Die Straßencops West - Jugend im Visier

  • Die Ausgangssituation scheint bereits dramatisch genug: Das Herz macht Herta (63) zu schaffen. Die Rentnerin braucht einen Rettungswagen, der sie ins Krankenhaus bringt. Doch dann das Unfassbare: Das Auto ist weg. Spurlos verschwunden - mitsamt der Patientin. Zum Glück lässt sich das Fahrzeug orten. Vincent (22) und Moritz (24) haben daraus ein Partymobil gemacht. Bruce Berger,re. und Lind Seifert gehen dieser Sache nach. Vergrößern
    Die Ausgangssituation scheint bereits dramatisch genug: Das Herz macht Herta (63) zu schaffen. Die Rentnerin braucht einen Rettungswagen, der sie ins Krankenhaus bringt. Doch dann das Unfassbare: Das Auto ist weg. Spurlos verschwunden - mitsamt der Patientin. Zum Glück lässt sich das Fahrzeug orten. Vincent (22) und Moritz (24) haben daraus ein Partymobil gemacht. Bruce Berger,re. und Lind Seifert gehen dieser Sache nach.
    Fotoquelle: RTL II, filmpool entertainment
  • Herta,li. wurde mit einem Rettungswagen wegen Herzproblemen abgeholt...doch man findet sie völlig fit in einer Kneipe. Bruce Berger,re. Vergrößern
    Herta,li. wurde mit einem Rettungswagen wegen Herzproblemen abgeholt...doch man findet sie völlig fit in einer Kneipe. Bruce Berger,re.
    Fotoquelle: RTL II, filmpool entertainment
  • Logo Vergrößern
    Logo
    Fotoquelle: RTL II
Report, Reality-Soap
Die Straßencops West - Jugend im Visier

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2016
RTL II
Mi., 12.09.
07:00 - 08:00
Folge 83, Oma lässt es krachen | Dealer-Pärchen wurde aufgemischt


Die Ausgangssituation scheint bereits dramatisch genug: Das Herz macht Herta (63) zu schaffen. Die Rentnerin braucht einen Rettungswagen, der sie ins Krankenhaus bringt. Doch dann das Unfassbare: Das Auto ist weg. Spurlos verschwunden - mitsamt der Patientin. Zum Glück lässt sich das Fahrzeug orten. Vincent (22) und Moritz (24) haben daraus ein Partymobil gemacht. Doch als die Beamten dort eintreffen, steht nur eine Frage im Vordergrund. Was ist mit Oma Herta? Noch weniger lustig geht es beim zweiten Fall zu: An einem stadtbekannten Drogenumschlagplatz liegt eine verletzte Frau. Fiona (16) und ihr Freund Jerry (22) wurden überfallen. Von Alex (29) und Frank (27), denen sie eigentlich Drogen verkaufen wollten. Doch die beiden Junkies belassen es nicht bei den Schlägen. Sie nehmen Jerry mit, damit er ihnen zeigt, wo er seine Ware lagert. Wird es den Straßencops gelingen, den Dealer und seine Entführer zu finden, bevor die Situation völlig eskaliert und noch etwas Schlimmes geschieht?


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

RTLplus Ulrich Wetzel ist der vorsitzende Richter in der Gerichtssendung. Er verhandelt schwere Delikte wie fahrlässige Tötung, Brandstiftung oder Diebstahl.

Das Strafgericht

Report | 26.09.2018 | 02:00 - 02:45 Uhr
3.34/5029
Lesermeinung
RTLplus Staatsanwalt Christopher Posch

Staatsanwalt Posch ermittelt

Report | 26.09.2018 | 04:15 - 04:55 Uhr
3.75/504
Lesermeinung
SAT.1 Auf Streife

Auf Streife

Report | 26.09.2018 | 04:45 - 05:30 Uhr
3.11/50185
Lesermeinung
News
TV-Regisseur Kai Tilgen blickt in seinem Buch "Wie ich mir meinen Platz in der Fernsehhölle verdient habe" hinter die Kulissen des Fernsehgeschäfts.

Ein TV-Regisseur verrät in seinem Buch, wie es hinter den Kulissen von Casting-Shows wie "DSDS" zuge…  Mehr

Lars Steinhöfel (links) und Dominik Schmitt sind seit einem Jahr ein Paar.

"Unter uns"-Fans kennen Lars Steinhöfel als "Easy". Nun hat der Schauspieler bei Instagram sein priv…  Mehr

Popo-Wackeln bei "Die Höhle der Löwen": Mit "TwerXout" möchten Kristina Markstetter und Rimma Banina einen neuen Fitnesstrend schaffen.

Mit einer ungewöhnlichen Geschäftsidee wollen zwei Gründerinnen die "Löwen" zu einer Investition ver…  Mehr

Maybrit Illner lag mit ihrer Talkshow in Sachen Quote im ersten Halbjahr 2018 vor der Konkurrenz.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

Mel Gibson dreht einen Westernklassiker neu.

Der Western "The Wild Bunch" war im Original ziemlich brutal und wurde wegen der exzessiven Gewaltda…  Mehr