Die Tierretter

  • Marcus Barke bringt seinen geretteten Tieren viel Liebe entgegen. Vergrößern
    Marcus Barke bringt seinen geretteten Tieren viel Liebe entgegen.
    Fotoquelle: ZDF/Stephanie Golluscio
  • Tierretter Marcus Barke nutzt einen Tarnanzug, um sich scheuen Tieren zu nähern. Vergrößern
    Tierretter Marcus Barke nutzt einen Tarnanzug, um sich scheuen Tieren zu nähern.
    Fotoquelle: ZDF/Stephanie Golluscio
  • Der Einsatzwagen der Dogman Tierhilfe e.V. ist für alle Eventualitäten ausgerüstet. Vergrößern
    Der Einsatzwagen der Dogman Tierhilfe e.V. ist für alle Eventualitäten ausgerüstet.
    Fotoquelle: ZDF/Stephanie Golluscio
  • Tierretter Marcus Barke auf dem Weg zum nächsten Einsatz. Vergrößern
    Tierretter Marcus Barke auf dem Weg zum nächsten Einsatz.
    Fotoquelle: ZDF/Stephanie Golluscio
  • Stefan Bröckling auf dem Weg zur Rettung eines verletzten Wasservogels. Vergrößern
    Stefan Bröckling auf dem Weg zur Rettung eines verletzten Wasservogels.
    Fotoquelle: ZDF/Stephanie Golluscio
  • Stefan Bröckling bereitet sich auf seinen nächsten Klettereinsatz vor, um eine Katze vom Baum zu retten. Vergrößern
    Stefan Bröckling bereitet sich auf seinen nächsten Klettereinsatz vor, um eine Katze vom Baum zu retten.
    Fotoquelle: ZDF/Stephanie Golluscio
  • Stefan Bröckling und sein Tiernotruf sind bei Wind und Wetter im Einsatz. Vergrößern
    Stefan Bröckling und sein Tiernotruf sind bei Wind und Wetter im Einsatz.
    Fotoquelle: ZDF/Stephanie Golluscio
  • Stefan Bröckling überlegt, wie er bei der Rettung der Katze auf dem Baum am besten vorgeht. Vergrößern
    Stefan Bröckling überlegt, wie er bei der Rettung der Katze auf dem Baum am besten vorgeht.
    Fotoquelle: ZDF/Stephanie Golluscio
  • Logo "ZDF.reportage". Vergrößern
    Logo "ZDF.reportage".
    Fotoquelle: ZDF/FeedMee
Natur+Reisen, Tiere
Die Tierretter

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2018
ZDFinfo
So., 03.06.
05:30 - 06:00
Im Einsatz für Federn, Fell und Flossen


Großstädte wie Köln bieten nicht nur Menschen ein Zuhause, sondern auch vielen Wildtieren, die sich hier neue Lebensräume erobern. Manche Plätze aber entpuppen sich als Falle. Ausgerechnet im Innenhof eines Bürokomplexes hat eine Entenmutter ihre Eier ausgebrütet. Aber hier haben die Kleinen keinerlei Schutz vor Krähen und werden nach und nach getötet. Ein Einsatz für Tierretter. Die "ZDF.reportage" stellt zwei von ihnen vor. Stefan ist seit vielen Jahren im Tierschutz aktiv und arbeitet ehrenamtlich als Tierretter. Er löste sogar seine Lebens- und Rentenversicherung auf, um sich das nötige Equipment anschaffen zu können. Dabei ist der 46-Jährige Tierretter, Telefonist und Fahrer in einer Person. Bei seinen teilweise waghalsigen Rettungsaktionen kommt ihm seine Vergangenheit als Kameramann und Aktivist im Tierschutz zugute. Kollege Marcus ist bereits seit 2005 ehrenamtlicher Tierretter. Er hat einen Verein gegründet, der die Rettungsaktionen organisiert. Und so schwärmt der 47-Jährige mittlerweile mit einem Team aus zwölf aktiven, ehrenamtlichen Helfern mit drei großen Rettungswagen aus. Tierretter stellt ihre selbst gewählte Arbeit immer wieder vor neue Herausforderungen. Eine große Portion Idealismus ist Grundvoraussetzung, denn sie arbeiten oft ohne Bezahlung, viele der Tiere sind herrenlos. Die Vereine finanzieren sich also hauptsächlich durch Spenden. Neben der körperlichen Belastung beim Klettern, Kriechen und Rennen müssen die Tierretter auch mental in der Lage sein, mit verletzten oder verendeten Tieren sowie den Resultaten falscher Tierhaltung umzugehen. Die "ZDF.reportage" zeigt, welche ungewöhnlichen Methoden manchmal nötig sind, um in Gefahr geratene Tiere zu befreien. Die Geschichte mit der Entenfamilie im Innenhof hat tatsächlich ein gutes Ende: Tierretter Marcus kann sie einfangen und in einem nahe gelegenen Park in Sicherheit bringen.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

3sat Für Zug- und Rastvögel ist der Bodensee von internationaler Bedeutung.

Wildes Deutschland - Der Bodensee

Natur+Reisen | 02.06.2018 | 13:15 - 14:00 Uhr
3.23/5013
Lesermeinung
MDR Waschbären-Party

Waschbären-Party

Natur+Reisen | 03.06.2018 | 09:30 - 10:00 Uhr
/500
Lesermeinung
BR Goldwespe.

natur exclusiv - Biene Majas wilde Schwestern

Natur+Reisen | 03.06.2018 | 14:20 - 15:05 Uhr
5/501
Lesermeinung
News
Geheimfavorit auf den "Let's Dance"-Sieg: Ingolf Lück mit Tanzpartnerin Ekaterina Leonova.

Mit 14 Tanz-Paarungen ist die RTL-Show "Let's Dance" in die elfte Staffel gestartet. Woche für Woche…  Mehr

Ungewöhnliche Leiche: Thiel und Boerne mit dem toten Pinguin.

"Schlangengrube" ist endlich mal wieder ein guter Münsteraner Tatort – vor allem aber einer mit Abwe…  Mehr

Die Anwältinnen Therese Schwarz (Martina Ebm, links) und Paula Dennstein (Maria Happel) stehen für zwei sehr unterschiedliche Berufsauffassungen.

Ein Film, der in die Welt des Adels entführt: Die ARD-Komödie "Dennstein & Schwarz" erzählt von Ause…  Mehr

Wahrheit oder Pflicht? Gastgeber Hugo Egon Balder lädt fünf Prominente zu einer Zeitreise in ihre Jugend ein.

SAT.1 rotiert zurück in die jugendliche Vergangenheit. Bei "Das große Promi-Flaschendrehen" erinnern…  Mehr

Die erfolgreiche Pariser Anwältin Louise (Alice Belaïdi, rechts) kommt Siras (Claudia Tagbo) illegalen Geschäften mit Asylsuchenden auf die Spur.

Die 35-jährige Afrikanerin Sira unterstützt als Dolmetscherin Asylsuchende, indem sie ihnen zu geset…  Mehr