Die Spezialisten - Im Namen der Opfer

  • Während Dr. Katrin Stoll (Valerie Niehaus, l.) im Naturkundemuseum mit Kindern nach Dinoknochen sucht, findet sie einen menschlichen Fingerknochen und somit den neuen Fall des IEK. Vergrößern
    Während Dr. Katrin Stoll (Valerie Niehaus, l.) im Naturkundemuseum mit Kindern nach Dinoknochen sucht, findet sie einen menschlichen Fingerknochen und somit den neuen Fall des IEK.
    Fotoquelle: ZDF/Fotograf Richard Hübner
  • Dr. Katrin Stoll (Valerie Niehaus, l.) ist gespannt, welche Geschichte Johannes Becker (Horst Kotterba, r.) ihr nun wieder erzählen wird? Vergrößern
    Dr. Katrin Stoll (Valerie Niehaus, l.) ist gespannt, welche Geschichte Johannes Becker (Horst Kotterba, r.) ihr nun wieder erzählen wird?
    Fotoquelle: ZDF/Claudius Pflug
  • Hauptkommissar Henrik Mertens (Matthias Weidenhöfer, 2.v.r.) und Dr. Katrin Stoll (Valerie Niehaus, r.) haben Johannes Becker (Horst Kotterba, l.), Klara Weinholdt (Ute Lubosch, 2.v.l.) und Thomas Schumann (Jörg Bundschuh, M.) einbestellt, um die Geschichte des Dreiergespanns endlich entwirren zu können. Vergrößern
    Hauptkommissar Henrik Mertens (Matthias Weidenhöfer, 2.v.r.) und Dr. Katrin Stoll (Valerie Niehaus, r.) haben Johannes Becker (Horst Kotterba, l.), Klara Weinholdt (Ute Lubosch, 2.v.l.) und Thomas Schumann (Jörg Bundschuh, M.) einbestellt, um die Geschichte des Dreiergespanns endlich entwirren zu können.
    Fotoquelle: ZDF/Claudius Pflug
  • Auch  Klara Weinholdt (Ute Lubosch, l.) behauptet, von den 1,5 Millionen Mark nie etwas gesehen zu haben. Dr. Katrin Stoll (Valerie Niehaus, r.) fragt sie, woher sie jedoch seinerzeit das Geld hatte, ihren Souvenirladen zu eröffnen? Vergrößern
    Auch Klara Weinholdt (Ute Lubosch, l.) behauptet, von den 1,5 Millionen Mark nie etwas gesehen zu haben. Dr. Katrin Stoll (Valerie Niehaus, r.) fragt sie, woher sie jedoch seinerzeit das Geld hatte, ihren Souvenirladen zu eröffnen?
    Fotoquelle: ZDF/Fotograf Richard Hübner
  • Dr. Katrin Stoll (Valerie Niehaus, l.) sucht für  einen guten Zweck mit Kindern (Komparsen)  im Sandkasten des Naturkundemuseum nach Dinoknochen. Vergrößern
    Dr. Katrin Stoll (Valerie Niehaus, l.) sucht für einen guten Zweck mit Kindern (Komparsen) im Sandkasten des Naturkundemuseum nach Dinoknochen.
    Fotoquelle: ZDF/Fotograf Richard Hübner
  • Für einen DNA-Abgleich bringt Sigrid Plötz (Cornelia Lippert, r.) Tom Bach (Steven Sowah, l.) und Hauptkommissar Henrik Mertens (Matthias Weidenhöfer, M.) den Pullover ihres seit 1991 vermissten Mannes. Vergrößern
    Für einen DNA-Abgleich bringt Sigrid Plötz (Cornelia Lippert, r.) Tom Bach (Steven Sowah, l.) und Hauptkommissar Henrik Mertens (Matthias Weidenhöfer, M.) den Pullover ihres seit 1991 vermissten Mannes.
    Fotoquelle: ZDF/UFA FICTION / ZDF
  • Johannes Becker (Horst Kotterba, M.) behauptet, dass die finanzielle Unterstützung von 1,5 Millionen Mark, die seinerzeit den Honeckers zukommen sollte nie ankam. Hauptkommissar Henrik Mertens (Matthias Weidenhöfer, l.) und Dr. Katrin Stoll (Valerie Niehaus, r.) bezweifeln, dass dies der Wahrheit entspricht. Vergrößern
    Johannes Becker (Horst Kotterba, M.) behauptet, dass die finanzielle Unterstützung von 1,5 Millionen Mark, die seinerzeit den Honeckers zukommen sollte nie ankam. Hauptkommissar Henrik Mertens (Matthias Weidenhöfer, l.) und Dr. Katrin Stoll (Valerie Niehaus, r.) bezweifeln, dass dies der Wahrheit entspricht.
    Fotoquelle: ZDF/Fotograf Richard Hübner
Serie, Krimiserie
Die Spezialisten - Im Namen der Opfer

Infos
Audiodeskription
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2018
Altersfreigabe
12+
ZDF
Fr., 07.12.
00:45 - 01:30
Ostalgie


Ein Fingerknochen samt Ehering lenkt die Spezialisten auf die Spur eines SED-Funktionärs, der 1991 von einem geplanten Treffen mit Erich Honecker nie zurückkam. In den Wirren der Nachwendezeit wollte Lothar Plötz "seinem" ehemaligen Staatsratsvorsitzenden aus Solidarität einen Millionenbetrag überbringen, verschwand aber samt Geld. Stecken seine Helfershelfer dahinter, die als Wendeverlierer alle dringend Geld brauchten? Im Gespräch mit Dr. Katrin Stoll erklärt deren Chefin, Dr. Dorothea Lehberger, dass sie zu ihrer linksradikalen Vergangenheit stehe, niemals jedoch aktiv an einer Terroraktion beteiligt gewesen sei. Katrins Kollege, Hauptkommissar Henrik Mertens, hingegen hat eine gegenteilige Information, die von Staatsanwältin Viktoria Nissen stammt.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ZDF Marie (Karin Thaler, r.) und ihr Bruder Korbinian (Joseph Hannesschläger, l.) streiten um das alte Thema. Ist er zu viel Kommissar und zu wenig Bauer - oder sie zu wenig Bäuerin und zu viel im Stadtrat?

Die Rosenheim-Cops - Ein mörderischer Geschmack

Serie | 18.12.2018 | 16:10 - 17:00 Uhr (noch 8 Min.)
3.54/50157
Lesermeinung
ZDF Anna Maiwald (Diana Staehly, M.), Vanessa Haas (Kerstin Landsmann, r.) und Jonas Fischer (Lukas Piloty, l.) erfahren von den neuen Entwicklungen im Fall ihrer entführten Kollegin Lilly Funke. Sie scheinen sehr besorgt.

SOKO Köln - Rocky

Serie | 18.12.2018 | 18:00 - 19:00 Uhr
3.48/50129
Lesermeinung
RTLplus Die Ermittlungen von Kommissar Kehler (Wolfgang Bathke) und Kollege Eschenbach (Matthias Bullach, re.) führen in ein Fitness-Center. Dort treffen sie auf Iris Maran (Christine Schuberth)...

Im Namen des Gesetzes - Blattschuss

Serie | 18.12.2018 | 20:15 - 21:05 Uhr
3.25/5024
Lesermeinung
News
Dem kleine Ceddie (Ricky Schroder) gelingt es, das Herz seines grantigen Großvaters zu erweichen.

Die Romanverfilmung "Der kleine Lord" gehört zur Weihnachtszeit einfach dazu. Auch 2018 wird der bri…  Mehr

August Wittgenstein (links) und Rick Okon überzeugen in "Das Boot". Überzeugt ist auch die Jury des Deutschen Fernsehpreises, die die Serie mit neun Nominierungen bedachte.

Die Serien "Das Boot" und "Bad Banks" könnten beim Deutschen Fernsehpreis abräumen. Beide Produktion…  Mehr

Sheriff Dan Andersson (Richard Dormer) driftet immer stärker in den Wahnsinn ab.

Der eiskalte Horror erreicht seinen Höhepunkt. In der dritten und letzten Staffel von "Fortitude" is…  Mehr

Der Journalist des Jahres 2018 heißt Stephan Lambys (links). In brillanten Dokumentarfilmen wie "Die nervöse Republik" (2017) zeigte der 59-Jährige viel Gespür für schwierige Gesprächspartner wie die damalige AfD-Spitzenpolitikerin Frauke Petry (Bild).

Der Hamburger Dokumentarfilmer Stephan Lamby ist für seine brillanten Reportagen, die einen klugen B…  Mehr

Bereits zum dritten Mal lädt ProSieben zur "Promi-Darts-WM" und lässt sechs internationale Weltklasse-Spieler an der Seite von Prominenten gegeneinander antreten.

Wenige Tage nach dem Ende der richtigen Darts-WM lässt ProSieben erneut Promis zusammen mit den Dart…  Mehr