Die Science-Fiction-Propheten

  • H. G. Wells gilt als Wegbereiter der Science-Fiction-Literatur. Seine Romane wurden mehrfach erfolgreich verfilmt. Vergrößern
    H. G. Wells gilt als Wegbereiter der Science-Fiction-Literatur. Seine Romane wurden mehrfach erfolgreich verfilmt.
    Fotoquelle: ZDF/Discovery Channel
  • Die Werke von H. G. Wells sind geprägt von futuristischem Denken einerseits und pessimistischen Zukunftsvorstellungen andererseits. Vergrößern
    Die Werke von H. G. Wells sind geprägt von futuristischem Denken einerseits und pessimistischen Zukunftsvorstellungen andererseits.
    Fotoquelle: ZDF/Steven Moyer
Report, Dokumentation
Die Science-Fiction-Propheten

Infos
Produktionsland
USA
Produktionsdatum
2011
ZDFinfo
Mi., 10.10.
13:30 - 14:15
H. G. Wells: Zeitmaschine und Krieg der Welten


H. G. Wells gilt als großer Pionier der Science-Fiction-Literatur. Seine Romane sind gekennzeichnet von Horrorvisionen und der These, dass die Menschheit sich einmal selbst zerstören wird. Von "Die Zeitmaschine" bis zu "Der Krieg der Welten" beleuchten Wissenschaftler und Experten sowie Wells' Urenkel die Theorien des Schriftstellers und analysieren deren Glaubwürdigkeit sowie ihren Einfluss auf die Wissenschaft. Science-Fiction-Autoren wollen der Welt mit ihren Geschichten einen Einblick in die Zukunft geben. Zu ihrer eigenen Zeit wurden die Autoren nicht immer ernst genommen. Doch heute sind viele ihrer Ideen Wirklichkeit. Wie sieht die Zukunft in ihren Werken aus? Welche fiktiven Errungenschaften sind bereits Realität? Und welche Ideen haben wirklich Zukunft?


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

BR Fährpassagen

Fährpassagen - Die Pendler vom Rio de la Plata

Report | 10.10.2018 | 11:10 - 11:55 Uhr
/500
Lesermeinung
3sat Mann und Frau, im Heim von Sonvilier zum glücklichen Paar geworden.

Ganz unten - Ein Ort im Jura, wo Scheitern erlaubt ist

Report | 10.10.2018 | 11:15 - 12:10 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Beim Ironman Hawaii müssen die Triathleten auch einen Marathon zurücklegen (Symbolfoto).

Der Ironman Hawaii ist seit Jahren fest in deutscher Hand. Ob beim wichtigsten Triathlon-Wettkampf d…  Mehr

Michael Bully Herbig steht wie kein Zweiter nahezu synonym für das Comedy-Genre. Nun probiert er sich in einem gänzlich anderen Genre aus - und überzeugt auf ganzer Linie!

Mit dem Thriller "Ballon" legt Michael Bully Herbig sein Meisterstück vor und zeigt endgültig, dass …  Mehr

Bayern-Präsident Uli Hoeneß zeigt Herz für den Fußball-Fan ohne Pay-TV-Abo. Er weiß aber auch: "Bis auf Weiteres ist es nicht zu verhindern."

Seit dieser Saison läuft die Champions League nur noch im Pay-TV. Den Vereinen bringt das zwar zusät…  Mehr

Heidi Klum verlässt "Project Runway". Nun spricht sie über ihre potenzielle Nachfolgerin.

Nachdem Heidi Klum der US-Castingshow "Project Runway" den Rücken gekehrt hat, wird spekuliert, wer …  Mehr

Eindrucksvoller Start: Conor (Yannik Meyer) überrascht die nackte Eva (Claudelle Deckert) in der Küche.

Yannik Meyer schlüpft bei "Unter uns" als vierter Schauspieler in die Rolle des Conor Weigel. Sein e…  Mehr