Die Spezialisten - Im Namen der Opfer

  • Dr. Julia Löwe (Alina Levshin, M.) versucht herauszufinden, ob einer der Moscheebesucher Khaled Qaderi kannte. Vergrößern
    Dr. Julia Löwe (Alina Levshin, M.) versucht herauszufinden, ob einer der Moscheebesucher Khaled Qaderi kannte.
    Fotoquelle: ZDF/ZDF / Hardy Spitz
  • Maria Kaschke (Rosa Enskat, l.) und Tom Bach (Steven Sowah, r.) finden bei einer Wohnungsdurchsuchung einen Dolch. Handelt es sich dabei um die Mordwaffe? Vergrößern
    Maria Kaschke (Rosa Enskat, l.) und Tom Bach (Steven Sowah, r.) finden bei einer Wohnungsdurchsuchung einen Dolch. Handelt es sich dabei um die Mordwaffe?
    Fotoquelle: ZDF/ZDF / Hardy Spitz
  • Hauptkommissar Henrik Mertens (Matthias Weidenhöfer, M.) trifft mit seiner Kollegin Dr. Julia Löwe (Alina Levshin, l.) seinen Informanten Tarek (Samy Abdel Fattah, r.) und hofft, dass der ihm einen Namen sagen kann. Vergrößern
    Hauptkommissar Henrik Mertens (Matthias Weidenhöfer, M.) trifft mit seiner Kollegin Dr. Julia Löwe (Alina Levshin, l.) seinen Informanten Tarek (Samy Abdel Fattah, r.) und hofft, dass der ihm einen Namen sagen kann.
    Fotoquelle: ZDF/ZDF / Hardy Spitz
  • Kommissar Tom Bach (Steven Sowah, M.) und Dr. Julia Löwe (Alina Levshin, r.) wollen von dem Ex-Soldaten Thomas Bauer (André Rohde, l.) wissen, wo er zum Tatzeitpunkt war. Doch der hat zu viele Gedächtnislücken. Vergrößern
    Kommissar Tom Bach (Steven Sowah, M.) und Dr. Julia Löwe (Alina Levshin, r.) wollen von dem Ex-Soldaten Thomas Bauer (André Rohde, l.) wissen, wo er zum Tatzeitpunkt war. Doch der hat zu viele Gedächtnislücken.
    Fotoquelle: ZDF/ZDF / Hardy Spitz
  • Um Zoch das Lösegeld für Katrin Stoll zu beschaffen, mussten Hauptkommissar Henrik Mertens (Matthias Weidenhöfer, r.) und Dr. Julia Löwe (Alina Levshin, l.) zu unorthodoxen Mitteln greifen: Sie haben Falschgeld aus der Asservatenkammer gestohlen. Vergrößern
    Um Zoch das Lösegeld für Katrin Stoll zu beschaffen, mussten Hauptkommissar Henrik Mertens (Matthias Weidenhöfer, r.) und Dr. Julia Löwe (Alina Levshin, l.) zu unorthodoxen Mitteln greifen: Sie haben Falschgeld aus der Asservatenkammer gestohlen.
    Fotoquelle: ZDF/ZDF / Hardy Spitz
  • Henrik Mertens (Matthias Weidenhöfer, r.) steht Aryana (Sulaika Lindemann, l.) bei, der Tochter des Mordopfers. Vergrößern
    Henrik Mertens (Matthias Weidenhöfer, r.) steht Aryana (Sulaika Lindemann, l.) bei, der Tochter des Mordopfers.
    Fotoquelle: ZDF/ZDF / Hardy Spitz
  • Der Journalist Bela Neumann (Michael Lott, l.) erzählt Dr. Dorothea Lehberger (Katy Karrenbauer, r.) was sich damals in Kundus zugetragen hat. Vergrößern
    Der Journalist Bela Neumann (Michael Lott, l.) erzählt Dr. Dorothea Lehberger (Katy Karrenbauer, r.) was sich damals in Kundus zugetragen hat.
    Fotoquelle: ZDF/ZDF / Hardy Spitz
  • Hauptkommissar Henrik Mertens (Matthias Weidenhöfer, l.) muss Rufus Haupenthal (Tobias Licht, r.) bei der Analyse der Tatwaffe assistieren. Vergrößern
    Hauptkommissar Henrik Mertens (Matthias Weidenhöfer, l.) muss Rufus Haupenthal (Tobias Licht, r.) bei der Analyse der Tatwaffe assistieren.
    Fotoquelle: ZDF/ZDF / Hardy Spitz
Serie, Krimiserie
Die Spezialisten - Im Namen der Opfer

Infos
Audiodeskription
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2019
Altersfreigabe
12+
ZDF
Fr., 15.03.
03:45 - 04:30
Verräter


Als in Berlin die Leiche eines ehemaligen Dolmetschers aus dem afghanischen Kundus gefunden wird, müssen die Spezialisten zur Überführung des Täters die ungewöhnliche Tatwaffe finden. Henrik Mertens war als Polizeiausbilder in Kundus. Khaled Qaderi war sein Dolmetscher, der laut seiner Tochter Aryana 2014 verschwand. Haben der Ex-Soldat Thomas Bauer oder der Reporter Bela Neumann mit dem Mord zu tun? Oder wurde Khaled als Verräter hingerichtet? Um seine entführte Kollegin Katrin Stoll zu befreien, muss Kriminalhauptkommissar Henrik Mertens unbedingt die von Erpresser Zoch geforderten zwei Millionen Euro Lösegeld auftreiben. Henrik entwickelt einen aberwitzigen Plan. Doch es gelingt ihm, Rechtsmedizinerin Dr. Julia Löwe und den inzwischen eingeweihten Kommissars-Kollegen Tom Bach zur Mithilfe zu überreden. Gemeinsam rauben sie die Asservatenkammer aus.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ZDF KTU-Leiter Jan Arnaud (Mike Zaka Sommerfeldt) testet im Schießstand, ob es möglich ist mit einer Platzpatrone eine in den Lauf geklebte Schraube abzufeuern. Denn so wurde wahrscheinlich die Tatwaffe manipuliert.

SOKO Stuttgart - Filmtod

Serie | 20.03.2019 | 11:15 - 12:00 Uhr
3.72/50144
Lesermeinung
ZDF Gemeindekirchenrat Jan Sitten (Matthias Freihof, 2.v.l.) ist schwer getroffen vom Tod seines Freundes Sören Pielham (Stefan Witt). Die beiden haben sich mit viel Engagement für die Restaurierung der alten Kirchenorgel eingesetzt. Die Kommissare Joost (Nike Fuhrmann, l.) und Pöhlmann (Dominic Boeer, r.) interessiert vor allem eins: Hat der Tote vor Kurzem mit irgendwem Streit gehabt? Wer könnte einen Grund gehabt haben, den Orgelbauer umzubringen?

SOKO Wismar - Mord nach Noten

Serie | 20.03.2019 | 18:00 - 18:54 Uhr
3.56/50117
Lesermeinung
ARD Hubert (Christian Tramitz, M.) und Girwidz (Michael Brandner, r.) befragen Dagmar Schäfer (Inka Calvi, l.).

Hubert ohne Staller - Wasser des Lebens

Serie | 20.03.2019 | 18:50 - 19:45 Uhr
4.55/5065
Lesermeinung
News
Jürgen Klinsmann ist zurück. Er ist der neue Fußball-Experte bei RTL. Beim Freundschaftsspiel zwischen Deutschland und Serbien in Wolfsburg hat seinen ersten Einsatz beim Kölner Sender.

Viel wurde über die Ausbootung von drei Bayern-Profis diskutiert. Doch noch eine weitere Personalie …  Mehr

Eine ungewöhnliche Reisegruppe: Rund 20 Obdachlosen hat die Diakonie Hamburg einen Urlaub an den Ratzeburger See spendiert.

Die Obdachlosen "Jacky" und Werner bekommen eine Auszeit vom Überlebenskampf auf den Straßen Hamburg…  Mehr

Hana Geißendörfer hat vor einiger Zeit die Leitung der "Lindenstraße" von ihrem Vater Hans W. Geißendörfer übernommen. Das Kultformat wird im März 2020 auslaufen, doch Hana Geißendörfer fasst ebreits die nächste Serienproduktion ins Auge - diesmal im Auftrag von Sky Deutschland. "Lindenstraße" ist immer sonntags, 18.50 Uhr, im Ersten zu sehen.

Die "Lindenstraße" geht ihrem unausweichlichen Ende entgegen, doch die Macher der Kultsendung produz…  Mehr

YouTuber und Autor Firas Alshater, ein geflüchteter Syrer muslimischen Glaubens, untersucht in einer durchaus provokant gedachten Oster-Reportage des ZDF den gegenwärtigen Zustand des "christlichen Abendlandes" im österlichen Deutschland des Jahres 2019.

Wie christlich ist Deutschland im Jahr 2019? Die Oster-Dokumentation "Ach, Du liebes Abendland!" im …  Mehr

Ursula Karusseit 2014 während Dreharbeiten für "In aller Freundschaft". 21 Jahre lang spielte sie in der vom MDR produzierten Serie mit.

Ende 2018 stand Ursula Karusseit zuletzt für die ARD-Serie "In aller Freundschaft" vor der Kamera, a…  Mehr