Die Spezialisten - Im Namen der Opfer

  • Dr. Julia Löwe (Alina Levshin, M.) versucht herauszufinden, ob einer der Moscheebesucher Khaled Qaderi kannte. Vergrößern
    Dr. Julia Löwe (Alina Levshin, M.) versucht herauszufinden, ob einer der Moscheebesucher Khaled Qaderi kannte.
    Fotoquelle: ZDF/ZDF / Hardy Spitz
  • Maria Kaschke (Rosa Enskat, l.) und Tom Bach (Steven Sowah, r.) finden bei einer Wohnungsdurchsuchung einen Dolch. Handelt es sich dabei um die Mordwaffe? Vergrößern
    Maria Kaschke (Rosa Enskat, l.) und Tom Bach (Steven Sowah, r.) finden bei einer Wohnungsdurchsuchung einen Dolch. Handelt es sich dabei um die Mordwaffe?
    Fotoquelle: ZDF/ZDF / Hardy Spitz
  • Hauptkommissar Henrik Mertens (Matthias Weidenhöfer, M.) trifft mit seiner Kollegin Dr. Julia Löwe (Alina Levshin, l.) seinen Informanten Tarek (Samy Abdel Fattah, r.) und hofft, dass der ihm einen Namen sagen kann. Vergrößern
    Hauptkommissar Henrik Mertens (Matthias Weidenhöfer, M.) trifft mit seiner Kollegin Dr. Julia Löwe (Alina Levshin, l.) seinen Informanten Tarek (Samy Abdel Fattah, r.) und hofft, dass der ihm einen Namen sagen kann.
    Fotoquelle: ZDF/ZDF / Hardy Spitz
  • Kommissar Tom Bach (Steven Sowah, M.) und Dr. Julia Löwe (Alina Levshin, r.) wollen von dem Ex-Soldaten Thomas Bauer (André Rohde, l.) wissen, wo er zum Tatzeitpunkt war. Doch der hat zu viele Gedächtnislücken. Vergrößern
    Kommissar Tom Bach (Steven Sowah, M.) und Dr. Julia Löwe (Alina Levshin, r.) wollen von dem Ex-Soldaten Thomas Bauer (André Rohde, l.) wissen, wo er zum Tatzeitpunkt war. Doch der hat zu viele Gedächtnislücken.
    Fotoquelle: ZDF/ZDF / Hardy Spitz
  • Um Zoch das Lösegeld für Katrin Stoll zu beschaffen, mussten Hauptkommissar Henrik Mertens (Matthias Weidenhöfer, r.) und Dr. Julia Löwe (Alina Levshin, l.) zu unorthodoxen Mitteln greifen: Sie haben Falschgeld aus der Asservatenkammer gestohlen. Vergrößern
    Um Zoch das Lösegeld für Katrin Stoll zu beschaffen, mussten Hauptkommissar Henrik Mertens (Matthias Weidenhöfer, r.) und Dr. Julia Löwe (Alina Levshin, l.) zu unorthodoxen Mitteln greifen: Sie haben Falschgeld aus der Asservatenkammer gestohlen.
    Fotoquelle: ZDF/ZDF / Hardy Spitz
  • Henrik Mertens (Matthias Weidenhöfer, r.) steht Aryana (Sulaika Lindemann, l.) bei, der Tochter des Mordopfers. Vergrößern
    Henrik Mertens (Matthias Weidenhöfer, r.) steht Aryana (Sulaika Lindemann, l.) bei, der Tochter des Mordopfers.
    Fotoquelle: ZDF/ZDF / Hardy Spitz
  • Der Journalist Bela Neumann (Michael Lott, l.) erzählt Dr. Dorothea Lehberger (Katy Karrenbauer, r.) was sich damals in Kundus zugetragen hat. Vergrößern
    Der Journalist Bela Neumann (Michael Lott, l.) erzählt Dr. Dorothea Lehberger (Katy Karrenbauer, r.) was sich damals in Kundus zugetragen hat.
    Fotoquelle: ZDF/ZDF / Hardy Spitz
  • Hauptkommissar Henrik Mertens (Matthias Weidenhöfer, l.) muss Rufus Haupenthal (Tobias Licht, r.) bei der Analyse der Tatwaffe assistieren. Vergrößern
    Hauptkommissar Henrik Mertens (Matthias Weidenhöfer, l.) muss Rufus Haupenthal (Tobias Licht, r.) bei der Analyse der Tatwaffe assistieren.
    Fotoquelle: ZDF/ZDF / Hardy Spitz
Serie, Krimiserie
Die Spezialisten - Im Namen der Opfer

Infos
Audiodeskription
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2019
Altersfreigabe
12+
ZDF
Fr., 15.03.
03:45 - 04:30
Verräter


Als in Berlin die Leiche eines ehemaligen Dolmetschers aus dem afghanischen Kundus gefunden wird, müssen die Spezialisten zur Überführung des Täters die ungewöhnliche Tatwaffe finden. Henrik Mertens war als Polizeiausbilder in Kundus. Khaled Qaderi war sein Dolmetscher, der laut seiner Tochter Aryana 2014 verschwand. Haben der Ex-Soldat Thomas Bauer oder der Reporter Bela Neumann mit dem Mord zu tun? Oder wurde Khaled als Verräter hingerichtet? Um seine entführte Kollegin Katrin Stoll zu befreien, muss Kriminalhauptkommissar Henrik Mertens unbedingt die von Erpresser Zoch geforderten zwei Millionen Euro Lösegeld auftreiben. Henrik entwickelt einen aberwitzigen Plan. Doch es gelingt ihm, Rechtsmedizinerin Dr. Julia Löwe und den inzwischen eingeweihten Kommissars-Kollegen Tom Bach zur Mithilfe zu überreden. Gemeinsam rauben sie die Asservatenkammer aus.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ZDF Anneliese Deckert (Lucie Heinze)  und Daniel Winter (Helgi Schmid l.) befragen den Leiter der Forschungsanlage Professor Hagemeister (Thomas Heinze M.) zu dem nuklearen Störfall, den es dort gegeben haben soll.

Professor T. - Lügen

Serie | 22.03.2019 | 20:15 - 21:15 Uhr
3.47/5038
Lesermeinung
ZDF Radek (Hans-Werner Meyer, l.) und Alex (Aleksandar Radenkovic, r.) erwischen Andys Chefin (Judith von Radetzky, M.) bei dem Versuch, Dateien von Andys Laptop zu löschen und nehmen diesen mit aufs Präsidium.

Letzte Spur Berlin - Sternenkind

Serie | 22.03.2019 | 21:15 - 22:00 Uhr
3.85/5075
Lesermeinung
SWR Huck

Huck - Cannstatter Kurve

Serie | 23.03.2019 | 09:15 - 10:00 Uhr
5/501
Lesermeinung
News
Luke Mockridge wagt sich an eine Ausgabe seiner "Deutschen Meisterschaft im Fangen".

Die inoffizielle deutsche Meisterschaft im Fangen geht in ihre zweite Runde. Wieder wird "CATCH!" vo…  Mehr

Frank Plasberg moderiert die Talkshow "Hart aber fair".

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausgestra…  Mehr

Lisa Feller und Dr. Karsten Brensing gehen in der neuen WDR-Sendung auf die Suche nach den tierischen Doppelgängern der Stars. Die erste von insgesamt drei Folgen läuft am Sonntag, 28. April, um 22.45 Uhr.

Statistisch gesehen hat jeder Mensch auf der Welt mehrere Doppelgänger. Aber haben wir auch ein tier…  Mehr

Nach der Nuklearkatastrophe von Tschernobyl droht auch Europa eine tödliche Gefahr. Menschen wie Valery (Jared Harris) stellen sich ihr entgegen.

Für diese Serie haben sich Sky und HBO zusammengetan: "Chernobyl" zeichnet in fünf Folgen die Reakto…  Mehr

Greta Thunberg ist das Gesicht der "Friday for Future"-Bewegung. Auch in Deutschland nahmen sich zahlreiche Schüler ein Beispiel an der Klimaaktivistin. Dass sie dabei den Unterricht schwänzen, ist für 55 Prozent der Deutschen gerechtfertigt. Das jedenfalls ist das Ergebnis einer  Deutschlandtrend-Erhebung des "ARD-Morgenmagazins".

Junge Menschen demostrieren in Deutschland und auf der ganzen Welt freitags für mehr Klimaschutz und…  Mehr