Die Stimme des Mondes

  • Seit jeher vom Regen fasziniert, steigt Ivo Salvini (Roberto Benigni) des Nachts auf ein Dach -- und schwelgt in Erinnerungen an seine Kindheit ... Vergrößern
    Seit jeher vom Regen fasziniert, steigt Ivo Salvini (Roberto Benigni) des Nachts auf ein Dach -- und schwelgt in Erinnerungen an seine Kindheit ...
    Fotoquelle: ARD
  • Während Nestore (Angelo Orlando, li.) seine Berufung darin gefunden hat, auf Dächer zu klettern, träumt sein Freund Ivo (Roberto Benigni, re.) davon, die Arme auszustrecken und einfach davonzufliegen ... Vergrößern
    Während Nestore (Angelo Orlando, li.) seine Berufung darin gefunden hat, auf Dächer zu klettern, träumt sein Freund Ivo (Roberto Benigni, re.) davon, die Arme auszustrecken und einfach davonzufliegen ...
    Fotoquelle: ARD
  • Der naive Träumer und Schelm Ivo Salvini (Roberto Benigni) hört die geheimnisvollen Stimmen der Natur. Als eines Tages sogar der Mond zu ihm spricht, lässt Ivo sich von ihm in ein Wunderland entführen ... Vergrößern
    Der naive Träumer und Schelm Ivo Salvini (Roberto Benigni) hört die geheimnisvollen Stimmen der Natur. Als eines Tages sogar der Mond zu ihm spricht, lässt Ivo sich von ihm in ein Wunderland entführen ...
    Fotoquelle: ARD
  • Auf seiner Reise durch ein fantastisches Wunderland nimmt Ivo Salvini (Roberto Benigni) alle Risiken und Gefahren auf sich, um der schönen Aldina ihren silbernen Schuh zurückzugeben. Vergrößern
    Auf seiner Reise durch ein fantastisches Wunderland nimmt Ivo Salvini (Roberto Benigni) alle Risiken und Gefahren auf sich, um der schönen Aldina ihren silbernen Schuh zurückzugeben.
    Fotoquelle: ARD
  • Die schöne Aldina (Nadia Ottaviani) wird vom träumerischen Ivo Salvini umgarnt. Vergrößern
    Die schöne Aldina (Nadia Ottaviani) wird vom träumerischen Ivo Salvini umgarnt.
    Fotoquelle: ARD
  • Zwei merkwürdige Gesellen: Präfekt Gonnella (Paolo Villaggio, re.) und Ivo Salvini (Roberto Benigni, li.) beobachten den nächtlichen Himmel. Vergrößern
    Zwei merkwürdige Gesellen: Präfekt Gonnella (Paolo Villaggio, re.) und Ivo Salvini (Roberto Benigni, li.) beobachten den nächtlichen Himmel.
    Fotoquelle: ARD
  • Ein Traum wird wahr: Ivo Salvini (Roberto Benigni) begegnet der schönen Aldina, von der er nachts so oft träumt, in ihrem Haus. Vergrößern
    Ein Traum wird wahr: Ivo Salvini (Roberto Benigni) begegnet der schönen Aldina, von der er nachts so oft träumt, in ihrem Haus.
    Fotoquelle: ARD
  • Im Bann seiner Fantasien und Erinnerungen begegnet der fröhliche Narr Ivo Salvini (Roberto Benigni, re.) dem abgesetzten Präfekten Gonnella (Paolo Villaggio, li.), der einer Verschwörung gegen die Menschheit auf der Spur zu sein glaubt. Vergrößern
    Im Bann seiner Fantasien und Erinnerungen begegnet der fröhliche Narr Ivo Salvini (Roberto Benigni, re.) dem abgesetzten Präfekten Gonnella (Paolo Villaggio, li.), der einer Verschwörung gegen die Menschheit auf der Spur zu sein glaubt.
    Fotoquelle: ARD
  • Der mondsüchtige Ivo Salvini (Roberto Benigni) streicht nachts umher, um geheimnisvollen Stimmen zu lauschen -- und steigt in einen Brunnen hinein, um zu hören, was dieser ihm zu sagen hat. Vergrößern
    Der mondsüchtige Ivo Salvini (Roberto Benigni) streicht nachts umher, um geheimnisvollen Stimmen zu lauschen -- und steigt in einen Brunnen hinein, um zu hören, was dieser ihm zu sagen hat.
    Fotoquelle: ARD
Spielfilm, Liebesfilm
Die Stimme des Mondes

Infos
Synchronfassung, Produktion: Cecchi Gori Group Tiger Cinematografica, Films A2, La Sept Cinéma, Rai 1
Originaltitel
La voce della luna
Produktionsland
Frankreich / Italien
Produktionsdatum
1990
arte
So., 20.01.
21:55 - 23:50


Der naive Träumer und Schelm Ivo Salvini hört die geheimnisvollen Stimmen der Natur. Als eines Tages selbst der Mond zu ihm spricht, lässt Ivo sich von seiner Stimme in ein Wunderland entführen. Er hofft, dort die schöne Aldina wiederzufinden, und ihr ihren silbernen Schuh zurückgeben zu können. Auf seiner Reise begegnet Ivo einer Gruppe weltfremder Lebenskünstler, die in der lärmenden Hektik des Lebens den Dingen auf den Grund gehen und zum Ursprung zurückkehren wollen. Federico Fellinis Filme sind Bilder ohne logische Handlungsabfolge - Bilder aus Träumen, Bilder aus dem Unbewussten, Bilder aus dem Leben. So erzählt er auch mit "Die Stimme des Mondes" ohne bündige Geschichte von einigen "Verrückten", die in einer lauten Welt der Moderne, in der keiner den anderen mehr versteht, verbissen nach alten Werten suchen und Hoffnung in der Stille sehen.

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Die Stimme des Mondes" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

3sat Völlig unerwartet hat der Ex-Ganove Denis (Jean Gabin, li.) seinen alten Kriegskameraden Jim (Robert Stack) wiedergetroffen - ein Grund zum Feiern.

Action Man - Bankraub fast perfekt

Spielfilm | 21.01.2019 | 00:30 - 02:10 Uhr
Prisma-Redaktion
4.5/502
Lesermeinung
arte Maestro Doria (Robert Alda) gibt Lina Cavalieri (Gina Lollobrigida) Gesangsstunden in der Hoffnung, sie zu seiner Frau zu machen.

Die schönste Frau der Welt

Spielfilm | 01.02.2019 | 13:45 - 15:25 Uhr
/500
Lesermeinung
MDR Brücken der Liebe

Brücken der Liebe

Spielfilm | 14.02.2019 | 12:30 - 14:00 Uhr
/500
Lesermeinung
News
John Wick (Keanu Reeves) ist zurück: Diesmal wird der Auftragskiller selbst zum Gejagten.

Keanu Reeves meldet sich als John Wick zurück: Der erste Trailer zu "Kapitel 3" kommt gewohnt cool u…  Mehr

Die Spiele der deutschen Nationalmannschaft versammelten durchschnittlich sieben Millionen Zuschauer vor den Bildschirmen.

Die Vorrunde der Handball-WM hat ARD und ZDF tolle Einschaltquoten beschert. Nun steht auch fest, we…  Mehr

Béla Réthy kommentiert Rückrunden-Start im ZDF

Es ist eines von drei Bundesliga-Spielen, die das ZDF live im Free-TV zeigen darf: Am Freitag eröff…  Mehr

Auch nach der fünften abgebrochenen Prüfung flossen bei Gisele die Tränen.

Sie kam, sie heulte, sie brach den Rekord: Gisele Oppermann muss auch am Freitag in die Dschungelprü…  Mehr

Heidi Klum sucht ab 7. Februar das neue "Germany's Next Topmodel".

Im Februar geht die Casting-Show "Germany's Next Topmodel" in die 14. Staffel. Eine der Kandidatinne…  Mehr