Die Science-Fiction-Propheten

  • Roboter - mörderische Maschine oder nützlicher Helfer? Isaac Asimovs Zukunftsvisionen waren geprägt von einer Welt, in der künstliche Intelligenz möglich ist. Vergrößern
    Roboter - mörderische Maschine oder nützlicher Helfer? Isaac Asimovs Zukunftsvisionen waren geprägt von einer Welt, in der künstliche Intelligenz möglich ist.
    Fotoquelle: ZDF/Discovery Channel
  • Der enorme Fortschritt in der heutigen Technologie hat unter anderem Roboter hervorgebracht, die als Haushaltshilfen eingesetzt werden. Vergrößern
    Der enorme Fortschritt in der heutigen Technologie hat unter anderem Roboter hervorgebracht, die als Haushaltshilfen eingesetzt werden.
    Fotoquelle: ZDF/Discovery Channel
Report, Dokumentation
Die Science-Fiction-Propheten

Infos
Produktionsland
USA
Produktionsdatum
2011
ZDFinfo
Mi., 10.10.
08:10 - 08:50
Isaac Asimov: Roboter und galaktische Imperien


Mörderische Maschine oder nützlicher Helfer? Der Science-Fiction-Autor Isaac Asimov träumte von einer Zukunft, in der wir keine Angst vor unserer eigenen Technologie haben müssen. Der Traum von einer Welt, in der es keine bösen Roboter gibt, sondern technische Assistenten, die die Arbeit für uns erledigen. Heute werden Asimovs Ideen in der Medizin - aber auch in der Kriegsführung - eingesetzt, und sie inspirierten viele Film-Regisseure. Science-Fiction-Autoren wollen der Welt mit ihren Geschichten einen Einblick in die Zukunft geben. Zu ihrer eigenen Zeit wurden die Autoren nicht immer ernst genommen. Doch heute sind viele ihrer Ideen Wirklichkeit. Wie sieht die Zukunft in ihren Werken aus? Welche fiktiven Errungenschaften sind bereits Realität? Und welche Ideen haben wirklich Zukunft?


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

DMAX Goldrausch in Australien

Goldrausch in Australien - Schürfrechte zu verkaufen(Episode 4)

Report | 15.11.2018 | 22:15 - 23:15 Uhr
3/502
Lesermeinung
MDR Wie viel soll ich Bettlern geben?

Wie viel soll ich dem Bettler geben?

Report | 15.11.2018 | 22:35 - 23:03 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Wegen seiner großen Ohren wird der kleine Dumbo von allen verspottet.

Ein kleiner Elefant mit großen Ohren lernt das Fliegen. Bereits 1941 begeisterte "Dumbo" Millionen F…  Mehr

Die vier Sängerinnen von Little Mix promoten derzeit ihr neuestes Album mit viel nackter Haut - ohne dabei billig zu wirken.

Das Line-Up wird immer imposanter: Erneut hat RTL II weitere musikalische Hochkaräter für das Comeba…  Mehr

Am 23. November läuft "Das Boot" bei Sky aus. Sie sind auf Feindfahrt an Bord der U 612, von links: Julius Feldmeier, Rick Okon, Franz Dinda und August Wittgenstein.

Mit 26,5 Millionen Euro Produktionskosten gehört die Sky-Serie "Das Boot" zu den teuersten deutschen…  Mehr

Olli Schulz ist als 16-Jähriger bei "Penny" rausgeflogen. Er habe sich bei der Inventur von Tütensuppen verzählt, wie der 45-Jährige in Barbara Schönebergers Radio-Talkshow "Mit den Waffeln einer Frau" erzählte.

Heute ist er erfolgreicher Sänger, Entertainer und Moderator. Mit seinem ersten Job hatte Olli Schul…  Mehr

Die Bambi-Gala wird am 16. November 2018 live in der ARD übertragen.

Eigentlich sollte Bayern-Profi Franck Ribéry am Freitagabend bei der Gala in Berlin mit einem Bambi …  Mehr