Die Taschendiebin

  • Hideko (Kim Min-hee) wird von ihrem Onkel Kouzuki (Cho Jin-woong) dazu gezwungen, ihm pornographische Lektüren vorzulesen. Vergrößern
    Hideko (Kim Min-hee) wird von ihrem Onkel Kouzuki (Cho Jin-woong) dazu gezwungen, ihm pornographische Lektüren vorzulesen.
    Fotoquelle: © The Jokers Films
  • Als die Erbin Hideko (Kim Min-hee, re.) ihrem Dienstmädchen Sook-hee (Kim Tae-ri, li.) ein Kleid borgt, kommen sich die beiden Frauen näher. Vergrößern
    Als die Erbin Hideko (Kim Min-hee, re.) ihrem Dienstmädchen Sook-hee (Kim Tae-ri, li.) ein Kleid borgt, kommen sich die beiden Frauen näher.
    Fotoquelle: © The Jokers Films
  • Die schöne Hideko (Kim Min-hee) wird auf ihrem Anwesen festgehalten und auf Schritt und Tritt überwacht. Vergrößern
    Die schöne Hideko (Kim Min-hee) wird auf ihrem Anwesen festgehalten und auf Schritt und Tritt überwacht.
    Fotoquelle: © The Jokers Films
  • Sook-hee (Kim Tae,-ri), das neue Dienstmädchen von Hideko, hat sich in die schöne Erbin verliebt und beneidet den Grafen. Vergrößern
    Sook-hee (Kim Tae,-ri), das neue Dienstmädchen von Hideko, hat sich in die schöne Erbin verliebt und beneidet den Grafen.
    Fotoquelle: © The Jokers Films
Spielfilm, Drama
Die Taschendiebin

Infos
Originaltitel
Ah-ga-ssi
Produktionsland
COR
Produktionsdatum
2016
Kinostart
Do., 05. Januar 2017
3sat
Di., 14.01.
22:29 - 00:43


Korea 1930, unter japanischer Besatzung: Als neues Dienstmädchen der reichen Japanerin Hideko soll Sook-hee dem Hochstapler Fujiwara helfen, an deren Vermögen zu gelangen. Fujiwaras Plan: Die Hochzeit zwischen Hideko und deren Onkel Kouzuki, der ebenfalls nur am Geld interessiert ist, verhindern und sie für sich gewinnen. Doch Hideko hat nur Augen für das neue Dienstmädchen. Taschendiebin Sook-hee wird von Hochstapler Fujiwara, der sich als Graf ausgibt, dazu gedrängt, in den Dienst der reichen Erbin Hideko zu treten, um an ihr Vermögen zu gelangen. Sie soll gegen Geld die Erbin dazu bringen, sich in Fujiwara zu verlieben. Doch auch Hidekos Onkel Kouzuki, der diese auf auf Schritt und Tritt überwachen lässt, will sie unbedingt heiraten; natürlich, um ebenfalls an ihr Geld zu gelangen. Bei ihrer ersten Begegnung kommen sich die beiden Frauen näher, und Sook-hee beginnt, den trügerischen Plan infrage zu stellen. Was sie nicht weiß: Fujiwara und Hideko machen bereits gemeinsames Spiel. Die beiden handeln eine Art Vergleich aus: Hideko muss ihren Onkel, der sie terrorisiert, nicht heiraten; im Gegenzug erhält Fujiwara einen Teil ihres Erbes. Als Sook-hee Hidekos Liebe nicht erwidert, scheint für die Erbin alles verloren und sie beschließt, sich das Leben zu nehmen. Sook-hee kommt gerade noch rechtzeitig, um sie davon abzuhalten. Die beiden Frauen planen gemeinsam, wie sie dem falschen Grafen und Hidekos Onkel entkommen können, um endlich frei sein zu können. Der episch erzählte Film feierte seine Premiere auf den Internationalen Filmfestspielen von Cannes 2016, wo er für das beste Szenenbild ausgezeichnet wurde. Als erster koreanischer Film wurde er für den British Academy Film Award für den besten fremdsprachigen Film ausgezeichnet. "Die Zeit" nannte ihn ein "Märchen im Gewand eines Thrillers". Rüdiger Suchsland schrieb im "Filmdienst": "'Die Taschendiebin' argumentiert in Bildern; es ist ein Film der sinnlichen Gewissheiten, nicht so sehr der intellektuellen Analyse und psychologischen Triftigkeit. Trotzdem ist es ein kluger, facettenreicher Film."

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Die Taschendiebin" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Der Trailer zu "Die Taschendiebin"

Das könnte Sie auch interessieren

Disney Channel Elizabeth (Poppy Drayton)

Die kleine Meerjungfrau

Spielfilm | 28.01.2020 | 20:15 - 21:55 Uhr
1/501
Lesermeinung
Sky Cinema +24 l-r: Zoe Tanner (Sophie Nélisse), Sam Carlson (Noomi Rapace)

Close

Spielfilm | 28.01.2020 | 21:50 - 23:25 Uhr
/500
Lesermeinung
Sky Comedy Stichtag - Schluss mit gemütlich

Stichtag

Spielfilm | 28.01.2020 | 21:55 - 23:35 Uhr
3.18/5011
Lesermeinung
News
Dieter Bohlen ist aus der deutschen Casting-Szene nicht mehr wegzudenken. Am Samstag, 1. Februar, feiert er seine 500. Folge als Juror.

Seit 17 Jahren zählt "Deutschland sucht den Superstar" zu den erfolgreichsten Castingshows. Am Samst…  Mehr

Frank Plasberg wird bei "Hart aber fair" von Susan Link vertreten.

Zwangspause für Frank Plasberg: Der Moderator der Talkshow "Hart aber fair" wird einige Ausgaben kra…  Mehr

He-Man kommt zurück - wenn auch nicht auf die Kinoleinwand. Nachdem Sony den Kinostart eines Films aus dem  "Masters of the Universe"-Universum (auch auf DVD erhältlich) abgeblasen hat, sicherte sich offenbar nun Netflix die Rechte.

Netflix hat offenbar einen weiteren Coup gelandet: Der Kinostart des He-Man-Films "Masters Of The Un…  Mehr

Ewan McGregor konnte die "Star Wars"-Fans in Bezug auf die Spin-off-Serie über Obi Wan Kenobi beruhigen: "Es ist nicht wirklich so dramatisch, wie es scheinen mag."

Weil es bei der geplanten Serie über Obi-Wan Kenobi Verzögerungen gibt, zeigten sich viele "Star War…  Mehr

Kochschürze statt Mikrofon: Thomas Anders bekommt vom SWR seine eigene Kochsendung "Koch mal ANDERS" spendiert.

Neue Rolle für Thomas Anders: In einer neuen SWR-Sendung kocht der Sänger gemeinsam mit Prominenten.…  Mehr