Die Valachi-Papiere

  • Im Bundesgefängnis von Atlanta muss der gealterte Häftling Joe Valachi (Charles Bronson, links) seine Haftstrafe wegen Heroinschmuggels absitzen. Auch der Boss seiner Familie, Vito Genovese (Lino Ventura, rechts), sitzt im gleichen Gefängnis ein. Genovese ist sich sicher, dass Valachi ihn verraten hat und gibt ihm den "Todeskuss" als Signal für die Mitinsassen, ihn zu töten. Valachi nimmt die Herausforderung an und küsst ihn zurück. Vergrößern
    Im Bundesgefängnis von Atlanta muss der gealterte Häftling Joe Valachi (Charles Bronson, links) seine Haftstrafe wegen Heroinschmuggels absitzen. Auch der Boss seiner Familie, Vito Genovese (Lino Ventura, rechts), sitzt im gleichen Gefängnis ein. Genovese ist sich sicher, dass Valachi ihn verraten hat und gibt ihm den "Todeskuss" als Signal für die Mitinsassen, ihn zu töten. Valachi nimmt die Herausforderung an und küsst ihn zurück.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Joe Valachi kommt in Bedrängnis, nachdem herauskommt, dass er ein Verhältnis zwischen seinem Freund "Gap" und Donna (Maria Baxa) der Geliebten Genoveses gedeckt hat. Vergrößern
    Joe Valachi kommt in Bedrängnis, nachdem herauskommt, dass er ein Verhältnis zwischen seinem Freund "Gap" und Donna (Maria Baxa) der Geliebten Genoveses gedeckt hat.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Joe Valachi (Charles Bronson, rechts) kommt in Bedrängnis, nachdem herauskommt, dass er ein Verhältnis zwischen seinem Freund "Gap" (Walter Chiari, Mitte) und Donna (Maria Baxa), der Geliebten Genoveses gedeckt hat. Vergrößern
    Joe Valachi (Charles Bronson, rechts) kommt in Bedrängnis, nachdem herauskommt, dass er ein Verhältnis zwischen seinem Freund "Gap" (Walter Chiari, Mitte) und Donna (Maria Baxa), der Geliebten Genoveses gedeckt hat.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Vito Genovese (lLino Ventura, links) kehrt nach nach dem Zweiten Weltkrieg in die USA zurück und regelt mit harter Hand, die seiner Meinung nach durch seinen Stellvertreter Albert Anastasia (Fausto Tozzi, rechts) vernachlässigten Geschäfte. Vergrößern
    Vito Genovese (lLino Ventura, links) kehrt nach nach dem Zweiten Weltkrieg in die USA zurück und regelt mit harter Hand, die seiner Meinung nach durch seinen Stellvertreter Albert Anastasia (Fausto Tozzi, rechts) vernachlässigten Geschäfte.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Im Bundesgefängnis von Atlanta muss der gealterte Häftling Joe Valachi (Charles Bronson, links) seine Haftstrafe wegen Heroinschmuggels absitzen. Auch der Boss seiner Familie, Vito Genovese (Lino Ventura, rechts), sitzt im gleichen Gefängnis ein. Genovese ist sich sicher, dass Valachi ihn verraten hat und gibt ihm den "Todeskuss" als Signal für die Mitinsassen, ihn zu töten. Valachi nimmt die Herausforderung an und küsst ihn zurück. Vergrößern
    Im Bundesgefängnis von Atlanta muss der gealterte Häftling Joe Valachi (Charles Bronson, links) seine Haftstrafe wegen Heroinschmuggels absitzen. Auch der Boss seiner Familie, Vito Genovese (Lino Ventura, rechts), sitzt im gleichen Gefängnis ein. Genovese ist sich sicher, dass Valachi ihn verraten hat und gibt ihm den "Todeskuss" als Signal für die Mitinsassen, ihn zu töten. Valachi nimmt die Herausforderung an und küsst ihn zurück.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Vito Genovese (Lino Ventura, links) kehrt nach seiner Flucht am Ende des Zweiten Weltkriegs in die USA zurück. Vergrößern
    Vito Genovese (Lino Ventura, links) kehrt nach seiner Flucht am Ende des Zweiten Weltkriegs in die USA zurück.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Im Bundesgefängnis von Atlanta muss der gealterte Häftling Joe Valachi (Charles Bronson, links) seine Haftstrafe wegen Heroinschmuggels absitzen. Auch der Boss seiner Familie, Vito Genovese (Lino Ventura, rechts), sitzt im gleichen Gefängnis ein. Genovese ist sich sicher, dass Valachi ihn verraten hat. Vergrößern
    Im Bundesgefängnis von Atlanta muss der gealterte Häftling Joe Valachi (Charles Bronson, links) seine Haftstrafe wegen Heroinschmuggels absitzen. Auch der Boss seiner Familie, Vito Genovese (Lino Ventura, rechts), sitzt im gleichen Gefängnis ein. Genovese ist sich sicher, dass Valachi ihn verraten hat.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Das Gericht verurteilt Valachi (Charles Bronson, links) zu einer Freiheitsstrafe von fünfzehn Jahren. Vergrößern
    Das Gericht verurteilt Valachi (Charles Bronson, links) zu einer Freiheitsstrafe von fünfzehn Jahren.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Valachi (links) beginnt als kleiner Dieb, bevor er in die Organisation von Salvatore Marazano (Joseph Wiseman, rechts) eintritt. Vergrößern
    Valachi (links) beginnt als kleiner Dieb, bevor er in die Organisation von Salvatore Marazano (Joseph Wiseman, rechts) eintritt.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Valachi (Charles Bronson) ist dazu bereit, einen Häftling zu töten, den er irrtümlich für den Auftragsmörder hält, der ihn beseitigen sollte. Vergrößern
    Valachi (Charles Bronson) ist dazu bereit, einen Häftling zu töten, den er irrtümlich für den Auftragsmörder hält, der ihn beseitigen sollte.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Eine Feier der New Yorker Mafia in den 30er Jahren. Vergrößern
    Eine Feier der New Yorker Mafia in den 30er Jahren.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Das Gericht verurteilt Valachi (Charles Bronson, links) zu einer Freiheitsstrafe von fünfzehn Jahren. Vergrößern
    Das Gericht verurteilt Valachi (Charles Bronson, links) zu einer Freiheitsstrafe von fünfzehn Jahren.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Vito Genovese (Lino Ventura) regelt mit harter Hand, die seiner Meinung nach durch seinen Stellvertreter Albert Anastasia vernachlässigten Geschäfte. Vergrößern
    Vito Genovese (Lino Ventura) regelt mit harter Hand, die seiner Meinung nach durch seinen Stellvertreter Albert Anastasia vernachlässigten Geschäfte.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
Spielfilm, Thriller
Die Valachi-Papiere

Infos
Originaltitel
Carteggio Valachi
Produktionsland
Frankreich / Italien
Produktionsdatum
1972
BR
Fr., 02.11.
23:45 - 01:45


Als Chauffeur und Mann fürs Grobe arbeitet Joseph Valachi über 30 Jahre für die amerikanische Mafia. In dieser Zeit wird er Zeuge der Machtkämpfe zwischen den Oberhäuptern der verschiedenen Familien. Als er eine Haftstrafe wegen Heroinschmuggels antritt, muss er feststellen, dass er bei seinem im gleichen Gefängnis inhaftierten Boss, Vito Genovese , in Ungnade gefallen ist. Da Genovese glaubt, dass er Valachi seinen Aufenthalt hinter schwedischen Gardinen zu verdanken hat, gibt er ihm den "Todeskuss" und setzt einen Preis auf Valachis Kopf aus. Um sich und seine Familie zu schützen, kooperiert Joe Valachi mit dem FBI, und bricht die Omerta, das Gesetz des Schweigens der Cosa Nostra und bietet bisher unbekannte Einblicke in die Welt der Mafia ...

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Die Valachi-Papiere" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ARD Sergeant Gallagher (Gene Hackman, li.) ahnt nicht, dass Thomas Boyette (Tommy Lee Jones) in Wahrheit ein Attentäter ist.

Die Killer-Brigade

Spielfilm | 16.12.2018 | 01:30 - 03:13 Uhr
Prisma-Redaktion
2.5/502
Lesermeinung
MDR Die Einbrecher Dino (Alain Delon, li.) und Franz (Charles Bronson) haben im Tresorraum einen Wachmann außer Gefecht gesetzt.

Du kannst anfangen zu beten

Spielfilm | 22.12.2018 | 23:50 - 01:40 Uhr
1.5/504
Lesermeinung
ARD Die Uhr läuft ab

Die Uhr läuft ab

Spielfilm | 07.01.2019 | 02:25 - 03:58 Uhr
Prisma-Redaktion
2.38/508
Lesermeinung
News
Sechs Tage, 25 Tipps: Diese Filme und Shows versprechen beste TV-Unterhaltung während der Weihnachtstage. Langeweile kommt damit ganz sicher nicht auf!

Sechs Tage, 25 Tipps: Diese Filme und Shows versprechen beste TV-Unterhaltung während der Weihnachts…  Mehr

Der nächste Schritt für Rebecca Mir: Sie führt gemeinsam mit Thore Schölermann durch die neue ProSieben-Show "Masters of Dance" (ab Donnerstag, 13. Dezember, 20.15 Uhr).

Bei "Germany's Next Topmodel" begann ihrer TV-Karriere, bei "Let's Dance" fand sie ihr privates Glüc…  Mehr

Blümchen ist erwachsen geworden: Jasmin Wagner wagt nach 18 Jahren ein Comeback.

Die Kinder der 90-er dürfen sich wieder jung fühlen: Die Sängerin Blümchen feiert ihr Comeback.  Mehr

Cecilia, Kellnerin und Model aus Hamm: "Ich bin ein echtes Unikat. Bekloppt, ehrlich, und ich hab' mein Herz am rechten Fleck", sagt die 22-Jährige. Und: "Männer sind oft überfordert von mir". Bachelor, man hat dich gewarnt!

Für welche Dame wird sich Bachelor Andrej entscheiden? Der 31-Jährige hat die Qual der Wahl.  Mehr

Kai (Jan Böhmermann) verbringt Heiligabend mit der Schwangeren Jette (Jasmin Schwiers, rechts) und Nachbarin Traudel Herold (Ilse Strambowski). Jettes Tochter Lea (Juliette Madeleine Jozwiak, linkls) ist mehr am aktuellen Social-Media-Geschehen interessiert.

Heiligabend zwischen Hipster-Familie, Influencern, Nazi-Omas und Singles: "Böhmermanns perfekte Weih…  Mehr