte - heute in "Wissen vor acht - Zukunft".

Wissen vor acht - Zukunft

Report | 25.06.2018 | 19:45 - 19:50 Uhr
3.25/504
Lesermeinung
HR Meilensteine der Naturwissenschaft und Technik

Robert Stirling und der Stirling-Motor

Report | 16.07.2018 | 06:35 - 06:50 Uhr
2.94/5016
Lesermeinung
ZDF Harald Lesch vor dem Sendungslogo.

Leschs Kosmos - Feinstaub & Co: Die Wahrheit über das Risiko

Report | 17.07.2018 | 22:45 - 23:15 Uhr
3.67/5018
Lesermeinung
News
Günther Jauch (links), Barbara Schöneberger und Thomas Gottschalk dürfen die neue RTL-Show "Denn sie wissen nicht, was passiert" moderieren. Allerdings erfahren sie immer erst am Anfang jeder neuen Folge, wer das Moderatoren-Ruder übernimmt.

Die RTL Mediengruppe hat auf den Screenforce Days in Köln ihren Plan für die kommende TV-Saison vorg…  Mehr

ProSieben verfilmt die Drogenbeichte von Eric Stehfest. Der Schauspieler war zehn Jahre lang Meth-süchtig.

Zehn Jahre auf Meth: ProSieben verfilmt die Drogenbeichte von Eric Stehfest. Für den Münchner Sender…  Mehr

Ewan McGregor, der den Jedimeister Obi-Wan Kenobi in den "Star Wars"-Episoden I bis III gespielt hat, hätte gern noch mal das Lichtschwert geschwungen. Doch die Spin-Off-Pläne sind wohl vorerst in der Schublade gelandet.

Mit weiteren "Star Wars"-Filmen über Jedimeister Obi-Wan Kenobi und Kopfgeldjäger Boba Fett wollte D…  Mehr

Vive la France! "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" wird ab Juli in der synchronisierten Fassung auch in Belgien und Frankreich zu sehen sein. Die Schauspieler Wolfgang Bahro, Valentina Pahde und Ulrike Frank (von links) freuen sich bereits.

Die beliebte RTL-Soap "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" wird demnächst auch in Frankreich und Belgien …  Mehr

Mola Adebisi war von 1993 bis 2004 eines der bekanntesten Viva-Gesichter. Nun stellt der Musiksender den Betrieb zum Jahresende ein.

Viva verabschiedet sich: Der Kultsender stellt zum Jahresende sein Programm ein. Bevor es soweit ist…  Mehr