Die Steintaler - von wegen Homo sapiens

  • "Die Steintaler - von wegen Homo sapiens", "Kinder des Sommers." Nun scheinen endgültig alle Waldmenschen und Dorfmenschen akzeptiert zu haben, dass sie künftig miteinander auskommen und sich das Steintal teilen werden müssen. Nur Meso bleibt stur auf der Tradition in Erwartung des Winters wieder zurück in den Wald zu gehen. Die Liebe zum regelmäßigen, gemeinsamen Ballspiel soll die Entscheidung zu Gunsten eines gemeinsamen Lebens im Dorf bringen. Ein Spiel soll so ausgehen, dass auch Meso gezwungen wird hier zu bleiben. Ein kleiner, abgesprochener Betrug soll nachhelfen, doch Meso kommt dahinter. Tief enttäuscht von seiner Sippe, allen Menschen und der Welt an sich, zieht Meso sich den Wald zurück. Er kann es nicht fassen, als ihm wer völlig Unerwarteter hinterher trottet.Im Bild (v.li.): Günter Franzmeier (Anru), Gregor Bloéb (Meso).  SENDUNG: 3sat - FR - 06.03.2020 - 05:35 UHR. - Veroeffentlichung fuer Pressezwecke honorarfrei ausschliesslich im Zusammenhang mit oben genannter Sendung oder Veranstaltung des ORF bei Urhebernennung. Vergrößern
    "Die Steintaler - von wegen Homo sapiens", "Kinder des Sommers." Nun scheinen endgültig alle Waldmenschen und Dorfmenschen akzeptiert zu haben, dass sie künftig miteinander auskommen und sich das Steintal teilen werden müssen. Nur Meso bleibt stur auf der Tradition in Erwartung des Winters wieder zurück in den Wald zu gehen. Die Liebe zum regelmäßigen, gemeinsamen Ballspiel soll die Entscheidung zu Gunsten eines gemeinsamen Lebens im Dorf bringen. Ein Spiel soll so ausgehen, dass auch Meso gezwungen wird hier zu bleiben. Ein kleiner, abgesprochener Betrug soll nachhelfen, doch Meso kommt dahinter. Tief enttäuscht von seiner Sippe, allen Menschen und der Welt an sich, zieht Meso sich den Wald zurück. Er kann es nicht fassen, als ihm wer völlig Unerwarteter hinterher trottet.Im Bild (v.li.): Günter Franzmeier (Anru), Gregor Bloéb (Meso). SENDUNG: 3sat - FR - 06.03.2020 - 05:35 UHR. - Veroeffentlichung fuer Pressezwecke honorarfrei ausschliesslich im Zusammenhang mit oben genannter Sendung oder Veranstaltung des ORF bei Urhebernennung.
    Fotoquelle: © ORF
  • "Die Steintaler - von wegen Homo sapiens", "Kinder des Sommers." Nun scheinen endgültig alle Waldmenschen und Dorfmenschen akzeptiert zu haben, dass sie künftig miteinander auskommen und sich das Steintal teilen werden müssen. Nur Meso bleibt stur auf der Tradition in Erwartung des Winters wieder zurück in den Wald zu gehen. Die Liebe zum regelmäßigen, gemeinsamen Ballspiel soll die Entscheidung zu Gunsten eines gemeinsamen Lebens im Dorf bringen. Ein Spiel soll so ausgehen, dass auch Meso gezwungen wird hier zu bleiben. Ein kleiner, abgesprochener Betrug soll nachhelfen, doch Meso kommt dahinter. Tief enttäuscht von seiner Sippe, allen Menschen und der Welt an sich, zieht Meso sich den Wald zurück. Er kann es nicht fassen, als ihm wer völlig Unerwarteter hinterher trottet.Im Bild (v.li.): Carmen Gratl (Bele), Maya Henselek (Alva), Ulli Maier (Avlis), Karl Fischer (Einsiedler).  SENDUNG: 3sat - FR - 06.03.2020 - 05:35 UHR. - Veroeffentlichung fuer Pressezwecke honorarfrei ausschliesslich im Zusammenhang mit oben genannter Sendung oder Veranstaltung des ORF bei Urhebernennung. Vergrößern
    "Die Steintaler - von wegen Homo sapiens", "Kinder des Sommers." Nun scheinen endgültig alle Waldmenschen und Dorfmenschen akzeptiert zu haben, dass sie künftig miteinander auskommen und sich das Steintal teilen werden müssen. Nur Meso bleibt stur auf der Tradition in Erwartung des Winters wieder zurück in den Wald zu gehen. Die Liebe zum regelmäßigen, gemeinsamen Ballspiel soll die Entscheidung zu Gunsten eines gemeinsamen Lebens im Dorf bringen. Ein Spiel soll so ausgehen, dass auch Meso gezwungen wird hier zu bleiben. Ein kleiner, abgesprochener Betrug soll nachhelfen, doch Meso kommt dahinter. Tief enttäuscht von seiner Sippe, allen Menschen und der Welt an sich, zieht Meso sich den Wald zurück. Er kann es nicht fassen, als ihm wer völlig Unerwarteter hinterher trottet.Im Bild (v.li.): Carmen Gratl (Bele), Maya Henselek (Alva), Ulli Maier (Avlis), Karl Fischer (Einsiedler). SENDUNG: 3sat - FR - 06.03.2020 - 05:35 UHR. - Veroeffentlichung fuer Pressezwecke honorarfrei ausschliesslich im Zusammenhang mit oben genannter Sendung oder Veranstaltung des ORF bei Urhebernennung.
    Fotoquelle: © ORF
  • "Die Steintaler - von wegen Homo sapiens", "Kinder des Sommers." Nun scheinen endgültig alle Waldmenschen und Dorfmenschen akzeptiert zu haben, dass sie künftig miteinander auskommen und sich das Steintal teilen werden müssen. Nur Meso bleibt stur auf der Tradition in Erwartung des Winters wieder zurück in den Wald zu gehen. Die Liebe zum regelmäßigen, gemeinsamen Ballspiel soll die Entscheidung zu Gunsten eines gemeinsamen Lebens im Dorf bringen. Ein Spiel soll so ausgehen, dass auch Meso gezwungen wird hier zu bleiben. Ein kleiner, abgesprochener Betrug soll nachhelfen, doch Meso kommt dahinter. Tief enttäuscht von seiner Sippe, allen Menschen und der Welt an sich, zieht Meso sich den Wald zurück. Er kann es nicht fassen, als ihm wer völlig Unerwarteter hinterher trottet.Im Bild (v.li.): Christian Strasser (Mutul), Nike van der Let (Baka), Franziska Schlattner (Nea), Alexandra Maria Timmel (Nova), Angelika Niedetzky (Capra).  SENDUNG: 3sat - FR - 06.03.2020 - 05:35 UHR. - Veroeffentlichung fuer Pressezwecke honorarfrei ausschliesslich im Zusammenhang mit oben genannter Sendung oder Veranstaltung des ORF bei Urhebernennung. Vergrößern
    "Die Steintaler - von wegen Homo sapiens", "Kinder des Sommers." Nun scheinen endgültig alle Waldmenschen und Dorfmenschen akzeptiert zu haben, dass sie künftig miteinander auskommen und sich das Steintal teilen werden müssen. Nur Meso bleibt stur auf der Tradition in Erwartung des Winters wieder zurück in den Wald zu gehen. Die Liebe zum regelmäßigen, gemeinsamen Ballspiel soll die Entscheidung zu Gunsten eines gemeinsamen Lebens im Dorf bringen. Ein Spiel soll so ausgehen, dass auch Meso gezwungen wird hier zu bleiben. Ein kleiner, abgesprochener Betrug soll nachhelfen, doch Meso kommt dahinter. Tief enttäuscht von seiner Sippe, allen Menschen und der Welt an sich, zieht Meso sich den Wald zurück. Er kann es nicht fassen, als ihm wer völlig Unerwarteter hinterher trottet.Im Bild (v.li.): Christian Strasser (Mutul), Nike van der Let (Baka), Franziska Schlattner (Nea), Alexandra Maria Timmel (Nova), Angelika Niedetzky (Capra). SENDUNG: 3sat - FR - 06.03.2020 - 05:35 UHR. - Veroeffentlichung fuer Pressezwecke honorarfrei ausschliesslich im Zusammenhang mit oben genannter Sendung oder Veranstaltung des ORF bei Urhebernennung.
    Fotoquelle: © ORF
  • "Die Steintaler - von wegen Homo sapiens", "Kinder des Sommers." Nun scheinen endgültig alle Waldmenschen und Dorfmenschen akzeptiert zu haben, dass sie künftig miteinander auskommen und sich das Steintal teilen werden müssen. Nur Meso bleibt stur auf der Tradition in Erwartung des Winters wieder zurück in den Wald zu gehen. Die Liebe zum regelmäßigen, gemeinsamen Ballspiel soll die Entscheidung zu Gunsten eines gemeinsamen Lebens im Dorf bringen. Ein Spiel soll so ausgehen, dass auch Meso gezwungen wird hier zu bleiben. Ein kleiner, abgesprochener Betrug soll nachhelfen, doch Meso kommt dahinter. Tief enttäuscht von seiner Sippe, allen Menschen und der Welt an sich, zieht Meso sich den Wald zurück. Er kann es nicht fassen, als ihm wer völlig Unerwarteter hinterher trottet.Im Bild (v.li.): Günter Franzmeier (Anru), Franziska Schlattner (Nea), Maya Henselek (Alva), Michael Dangl (Retila), Dominik Raneburger (Bo), Nike van der Let (Baka), Ulli Maier (Avlis), Gregor Bloéb (Meso), Karl Fischer (Einsiedler), Alexandra Maria Timmel (Nova), Cornelius Obonya (Guruk).  SENDUNG: 3sat - FR - 06.03.2020 - 05:35 UHR. - Veroeffentlichung fuer Pressezwecke honorarfrei ausschliesslich im Zusammenhang mit oben genannter Sendung oder Veranstaltung des ORF bei Urhebernennung. Vergrößern
    "Die Steintaler - von wegen Homo sapiens", "Kinder des Sommers." Nun scheinen endgültig alle Waldmenschen und Dorfmenschen akzeptiert zu haben, dass sie künftig miteinander auskommen und sich das Steintal teilen werden müssen. Nur Meso bleibt stur auf der Tradition in Erwartung des Winters wieder zurück in den Wald zu gehen. Die Liebe zum regelmäßigen, gemeinsamen Ballspiel soll die Entscheidung zu Gunsten eines gemeinsamen Lebens im Dorf bringen. Ein Spiel soll so ausgehen, dass auch Meso gezwungen wird hier zu bleiben. Ein kleiner, abgesprochener Betrug soll nachhelfen, doch Meso kommt dahinter. Tief enttäuscht von seiner Sippe, allen Menschen und der Welt an sich, zieht Meso sich den Wald zurück. Er kann es nicht fassen, als ihm wer völlig Unerwarteter hinterher trottet.Im Bild (v.li.): Günter Franzmeier (Anru), Franziska Schlattner (Nea), Maya Henselek (Alva), Michael Dangl (Retila), Dominik Raneburger (Bo), Nike van der Let (Baka), Ulli Maier (Avlis), Gregor Bloéb (Meso), Karl Fischer (Einsiedler), Alexandra Maria Timmel (Nova), Cornelius Obonya (Guruk). SENDUNG: 3sat - FR - 06.03.2020 - 05:35 UHR. - Veroeffentlichung fuer Pressezwecke honorarfrei ausschliesslich im Zusammenhang mit oben genannter Sendung oder Veranstaltung des ORF bei Urhebernennung.
    Fotoquelle: © ORF
Serie, Abenteuerserie
Die Steintaler - von wegen Homo sapiens

Infos
Produktionsland
A
Produktionsdatum
2011
3sat
Sa., 07.03.
05:35 - 06:05
Folge 12, Kinder des Sommers


Nun scheinen endgültig alle Waldmenschen und Dorfmenschen akzeptiert zu haben, dass sie künftig miteinander auskommen und sich das Steintal teilen werden müssen. Einzig Meso bleibt stur. Er beharrt auf der Tradition, vor dem Winter wieder zurück in den Wald zu gehen. Die Liebe zum Ballspiel soll die Entscheidung zu Gunsten eines gemeinschaftlichen Lebens im Dorf bringen. Ein kleiner, abgesprochener Betrug soll helfen, doch Meso kommt dahinter. Tief enttäuscht von seiner Sippe, allen Menschen und der Welt an sich, zieht Meso sich den Wald zurück. Er kann es nicht fassen, als ihm jemand völlig Unerwarteter hinterher trottet.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

Sky Krimi Ein unschlagbares Team: Hubert (Christian Tramitz, l.) und Staller (Helmfried von Lüttichau. r.) ...

Hubert und Staller - Tattoo für die Ewigkeit

Serie | 07.03.2020 | 15:15 - 16:10 Uhr
4.22/5023
Lesermeinung
RTLZWEI Glenn (Steven Yeun) muss auch endlich weg von dem mit Beissern übervölkerten Gefängnisgelände..

 Photo Credit: Gene Page/AMCGlenn (Steven Yeun) muss auch endlich weg von dem mit Beissern übervölkerten Gefängnisgelände..

 Photo Credit: Gene Page/AMC

The Walking Dead - Neben dem Gleis

Serie | 08.03.2020 | 03:00 - 03:40 Uhr
4.1/5021
Lesermeinung
News
Fotograf Christian Anwander fotografiert die Kandidatinnen nach dem Umstyling.

Bei einem Casting in München hat Heidi Klum ihre Kandidatinnen für "Germany's next Topmodel" gefunde…  Mehr

Ben Dolic vertritt Deutschland beim ESC 2020 in Rotterdam.

Zwei Jurys hatten die Wahl, nun steht er fest, der deutsche Teilnehmer beim Eurovision Song Contest …  Mehr

"Ich mache den 'Tatort', weil ich ihn mag", sagt Fabian Hinrichs (46). "Und weil es eine Riesenherausforderung ist, angesichts der enormen Öffentlichkeit von jeweils acht, neun Millionen Zuschauern gute Filme zu realisieren."

Es geht um Liebe, Sex und soziale Gerechtigkeit: Schauspieler Fabian Hinrichs, bekannt unter anderem…  Mehr

Da wird man ganz verrückt: In der charmanten Netflix-Serie "I Am Not Okay With This" kämpft sich eine 17-Jährige durch die Wirren des Teenagerdaseins. Zum Glück hat sie Superkräfte.

Eine 17-jährige bekämpft mit Superkräften ihre Teenage Angst und wird in der neuen Netflix-Serie "I …  Mehr

Die weltweite Ausbreitung des Coronavirus macht auch vielen Deutschen Sorge.

Das Coronavirus breitet sich auch in Europa aus, in Deutschland gibt es erste Fälle. RTL reagiert mi…  Mehr