Die Sterngucker - Zwischen Himmel und Erde

  • Das große Warten: Astrofotograf Kabaus kurz vor der Himmelsshow, Hohe Dirn Vergrößern
    Das große Warten: Astrofotograf Kabaus kurz vor der Himmelsshow, Hohe Dirn
    Fotoquelle: ZDF/ORF/ORF-OÖ/Alexander Lim
  • Reise durch das Universum: Astrofotograf im Deep Space, AEC Vergrößern
    Reise durch das Universum: Astrofotograf im Deep Space, AEC
    Fotoquelle: ZDF/ORF/ORF-OÖ/Alexander Lim
  • Sterngucker in voller Action: Sternwarte Gahberg. Vergrößern
    Sterngucker in voller Action: Sternwarte Gahberg.
    Fotoquelle: ZDF/ORF/ORF-OÖ/Alexander Lim
  • Abenteuer Sternenhimmel: Familie späht in den Himmel, Gahberg. Vergrößern
    Abenteuer Sternenhimmel: Familie späht in den Himmel, Gahberg.
    Fotoquelle: ZDF/ORF/ORF-OÖ/Roland Huber
Report, Regionalmagazin
Die Sterngucker - Zwischen Himmel und Erde

3sat
So., 10.06.
13:05 - 13:30


Wenn es Nacht wird, schlägt die Stunde der Himmelsbeobachter: Sie suchen Sterne, Zwergplaneten, fremde Galaxien, jagen Sternschnuppen, Asteroiden und "NEOs" - erdnahe Objekte. Fasziniert von der Frage "Ist da draußen jemand?" lassen sie sich vom Nachthimmel inspirieren. Allein Oberösterreich zählt mehr als tausend Himmelsbeobachter. Filmemacher Roland Huber unternimmt eine faszinierende Entdeckungsreise mit Hobby-Astronomen. Mit immer größeren Teleskopen sehen sie tiefer ins All als jemals zuvor und machen Entdeckungen, von denen ein Galileo Galilei nicht einmal zu träumen gewagt hätte. Tagsüber sind sie Banker, Landwirte, Elektrotechniker, Unfallchirurgen. Aber am frühen Abend, lange bevor ein einziger Lichtpunkt am Himmel zu sehen ist, bereiten sich Erwin Filimon, Vorstand des Astronomische Arbeitskreises Salzkammergut , und die anderen Himmels-Enthusiasten hoch über dem Attersee auf eine Jagd nach weißen Zwergen, roten Riesen oder majestätischen Galaxien vor. Dietmar Hager ist Sternenfotograf. Seine Bilder zeigen ferne Welten, wie sie noch niemand gesehen hat. Der renommierte Chirurg will Menschen die Magie der Sterne wieder näherbringen. Im "Deep Space" des Ars Electronica Center in Linz fliegt er mit Besuchern bis zum Ende des Universums. Seit Jahren kämpft Hager gegen den Licht-Smog und warnt: "Mit der Lichtverschmutzung verschließen wir das Fenster zum Kosmos und grenzen unser Weltbild ein". Zu den Männern, die auf Sterne starren, gehört auch Egon Döberl. "Angefangen hat das mit zwölf Jahren. Ich habe durch ein Fernrohr geschaut und dann haben mich die Sterne nicht mehr losgelassen", erzählt der gelernte Maurer und nunmehrige Teleskopbauer aus Grünbach bei Freistadt. Die Europäische Südsternwarte rückt in Chile mit zwölf Teleskopen "made im Mühlviertel" erdähnlichen Planeten näher, ebenso wie viele andere Himmelsforscher aus aller Welt. Döberls Firma "Astrosysteme Austria" erlebt dadurch einen kometenhaften Aufstieg. Der Film begleitet den Unternehmer nach Serbien, wo das größte ASA-Teleskop steht, das bisher gebaut wurde. Nur damit gelingt es, sogenannte Doppelsterne zu erkennen - Sterne also, die am Himmel als nur ein einziger Stern erscheinen, weil sie so nahe beisammenstehen. Das Filmteam hat auch den "königlichen" Sterngucker Richard Gierlinger aus Rainbach im Innkreis besucht. Ihm ist eine seltene Ehre zuteil geworden: So wie der Chirurg Dietmar Hager, ist auch er Mitglied der elitären "Royal Astronomical Society" mit Sitz in London. Die große Leidenschaft des Innviertlers ist die Jagd nach kleinen Planeten. Deshalb trägt nun ein Asteroid ganz offiziell den Namen seiner Heimatstadt - "Schärding". Justin Kabaus aus Gallneukirchen porträtiert in spektakulären Zeitrafferaufnahmen den Sternenhimmel. Nächtelang harrt er dafür in der Kälte auf der Hohen Dirn aus. Denn für ihn ist die Nacht in den Bergen alles andere als schwarz.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ZDF Sendungslogo "Länderspiegel".

Länderspiegel

Report | 09.06.2018 | 17:05 - 17:35 Uhr
3.56/509
Lesermeinung
NDR Hier entsteht der Wangerooger Inselboote: Hans Stenzel kennt seine Druckmaschine in und auswendig.

Nordseereport - Inselleben, Lust und Last

Report | 10.06.2018 | 18:00 - 18:45 Uhr
3/505
Lesermeinung
WDR Stadtcamperin Anja trifft am Kölner Rheinufer auf Dauercamper Adam.

Unterwegs im Westen - Camping in der Stadt: Wie geht das?

Report | 11.06.2018 | 22:10 - 22:40 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Der Traum von unbeschwerten, ewige Ferien bleibt auch für sie ein Traum (von links): Tubbie (Franz Rogowski), Birdie (Jordan Dwyer), Marie (Maresi Riegner), Jojo (Emanuel Schiller) und Tim (Jonas Dassler).

Das Drama "Uns geht es gut", das nun erstmals im Free-TV ausgestrahlt wird, zeigt fünf eng miteinand…  Mehr

Vor rund 1,4 Millionen Jahren entdeckte der Homo erectus das Feuer. Eine der ältesten Feuerstellen wurden in der Olduvai-Schlucht in Tansania gefunden.

Im Rahmen der ZDF-Terra-X-Reihe zeigt die Dokumentation "Sternstunden der Steinzeit" die entscheiden…  Mehr

Die zweite Generation der Griswolds (von rechts): Vater Rusty (Ed Helms) und Mutter Debbie (Christina Applegate) und Söhne Kevin (Steele Stebbins) und James (Skyler Gisondo)

ProSieben zeigt die Komödie "Vacation – Wir sind die Griswolds" als Free-TV-Premiere. Die neue Gener…  Mehr

Kiosk-Betreiberin Caro (Jule Ronstedt) muss mühsam verheimlichen, dass sie mit Zahlen überhaupt nichts anfangen kann.

Jule Ronstedt spielt eine sympathische Alleinerziehende mit einem sehr privaten Geheimnis: Sie leide…  Mehr

Bald in Bronze gegossen? Jürgen Klopp steht mit dem FC Liverpool vor dem Gewinn der Champions League.

Jürgen Klopp tritt mit seinem FC Liverpool im Finale der Champions League gegen Titelverteidiger Rea…  Mehr