Die Stunde der Offiziere

  • 20. Juli 1944. Oberst Claus Schenk Graf von Stauffenberg (Harald Schrott, l.) und sein Adjutant Oberleutnant Werner von Haeften (Bastian Trost, r.) auf dem Weg in das "Führerhauptquartier" Wolfsschanze. Vergrößern
    20. Juli 1944. Oberst Claus Schenk Graf von Stauffenberg (Harald Schrott, l.) und sein Adjutant Oberleutnant Werner von Haeften (Bastian Trost, r.) auf dem Weg in das "Führerhauptquartier" Wolfsschanze.
    Fotoquelle: phoenix/ZDF/Cinecentrum/Pawel J
  • Margarethe von Oven (Regine Zimmermann) wird von Tresckow (Bernhard Schütz, l.) und Stauffenberg (Harald Schrott) in die Attentats-Pläne eingeweiht. Vergrößern
    Margarethe von Oven (Regine Zimmermann) wird von Tresckow (Bernhard Schütz, l.) und Stauffenberg (Harald Schrott) in die Attentats-Pläne eingeweiht.
    Fotoquelle: phoenix/ZDF/Cinecentrum/Pawel J
Spielfilm, Dokudrama
Die Stunde der Offiziere

Infos
Originaltitel
Die Stunde der Offiziere
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2004
Kinostart
Mo., 19. Juli 2004
Phoenix
Sa., 20.07.
20:15 - 21:45


Am 20. Juli 1944 verübte Graf Stauffenberg ein Attentat auf Hitler, das fehlschlug. Ein Tag, der fast zum Wendepunkt in der Geschichte des 20. Jahrhunderts geworden wäre. Seitdem ist der 20. Juli 1944 Gegenstand von Mythen und Legenden, wie wohl kein anderes Datum der jüngeren deutschen Geschichte. Wäre das Attentat geglückt und hätte die Bombe des Grafen Stauffenberg Hitler getötet, so hätte es ein Signal sein können, Krieg und Völkermord zu beenden. "Die Stunde der Offiziere" ist eine Collage aus Archivaufnahmen, Aussagen von Zeitzeugen sowie hochkarätig besetzten Spielszenen, die die Wege, Motive und Schicksale der Verschwörer lebendig machen.

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Die Stunde der Offiziere" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ARD Hubertys (Robert Atzorn und Victoria Trauttmansdorff) sitzen vollkommen fertig auf den Sandsäcken. Das Wasser steigt.

TV-Tipps Stilles Tal

Spielfilm | 24.07.2019 | 20:15 - 21:45 Uhr
Prisma-Redaktion
3.47/5019
Lesermeinung
NDR Tiffany Blechschmid (Johanna Wokalek) glaubt, dass sie niemals den Mann fürs Leben finden wird.

Anleitung zum Unglücklichsein

Spielfilm | 25.07.2019 | 23:45 - 01:05 Uhr
Prisma-Redaktion
3.33/506
Lesermeinung
arte Maria Theresia - Majestät und Mutter

Maria Theresia - Majestät und Mutter

Spielfilm | 27.07.2019 | 21:05 - 22:00 Uhr
1/501
Lesermeinung
News
Über den neuen Mann seiner Ex-Frau kann Lenny Kravitz nur Gutes sagen.

Patchwork wie man es sich besser kaum wünschen kann: Lenny Kravitz hat in einem Interview warme Wort…  Mehr

Stephen Hillenburg starb mit 57 Jahren an der Nervenkrankheit ALS. Doch in seiner Zeichentrickserie "Spongebob Schwammkopf" lebt der studierte Meeresbiologe weiter.

Im November 2018 starb Stephen Hillenburg an den Folgen seiner ALS-Erkrankung. Doch wie nun bekannt …  Mehr

Motsi Mabuse hat Grund zur Freude: Sie ist die neue Jurorin der britischen "Let's Dance"-Muttersendung "Strictly Come Dancing".

Motsi Mabuse tanzt "fremd": Die "Let's Dance"-Jurorin wird in Zukunft in der britischen Muttersendun…  Mehr

Matt Damon (links) und Ben Affleck wollen wieder gemeinsam drehen.

Matt Damon und Ben Affleck wollen sich bis aufs Blut bekämpfen – allerdings nur in einem neuen gemei…  Mehr

Vin Diesel wurde Zeuge, wie sein Stuntman aus neun Metern Höhe stürzte und sich schwere Kopfverletzungen zuzog.

Schock für Vin Diesel: Bei den Dreharbeiten zu "Fast & Furious 9" ist sein Stunt-Double aus etwa neu…  Mehr