Die Tanzschüler der Pariser Oper ... 5 Jahre später

  • Bereits mit zwölf Jahren hat Gaspar seine Freude daran entdeckt, verschiedene Rollen auf der Bühne zu verkörpern und vor Publikum aufzutreten. Vergrößern
    Bereits mit zwölf Jahren hat Gaspar seine Freude daran entdeckt, verschiedene Rollen auf der Bühne zu verkörpern und vor Publikum aufzutreten.
    Fotoquelle: ARTE France
  • Chun Wing stand schon für die ersten Folgen der Sendung "Die Tanzschüler der Pariser Oper" vor der Kamera. Vergrößern
    Chun Wing stand schon für die ersten Folgen der Sendung "Die Tanzschüler der Pariser Oper" vor der Kamera.
    Fotoquelle: ARTE France
  • "Manche Dinge kann ich nur auf der Bühne ausdrücken": Gaspar ist inzwischen Schauspieler geworden. Vergrößern
    "Manche Dinge kann ich nur auf der Bühne ausdrücken": Gaspar ist inzwischen Schauspieler geworden.
    Fotoquelle: ARTE France
  • Aubin vor fünf Jahren: Eine Tänzerkarriere muss seiner Ansicht nach nicht immer eine gerade Linie sein, sondern zeichnet sich durch unerwartete Wendungen aus. Vergrößern
    Aubin vor fünf Jahren: Eine Tänzerkarriere muss seiner Ansicht nach nicht immer eine gerade Linie sein, sondern zeichnet sich durch unerwartete Wendungen aus.
    Fotoquelle: ARTE France
  • Der junge Tänzer Chun Wing ist in seinem Heimatland mittlerweile zu einer kleinen Berühmtheit geworden. Vergrößern
    Der junge Tänzer Chun Wing ist in seinem Heimatland mittlerweile zu einer kleinen Berühmtheit geworden.
    Fotoquelle: ARTE France
Report, Dokumentation
Die Tanzschüler der Pariser Oper ... 5 Jahre später

Infos
Synchronfassung, Online verfügbar von 20/01 bis 24/02
Produktionsland
Frankreich
Produktionsdatum
2016
arte
Heute
16:25 - 16:55
Folge 5, Sein Leben tanzen


Das Jahresende steht traditionell ganz im Zeichen der Aufnahmeprüfungen in das Ballett der Pariser Oper. Gleich vier junge Tänzer - Milo, Jack, Samuel und Alexandre -, die im Alter von zwölf Jahren schon in der ersten Staffel der Dokumentarreihe mit der Kamera begleitet wurden, dürfen sich über ihre Aufnahme freuen und können ihr Glück kaum fassen. Die übrigen müssen lernen, mit einem Rückschlag zu leben, wie schon ihre Freundinnen und Freunde, die bereits vor Ende der Ausbildung die Tanzschule verlassen mussten. Vor fünf Jahren waren Pauline, Gaspard, Aubin, Charlotte, Philippine und Margherita ein eingeschworenes Team. Für einige von ihnen war die Tanzschule der Pariser Oper nur eine Zwischenstation, inzwischen hat jeder seinen eigenen Lebensweg eingeschlagen. Trotz alledem brennt die Leidenschaft für den Tanz in allen weiterhin wie ein Feuer, das niemals erlischt. Mit dem Sommer beginnt die Zeit der Festivals. Antonio steht in "Ravello" gemeinsam mit Startänzerin Marie Agnès Gillot und den italienischen Mitgliedern des Balletts der Pariser Oper auf einer der schönsten Freilichtbühnen der Welt. Etwa 30 Kilometer von hier entfernt liegt Gaiano, das Heimatdorf von Antonio. Hier hat er als kleiner Junge seine Begeisterung für den Tanz entdeckt, als er sich stundenlang Ballettvideos anschaute. Fast alle Tänzer verbindet eine ähnliche Geschichte - und die gleiche tiefe und unerschütterliche Leidenschaft für ihre Kunst. Welchen Karriereweg sie auch einschlagen werden - der Tanz schlägt die Brücke zu den unterschiedlichsten Welten.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

KabelEins Achtung Kontrolle Spezial

Achtung Kontrolle Spezial

Report | 20.01.2019 | 18:15 - 20:15 Uhr (noch 53 Min.)
5/501
Lesermeinung
SWR Himmel auf Erden - Stiftskirche Neustadt an der Weinstraße

Himmel auf Erden - St. Stephan Mainz

Report | 20.01.2019 | 18:45 - 19:15 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Anne Will talkt sonntagabends.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

Die Doku-Drama-Serie "Valley of the Boom" blendet ins Kalifornien der 90er-Jahre: Steve Zahn in der Rolle des charismatischen Internet-Unternehmers Michael Fenne (Pixelon).

Wie entstand das World Wide Web? Ein herausragendes Doku-Drama erzählt jetzt die Geschichte dreier I…  Mehr

Ellen (Isabell Polak) führt den Jungunternehmer Anders (Roman Roth) am Bootshafen herum. Der charmante Unternehmer möchte, dass sie ein Boot für ihn baut.

Ellen kehrt nach drei Jahren an die Küste zu ihrem kranken Vater zurück. Der will nichts von ihr wis…  Mehr

Elliot (Demetri Martin, rechts) schlägt dem Woodstock-Veranstalter Michael Lang (Jonathan Groff) und dessen Freundin Tisha (Mamie Gummer) vor, das geplante Konzert in seinem Dorf zu veranstalten.

Die Komödie "Taking Woodstock – Der Beginn einer Legende" erzählt, wie ein US-Kaff zum Mittelpunkt d…  Mehr

Thomas Loibl spielt leidenschaftlich Theater, doch eine Präsenz im Fernsehen sei "besser kommunizierbar" sagt er. "Da sprechen einen die Leute auch an. Die meisten wissen nicht, dass man in München oder Köln am Theater gespielt hat."

Thomas Loibl porträtiert in der Jan-Weiler-Verfilmung "Kühn hat zu tun" die deutsche Reihenhaus-Real…  Mehr