Die Science-Fiction-Propheten

  • Sein ganzes Leben widmete Philip K. Dick der Erforschung einer alternativen Realität und der Existenz von Paralleluniversen. Vergrößern
    Sein ganzes Leben widmete Philip K. Dick der Erforschung einer alternativen Realität und der Existenz von Paralleluniversen.
    Fotoquelle: ZDF/Steven Moyer
  • Sein ganzes Leben widmete Philip K. Dick der Erforschung einer alternativen Realität und der Existenz von Paralleluniversen. Vergrößern
    Sein ganzes Leben widmete Philip K. Dick der Erforschung einer alternativen Realität und der Existenz von Paralleluniversen.
    Fotoquelle: ZDF/Steven Moyer
Report, Dokumentation
Die Science-Fiction-Propheten

Infos
Produktionsland
USA
Produktionsdatum
2011
ZDFinfo
Mi., 10.10.
06:40 - 07:25
Philip K. Dick: Von Total Recall bis Minority Report


Philip K. Dicks Konzepte von alternativen Realitäten und Paralleluniversen inspirierten Künstler und Wissenschaftler gleichermaßen. Ist es möglich, in zwei Welten gleichzeitig zu existieren? Diese Folge widmet sich einem der wichtigsten Schriftsteller der Science-Fiction. Sie untersucht, inwiefern Philip K. Dicks Theorien auf der einen Seite die Entwicklung von Robotern beeinflusst und auf der anderen Seite Filmemacher in Hollywood fasziniert haben. Science-Fiction-Autoren wollen der Welt mit ihren Geschichten einen Einblick in die Zukunft geben. Zu ihrer eigenen Zeit wurden die Autoren nicht immer ernst genommen. Doch heute sind viele ihrer Ideen Wirklichkeit. Wie sieht die Zukunft in ihren Werken aus? Welche fiktiven Errungenschaften sind bereits Realität? Und welche Ideen haben wirklich Zukunft?


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ZDF Für eine Jungfrau ist die Begegnung mit dem Einhorn gefahrlos. Alle anderen spießt es mit seinem Horn auf.

Monster und Mythen

Report | 18.11.2018 | 19:30 - 20:15 Uhr
/500
Lesermeinung
SWR Geierlay.

Spuren im Stein - Der Hunsrück

Report | 18.11.2018 | 20:15 - 21:00 Uhr
3/501
Lesermeinung
News
Abschied von einem Kult-Auswanderer: Jens Büchner, bekannt aus "Goodbye Deutschland", starb im Alter von 49 Jahren.

Jens Büchner polarisierte: Der "Goodbye Deutschland"-Auswanderer fiel regelmäßig auf die Schnauze, d…  Mehr

Laura (Jennifer Garner) versucht sich als Butterbildhauerin.

Die kleine Welt der Butterbildhauerei versucht satirisch, die große Welt der Politik zu imitieren. A…  Mehr

Kann das gut gehen? Kurz vor seiner Hochzeit lässt Jason (Zac Efron, links) mit seinem Großvater Dick (Robert De Niro, rechts) noch einmal richtig die Sau raus. ProSieben zeigt die derbe Komödie "Dirty Grandpa" jetzt in einer Free-TV-Premiere.

Die Zeiten, in denen das Gütesiegel Robert De Niro noch für Qualität stand, sind spätestens nach "Di…  Mehr

Sie öffnen das Klötzchen-Paradies (von links): Design-Professor Paolo Tumminell, Moderator Oliver Geissen, Promi-Pate Lutz van der Horst und Lego-Set-Designerin Juliane Aufdembrinke.

In den 90ern machte RTL den "Domino Day" zum Event. Nun versucht es der Sender wieder mit Kinderspie…  Mehr

Margherita (Margherita Buy) bekommt einen Wutanfall und beschimpft Barry (John Turturro).

In Nanni Morettis Familiendrama "Mia Madre" muss Regisseurin Margherita während Dreharbeiten mit dem…  Mehr