Die Tricks der Getränkeindustrie - Eingeschenkt und abkassiert

Reporter Jo Hiller ist auf der Suche nach den Tricks der Bier-Industrie. Vergrößern
Reporter Jo Hiller ist auf der Suche nach den Tricks der Bier-Industrie.
Fotoquelle: WDR/NDR
Report, Dokumentation
Die Tricks der Getränkeindustrie - Eingeschenkt und abkassiert

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2017
WDR
Mi., 07.08.
22:10 - 22:55


In den Regalen im Supermarkt findet man ein gigantisches Angebot an Getränken. Kein Wunder, dass sich die Produktionsfirmen viel einfallen lassen, um angeblich "besonders mineralhaltiges" Wasser, "natürliches" Bier und "erfrischende" Drinks zu verkaufen. Der Konkurrenzwettbewerb unter den Herstellern ist groß. So locken vermeintlich gesunde Erfrischungsdrinks den Verbraucher mit geringem Kaloriengehalt und Wellnessbotschaften. Doch oft steckt jede Menge Zucker und Aroma in ihnen. Auf das Reinheitsgebot beim Bier lassen die Deutschen nichts kommen. Wasser, Hefe, Hopfen und Malz. Sonstige Zutaten dürfen nicht hinzu, glauben viele. Tatsächlich produzieren große Brauereien Industriebiere mithilfe von Kunststoffen. Experten vermuten, dass Plastik im Bier schwimmt. Wasser wird häufig aus Einwegplastikflaschen gekauft und getrunken. Dabei belegen Studien, dass sich aus dem Material giftige Stoffe lösen können. Je länger das Wasser lagert, desto mehr schädliche Stoffe können enthalten sein. Jo Hiller deckt gemeinsam mit Insidern und Experten die Verkaufstricks der Getränkeindustrie auf.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

MDR Schulung im Knast - Vom Intensivtäter zum Unternehmer. Die Leonhard GmbH bereitet Straftäter auf den beruflichen Einstieg vor.

Exakt - Die Story - Intensivtäter - immer wieder kriminell

Report | 07.08.2019 | 20:45 - 21:15 Uhr
3.67/503
Lesermeinung
WDR (v.l.n.r.) Reporter Benjamin Braun, Renate Barthold-Becker, ex-WDR-Moderatorin Carmen Thomas, Ruth Braun, Marc Keiterling. Nach einem Gespräch mit Carmen Thomas zum Thema Gleichberechtigung in den 1960ern

das experiment - 1949, 1969, 1989 - was war FRÜHER besser?

Report | 07.08.2019 | 21:00 - 21:45 Uhr
3.4/505
Lesermeinung
3sat Bruniswald, lange Passagiere

Historische Seilbahnen der Schweizer Alpen

Report | 07.08.2019 | 21:45 - 22:00 Uhr
/500
Lesermeinung
News
"Avengers: Endgame" ist nach diesem Wochenende der erfolgreichste Film aller Zeiten.

"Avatar" ist nicht länger der erfolgreichste Film aller Zeiten: Rund drei Monate nach Kinostart ist …  Mehr

Zweieinhalb Jahre nach seinem Herzinfarkt ist Antonio Banderas wieder topfit.

Im neuen, autobiografisch inspirierten Werk von Pedro Almodóvar spielt Antonio Banderas die Hauptrol…  Mehr

Der französische Schauspieler Omar Sy ist international sehr gefragt. 2012 verlagerte er seinen Wohnsitz nach Los Angeles.

Seit seiner Rolle im Kinohit "Ziemlich beste Freunde" kennen auch in Deutschland viele den französis…  Mehr

Weg mit den Kilos: Melanie (Melanie Lenz, Mitte) kämpft mit ihren Freunden gegen das Übergewicht.

Ulrich Seidl ist der erste Regisseur, der es innerhalb eines Jahres mit den jeweiligen Teilen einer …  Mehr

Detective Mike Shepherd (Neill Rea) und seine Mitarbeiterin Kristin Sims (Fern Sutherland) versuchen den Tod des Farmers Nate Dunn aufzuklären.

Sehr zum Verdruss des örtlichen Polizeichefs wird Kommissar Mike Shepherd (Neill Rea) in die neuseel…  Mehr