Die Spezialisten - Im Namen der Opfer

  • Kann Herr Branstner (Heinz Klever, r.), der Leiter des Uniklinik-Archivs, Kriminalhauptkommissar Henrik Mertens (Matthias Weidenhöfer, l.) weiterhelfen? Vergrößern
    Kann Herr Branstner (Heinz Klever, r.), der Leiter des Uniklinik-Archivs, Kriminalhauptkommissar Henrik Mertens (Matthias Weidenhöfer, l.) weiterhelfen?
    Fotoquelle: ZDF/Richard Hübner
  • Dr. Katrin Stoll (Valerie Niehaus) erhält weitere Hinweise für ihre Ermittlungen. Vergrößern
    Dr. Katrin Stoll (Valerie Niehaus) erhält weitere Hinweise für ihre Ermittlungen.
    Fotoquelle: ZDF/Richard Hübner
  • Kriminalhauptkommissar Henrik Mertens (Matthias Weidenhöfer, M.) und sein Assistent Ben Kuttner (Timur Bartels, l.) sprechen mit René Lenz (Horst-Günter Marx, r.), dem Leiter des Seniorenheims. Vergrößern
    Kriminalhauptkommissar Henrik Mertens (Matthias Weidenhöfer, M.) und sein Assistent Ben Kuttner (Timur Bartels, l.) sprechen mit René Lenz (Horst-Günter Marx, r.), dem Leiter des Seniorenheims.
    Fotoquelle: ZDF/Richard Hübner
  • Kriminalhauptkommissar Henrik Mertens (Matthias Weidenhöfer, 2.v.l.) und sein Assistent Ben Kuttner (Timur Bartels, l.) befragen Annemarie Euler (Ursula Werner, 2.v.r.) und René Lenz (Horst-Günter Marx, r.). Vergrößern
    Kriminalhauptkommissar Henrik Mertens (Matthias Weidenhöfer, 2.v.l.) und sein Assistent Ben Kuttner (Timur Bartels, l.) befragen Annemarie Euler (Ursula Werner, 2.v.r.) und René Lenz (Horst-Günter Marx, r.).
    Fotoquelle: ZDF/Richard Hübner
  • Herr Branstner (Heinz Klever, l.) zeigt dem rechtsmedizinischen Assistenten Rufus Haupenthal (Tobias Licht, M.) und Kriminalkommissar Ben Kuttner (Timur Bartels, r.) die Präparate. Vergrößern
    Herr Branstner (Heinz Klever, l.) zeigt dem rechtsmedizinischen Assistenten Rufus Haupenthal (Tobias Licht, M.) und Kriminalkommissar Ben Kuttner (Timur Bartels, r.) die Präparate.
    Fotoquelle: ZDF/Richard Hübner
  • Kriminalhauptkommissar Henrik Mertens (Matthias Weidenhöfer, l.) und Dr. Katrin Stoll (Valerie Niehaus, r.) diskutieren ihre nächsten Ermittlungsschritte. Vergrößern
    Kriminalhauptkommissar Henrik Mertens (Matthias Weidenhöfer, l.) und Dr. Katrin Stoll (Valerie Niehaus, r.) diskutieren ihre nächsten Ermittlungsschritte.
    Fotoquelle: ZDF/Richard Hübner
  • Logo Vergrößern
    Logo
    Fotoquelle: ZDF/Screenworks
Serie, Krimiserie
Die Spezialisten - Im Namen der Opfer

Infos
Audiodeskription
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2017
Altersfreigabe
12+
ZDFneo
Fr., 30.11.
15:05 - 15:50
Auge um Auge


An einem präparierten Herzen machen die Ermittler des IEK eine ungewöhnliche Entdeckung: Eine abgebrochene Metallspitze steckt im Inneren des Herzens. Die akribische Untersuchung von Rechtsmedizinerin Dr. Katrin Stoll zeigt anhand der Gewebestruktur, dass die Metallspitze nicht erst bei der Präparation in das Herz gelangte, sondern zu einem Zeitpunkt, als es noch schlug. Schnell wird den Spezialisten klar: Das Herz gehört nicht zu dem auf dem Präparat ausgewiesenen Toten. Die Ermittlungen führen schließlich zurück in das Jahr 1942, zurück in den Nationalsozialismus und zur Geschichte der Euthanasie. In eine Zeit, in der Morde unter dem Vorwand der "Rassenhygiene" geschahen und SS-Ärzte sich ihren Taten nicht stellen mussten.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

SWR Fuchs und Gans

Fuchs und Gans - 12 Uhr mittags

Serie | 24.11.2018 | 09:00 - 09:45 Uhr
3.5/506
Lesermeinung
SWR Heiter bis tödlich - Fuchs und Gans

Fuchs und Gans - Feuer und Flamme

Serie | 01.12.2018 | 09:00 - 09:45 Uhr
3/507
Lesermeinung
ZDF Benni Hornberg (Antoine Monot, Jr., r.) und Leo Oswald (Wanja Mues, l.) sind wieder als unkonventionelles Anwalt-und Detektiv-Ermittler-Duo in Frankfurt am Main am Start: Ein neuer Fall führt die beiden in die Welt der Autoschieber und zu einer Lackiererin, die ihren Chef getötet haben soll.

Ein Fall für zwei - Der blinde Fleck

Serie | 01.12.2018 | 21:45 - 22:45 Uhr
3.69/50118
Lesermeinung
News
Wühlt im kleinbürgerlichen Mief: Franziska Weisz als Julia Grosz.

Manchmal genügt schon eine Kleinigkeit, da­mit eine Welt aus den Fugen gerät. In diesem Fall heißt d…  Mehr

8. Dezember 1985: "Lindenstraße", Folge 1, Titel: "Herzlich willkommen": Im ersten Stock von Haus Lindenstraße Nr. 3 wohnen die Beimers, von links: Tochter Marion (Ina Bleiweiß), Mutter Helga (Marie-Luise Marjan), Vater Hans (Joachim Hermann Luger), Klausi (Moritz A. Sachs, vorn Mitte) und sein älterer Bruder Benny (Christian Kahrmann). Im März 2020 soll die Kultserie zum letzten Mal über den Äther gehen.

Als die Lindenstraße zum ersten Mal über die deutschen Mattscheiben flimmerte, war Helmut Kohl Bunde…  Mehr

Anne Will talkt sonntagabends.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

2015 hatte die "Lindenstraße" ihr 30-jähriges Jubiläum gefeiert.

Eine Ära geht zu Ende: Die ARD-Serie "Lindenstraße" wird 2020 eingestellt. Das teilte der WDR, der d…  Mehr

Rolf Hoppe (mit Karin Lesch) im Märchenklassiker "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel". Die ARD zeigt den Film an Heiligabend um 12 Uhr, zudem wird er an den Feiertagen in den Dritten Programmen laufen.

An den Feiertagen wird er als König von "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel" wieder Dauergast in Deuts…  Mehr