Die Tricks der Hotels und Restaurants

Report, Wirtschaft und Konsum
Die Tricks der Hotels und Restaurants

NDR
Mo., 15.04.
21:00 - 21:45


Hotels werben mit Sternen, die sie nicht haben, im Restaurant landet statt dem bestellten, teuren Filet günstigeres Fleisch aus der Hüfte auf dem Teller. Keine Ausnahme, wie "Markt"-Moderator Jo Hiller bei seiner Recherche erleben musste. Hotels und Restaurants in Norddeutschland haben viele Tricks drauf, um ans Geld ihrer Gäste zu kommen. Hotelsterne sind für viele Verbraucher ein wichtiges Kriterium. Doch was, wenn Hotels sich mit Sternen schmücken, die sie gar nicht haben? Oder wenn Viersternehotels trotz Klassifizierung nicht den Anforderungen entsprechen? "Markt"-Moderator Jo Hiller hat in norddeutschen Hotels eingecheckt, sie mithilfe von Experten genauer unter die Lupe genommen. Die Ergebnisse sind teilweise erschreckend: viele Zimmer sind alt und abgewohnt, mit krank machenden Keime, dafür aber stolze Preise. Schon bei der Hotelbuchung lauern erste Fallstricke. Manche Buchungsportale tricksen mit gekauften Bewertungen, Hotels können dort gegen Zahlung ihr Ranking verbessern. Auch in vielen Restaurants werden Gäste über den Tisch gezogen. Geschummelt wird bei den Zutaten: statt edlem Filet oder Fisch kann das günstigere Stück aus der Hüfte oder ein einfacher Speisefisch auf dem Teller des Gastes landen. Auch Fertigprodukte sind in Restaurantküchen auf dem Vormarsch. Schätzungsweise wird in rund 80 Prozent aller Restaurants mit Fertigprodukten gekocht. Das spiegelt sich auch im Restauranttest wieder. "Markt"-Moderator Jo Hiller hat sich mit Experten durch norddeutsche Speisekarten gegessen und dabei nur selten gute Qualität bekommen.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ARD Börse vor acht

Börse vor acht

Report | 24.04.2019 | 19:55 - 20:00 Uhr
3.31/5013
Lesermeinung
HR Logo

mex. das marktmagazin

Report | 24.04.2019 | 20:15 - 21:00 Uhr
3.09/5035
Lesermeinung
WDR Moderatorin Anna Planken

Markt

Report | 24.04.2019 | 20:15 - 21:00 Uhr
3.27/50113
Lesermeinung
News
Hannelore Elsner ist tot. Die Schauspielerin verstarb am Wochenende 76-jährig in einem Münchner Krankenhaus. Das Foto entstand bei der After-Show-Party zum Rilke-Projekt "Dir zur Feier" in der Frankfurter Alten Oper 2015.

Die deutsche Filmbranche trauert um Hannelore Elsner. Die vielfach preisgekrönte Schauspielerin vers…  Mehr

Die neue Serie "Agatha Christie - Die Morde des Herrn ABC" heftet sich an die Fersen des Ermittlers Hercule Poirot (John Malkovich, links), der einem geheimnisvollen Serienmörder auf der Spur ist.

Ein Mörder, der das Töten als Spiel mit dem Alphabet versteht und zwei Ermittler, die erst noch zuei…  Mehr

Die ZDF-Reihe "Herzkino" bekommt einen weiteren Film. In einer modernen Adaption des Märchenklassikers "Frau Holle" spielen Lavinia Wilson (links), Cornelia Froboess (Mitte) und Klara Deutschmann die Hauptrollen.

"Frau Holle" in neuem Gewand: Seit kurzem laufen die Dreharbeiten für eine moderne Version des Märch…  Mehr

Hannelore Elsner gemeinsam mit Golo Euler und Elmar Wepper im Film "Kirschblüten & Dämonen", der am 7. März 2019 in die deutschen Kinos kam.

Große Trauer um eine große Schauspielerin: Wie jetzt bekannt wurde ist Hannelore Elsner am Ostersonn…  Mehr

Nicholas Hoult spielt die Hauptrolle in "Tolkien".

Anfang Mai startet der Film "Tolkien" über das Leben des Autors in den britischen Kinos. Die Familie…  Mehr