Die Steyr - Wilder Fluss im Land der Hämmer

  • Das Produktionsteam: mit ORF-Gestalter Wolfgang Marecek, Produktionsassistentin Iris Egelseer und Kameramann Gerald Egelseer an der Steyr. Vergrößern
    Das Produktionsteam: mit ORF-Gestalter Wolfgang Marecek, Produktionsassistentin Iris Egelseer und Kameramann Gerald Egelseer an der Steyr.
    Fotoquelle: ZDF/ORF
  • Die Steyrtalbahn erfreut sich ungebrochener Beliebtheit als Museumsbahn. Vergrößern
    Die Steyrtalbahn erfreut sich ungebrochener Beliebtheit als Museumsbahn.
    Fotoquelle: ZDF/ORF
  • Der Steyrdurchbruch. Vergrößern
    Der Steyrdurchbruch.
    Fotoquelle: ZDF/ORF
  • Dreharbeiten mit Wanderern im Bodinggraben. Vergrößern
    Dreharbeiten mit Wanderern im Bodinggraben.
    Fotoquelle: ZDF/ORF
  • Johann Schmidberger schmiedet Rüstungen für die Schweizer Garde. Vergrößern
    Johann Schmidberger schmiedet Rüstungen für die Schweizer Garde.
    Fotoquelle: ZDF/ORF
Natur+Reisen, Landschaftsbild
Die Steyr - Wilder Fluss im Land der Hämmer

3sat
Mo., 17.09.
02:25 - 02:50


70 Kilometer legt die Steyr von ihrem Ursprung im Toten Gebirge bis zu ihrer Mündung in die Enns mitten in der Stadt Steyr zurück. Ein Teil dieser Region wurde zum "Nationalpark Kalkalpen". Der Steyr-Fluss hat nicht nur das Land geprägt, sondern auch die Menschen. Wild und ungezähmt waren sie, die Rebellen der Berge. Über 500 Jahre lang dröhnten die Schmiedehämmer. Messer, Sensen, Schwerter und Rüstungen gingen vom Steyrtal in die Welt hinaus. Heute zeugen kulturhistorische Juwele wie das Sensenschmiedeensemble Schmiedleithen in Leonstein, die Schwertschmiede Schmidberger, die Maultrommelwerkstätten in Molln und das Messerermuseum in Steinbach von der glanzvollen Vergangenheit. Mit der Steyrtal-Museumsbahn gelangt man schließlich zur Wallfahrtskirche und dem Postamt Christkindl vor den Toren der altehrwürdigen Eisenstadt Steyr.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

arte Mayu Yasuda ist in Hiroshima geboren. Ihre Großeltern waren Überlebende des Atombombenabwurfs vom 6. August 1945. Sie will die Erinnerung an die Schrecken des Krieges wachhalten.

Japan von oben - Land der Götter

Natur+Reisen | 23.09.2018 | 12:50 - 13:35 Uhr
/500
Lesermeinung
3sat Burg Deutschlandsberg mit Weingarten.

Blaue Reben - Grünes Gold: Das Schilcherland

Natur+Reisen | 23.09.2018 | 13:10 - 13:35 Uhr
5/501
Lesermeinung
3sat Foto 1 Das Carabao-Festival in Pulilan. Über 1000 Büffel (Carabaos) werden für die Prozession zu Ehren des Heiligen Sankt Isidor geschmückt.

Die wilden Philippinen - Der vulkanische Norden

Natur+Reisen | 23.09.2018 | 13:35 - 14:20 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Seltene Aufnahme: Ein Scheibenbauchfisch aus dem Marianengraben hält mit 8178 Metern den Tiefenweltrekord bei den Fischen.

Wie sieht das Meer am tiefsten Punkt der Erde aus und welche Lebewesen schaffen es, dort zu überlebe…  Mehr

Prominent besetztes Dokuspiel zum zehnjährigen "Jubiläum" der Finanzkrise von 2008: Mala Emde und Joachim Król als Bankberater in "Lehman. Gier frisst Herz".

Der prominente Dokuspiel-Macher Raymond Ley probiert sich an einer Aufbereitung der letzten Tage vor…  Mehr

Das saftigste Pulled Pork und den besten Burger findet Dirk Hoffmann (links) in den USA. Ein Experte erklärt ihm die perfekte Zubereitung.

Warum ist das Pulled Pork in den USA so saftig? Der TV-Koch Dirk Hoffmann erklärt's. Und zwar direkt…  Mehr

Selbstzufrieden hat sich Franz, ein Mensch auf der Suche nach Sicherheit (Axel Prahl), mit Frau (Kristina Klebe) und Kindern in einem Betonsilo eingerichtet. Doch die Angst wird bleiben.

Der Spielfilm mit Axel Prahl in der Hauptrolle versetzt Kafkas Erzählfragment "Der Bau" von 1924 in …  Mehr

Eckart von Hirschhausen klärt über ein sehr ernstes Thema auf: Darmkrebs! Der TV-Doc unterzieht sich sogar einer Darmspiegelung.

TV-Arzt Eckart von Hirschhausen den nutzt den besten Sendeplatz in der ARD für eine besondere Botsch…  Mehr