Die Tochter meines besten Freundes

  • Ritter Lancelot (Richard Gere) Vergrößern
    Ritter Lancelot (Richard Gere)
    Fotoquelle: MG RTL D / Sony Pictures Television
  • König Artus (Sean Connery) heiratet die schöne Adelige Guinevere (Julia Ormond) in der Schloßkirche von Camelot. Vergrößern
    König Artus (Sean Connery) heiratet die schöne Adelige Guinevere (Julia Ormond) in der Schloßkirche von Camelot.
    Fotoquelle: MG RTL D / Sony Pictures Television
  • Plakatmotiv zum Spielfilm 'Die Tochter meines besten Freundes'.
Cathy (Allison Janney), Terry (Oliver Platt) und Nina Ostroff (Leighton Meester), David (Hugh Laurie), Paige (Catherine Keener), Vanessa (Alia Shawakat) und Toby Walling (Adam Brody) Vergrößern
    Plakatmotiv zum Spielfilm 'Die Tochter meines besten Freundes'. Cathy (Allison Janney), Terry (Oliver Platt) und Nina Ostroff (Leighton Meester), David (Hugh Laurie), Paige (Catherine Keener), Vanessa (Alia Shawakat) und Toby Walling (Adam Brody)
    Fotoquelle: MG RTL D / Wild Bunch
  • Toby (Adam Brody, l.) und Ethan (Sam Rosen) sind grundverschieden, doch eines haben sie gemeinsam: beide wollen Ninas Herz erobern! Vergrößern
    Toby (Adam Brody, l.) und Ethan (Sam Rosen) sind grundverschieden, doch eines haben sie gemeinsam: beide wollen Ninas Herz erobern!
    Fotoquelle: MG RTL D / Wild Bunch
  • Nachdem ihr Verlobter sie betrogen hat, kehrt Nina (Leighton Meester) nach fünf Jahren Abstinenz zu ihren Eltern nach New Jersey zurück. Kaum dort angekommen, ist es schon bald vorbei mit dem beschaulichen Leben in der idyllischen Vorortsiedlung. Vergrößern
    Nachdem ihr Verlobter sie betrogen hat, kehrt Nina (Leighton Meester) nach fünf Jahren Abstinenz zu ihren Eltern nach New Jersey zurück. Kaum dort angekommen, ist es schon bald vorbei mit dem beschaulichen Leben in der idyllischen Vorortsiedlung.
    Fotoquelle: MG RTL D / Wild Bunch
  • Die Familien Ostroff (l.) und Walling (r.) sind Nachbarn, gleichzeitg beste Freunde und führen ein Leben in völliger Harmonie. Doch mit der Ruhe ist es vorbei, als Nina (Leighton Meester, 3.v.l.) zu ihren Eltern zurückkehrt. V.l.: Cathy (Allison Janney), Terry (Oliver Platt) und Nina Ostroff (Leighton Meester), David (Hugh Laurie), Paige (Catherine Keener), Vanessa (Alia Shawakat) und Toby Walling (Adam Brody) Vergrößern
    Die Familien Ostroff (l.) und Walling (r.) sind Nachbarn, gleichzeitg beste Freunde und führen ein Leben in völliger Harmonie. Doch mit der Ruhe ist es vorbei, als Nina (Leighton Meester, 3.v.l.) zu ihren Eltern zurückkehrt. V.l.: Cathy (Allison Janney), Terry (Oliver Platt) und Nina Ostroff (Leighton Meester), David (Hugh Laurie), Paige (Catherine Keener), Vanessa (Alia Shawakat) und Toby Walling (Adam Brody)
    Fotoquelle: MG RTL D / Wild Bunch
Spielfilm, Komödie
Die Tochter meines besten Freundes

Infos
Originaltitel
The Oranges
Produktionsland
USA
Produktionsdatum
2011
Kinostart
Do., 13. Dezember 2012
DVD-Start
Do., 25. April 2013
VOX
Mo., 21.05.
12:45 - 14:20


Familie Walling lebt ein unspektakuläres Leben in West Orange, New Jersey. Während Tochter Vanessa nichts lieber wäre, als endlich nach New York abzuhauen, müssen sich ihre Eltern David und Paige jeden Tag aufs Neue zusammenraufen, um ihre Ehe am Leben zu erhalten. Lediglich ihre Freundschaft zu den Nachbarn Terry und Cathy Ostroff bietet ihnen willkommene Abwechslung, obwohl auch ihre Beziehung nicht gerade rund läuft. Das regelrecht monotone Alltagsleben in der Vorstadt nimmt Tag ein Tag aus seinen Lauf, bis die Tochter Nina Ostroff, die vor fünf Jahren zum Studieren extra weit weg nach San Francisco flüchtete, unerwartet vor der Tür steht! Mit ihrer Familie will sie mal wieder Thanksgiving verbringen - und sich von ihrer geplatzten Verlobung ablenken. Sehr zur Freude ihrer Eltern Terry und Cathy: Sie konnten Ninas Freund ohnehin nicht ausstehen. Ihre Mutter hat sofort den perfekten Plan parat: Sie will Nina mit Toby, dem erfolgreichen und gutaussehenden Sohn der Wallings, verkuppeln. Und auch wenn Nina sich gut mit ihm versteht, hat sie in Wirklichkeit jemand ganz anderen im Visier: seinen Vater David Walling, der beste Freund ihrer Eltern, bei dem sie auch noch offene Türen einrennt. Bevor die Affäre des ungleichen Paares aber überhaupt richtig beginnen kann, kommt Ninas Mutter den beiden auf die Schliche! Das Desaster ist perfekt: Der Haussegen beider Familien hängt gehörig schief und ihre langjährige Freundschaft wird ziemlich auf die Probe gestellt. Auch wenn es David Walling nicht ganz wohl bei der Sache ist, beginnt er, immer mehr Zeit mit Nina zu verbringen. Was als lockere Liaison begann, wandelt sich zunehmend in echte Zuneigung. Doch obwohl die bizarre Situation die Hölle auf Erden zu sein scheint, stellt Davids Tochter Vanessa allmählich überraschende Veränderungen fest: Ist es tatsächlich möglich, dass die Beziehung zwischen ihrem Vater und der schönen Nachbarstochter vielleicht das Beste ist, was allen Beteiligten passieren konnte?

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Die Tochter meines besten Freundes" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Der Trailer zu "Die Tochter meines besten Freundes"

Weitere Darsteller: Sam Rosen, Boyd Holbrook

Das könnte Sie auch interessieren

SWR Postler Philippe (Kad Merad, re.) und sein Freund Antoine (Dany Boon) radeln angetrunken um die Wette.

Willkommen bei den Sch'tis

Spielfilm | 21.05.2018 | 13:35 - 15:15 Uhr
Prisma-Redaktion
3.59/5039
Lesermeinung
VOX Für die besten Freundinnen Liv (Kate Hudson, l.) und Emma (Anne Hathaway) scheint der schönste Tag ihres Lebens in einen Albtraum zu eskalieren...

Bride Wars - Beste Feindinnen

Spielfilm | 21.05.2018 | 14:20 - 16:05 Uhr
Prisma-Redaktion
3/509
Lesermeinung
RTL Hui Buh, das Schlossgespenst (Michael Herbig) hatte 500 Jahre Ruhe in seinem Schloss. Doch als König Julius der 111. einziehen will, stellt das Hui Buhs komplette Welt auf den Kopf...

Hui Buh, das Schlossgespenst

Spielfilm | 21.05.2018 | 14:45 - 16:35 Uhr
Prisma-Redaktion
2.44/5016
Lesermeinung
News
Noch ist Ania (Lilith Stangenberg) vorsichtig beim Füttern des Wolfes. Doch bald fallen alle (Schutz-)Hüllen.

Nicolette Krebitz' Drama "Wild" ist ein herausragender deutscher Arthouse-Film, in dem Hauptdarstell…  Mehr

Seniorpraktikant Ben (Robert De Niro) und die junge Firmenchefin Jules profitieren beruflich und privat voneinander.

Robert De Niro fängt in "Man lernt nie aus" ganz von vorne an: Als Praktikant einer Mode-Internetsei…  Mehr

Ein Weltstar wider Willen: James Stewart war ein prägender Schauspieler seiner Generation.

James Stewart wurde zum Weltstar wider Willen und wäre am 20. Mai 110 Jahre alt geworden. Sein Name,…  Mehr

Die Eiszeit-Odyssee geht weiter: Diesmal müssen die "Ice Age"-Tiere den drohenden Einschlag eines riesigen Kometen auf ihre vorzeitliche Welt verhindern.

Im fünften Teil der "Ice Age"-Saga muss der Weltuntergang durch den Einschlag eines riesigen Meteori…  Mehr

Gefragt auf dem roten Teppich wie auch als Moderatorin ist Barbara Schöneberger. Hier beim Deutschen Fernsehpreis.

Im Münchner Prinzregententheater wird zum 30. Mal der begehrte Bayerische Fernsehpreis vergeben. RTL…  Mehr