Die Vampirschwestern

  • Die beiden zwölfjährigen Halbvampir-Schwestern Silvania und Dakaria ziehen mit ihren Eltern, Vampirvater Mihai und Menschenmutter Elvira Tepes von Transsilvanien nach München. Vergrößern
    Die beiden zwölfjährigen Halbvampir-Schwestern Silvania und Dakaria ziehen mit ihren Eltern, Vampirvater Mihai und Menschenmutter Elvira Tepes von Transsilvanien nach München.
    Fotoquelle: © 2012 Claussen+Woebke+Putz Filmproduktion GmbH / Deutsche Columbia Pictures Filmproduktion GmbH. All Rights Reserved.
  • Der Vampirjäger Dirk van Kombast (Michael Kessler, r.) macht Mihai (Stipe Erceg, l.) und seinen zwei Töchtern das Leben schwer. Vergrößern
    Der Vampirjäger Dirk van Kombast (Michael Kessler, r.) macht Mihai (Stipe Erceg, l.) und seinen zwei Töchtern das Leben schwer.
    Fotoquelle: © 2012 Claussen+Woebke+Putz Filmproduktion GmbH / Deutsche Columbia Pictures Filmproduktion GmbH. All Rights Reserved.
  • Während Silvania (Marta Martin, r.) das Leben in Deutschland glücklich macht, will Dakaria (Laura Roge, l.). unbedingt wieder nach Transsilvanien zurück. Vergrößern
    Während Silvania (Marta Martin, r.) das Leben in Deutschland glücklich macht, will Dakaria (Laura Roge, l.). unbedingt wieder nach Transsilvanien zurück.
    Fotoquelle: © 2012 Claussen+Woebke+Putz Filmproduktion GmbH / Deutsche Columbia Pictures Filmproduktion GmbH. All Rights Reserved.
  • Aus Angst vor der Magie der Vampire rüstet sich der Nachbar der Schwestern, Dirk van Kombast (Michael Kessler), mit allerhand Anti-Vampir-Mitteln aus. Vergrößern
    Aus Angst vor der Magie der Vampire rüstet sich der Nachbar der Schwestern, Dirk van Kombast (Michael Kessler), mit allerhand Anti-Vampir-Mitteln aus.
    Fotoquelle: © 2012 Claussen+Woebke+Putz Filmproduktion GmbH / Deutsche Columbia Pictures Filmproduktion GmbH. All Rights Reserved.
  • Dirk van Kombast (Michael Kessler, r.) ahnt noch nicht, dass es sich bei der neu eingezogenen Familie Tepes mit Mutter Evira (Christiane Paul, 2.v.l.), Vater Mihai (Stipe Erceg, 2.v.r.) und den Zwillingstöchtern Silvania (Marta Martin, l.) und Dakaria (Laura Roge, m.) um eine Vampirfamilie handelt. Vergrößern
    Dirk van Kombast (Michael Kessler, r.) ahnt noch nicht, dass es sich bei der neu eingezogenen Familie Tepes mit Mutter Evira (Christiane Paul, 2.v.l.), Vater Mihai (Stipe Erceg, 2.v.r.) und den Zwillingstöchtern Silvania (Marta Martin, l.) und Dakaria (Laura Roge, m.) um eine Vampirfamilie handelt.
    Fotoquelle: © 2012 Claussen+Woebke+Putz Filmproduktion GmbH / Deutsche Columbia Pictures Filmproduktion GmbH. All Rights Reserved.
  • Liebe auf den ersten Biss: Vampir Mihai (Stipe Erceg, l.) und Elvira (Christiane Paul, r.). Vergrößern
    Liebe auf den ersten Biss: Vampir Mihai (Stipe Erceg, l.) und Elvira (Christiane Paul, r.).
    Fotoquelle: © 2012 Claussen+Woebke+Putz Filmproduktion GmbH / Deutsche Columbia Pictures Filmproduktion GmbH. All Rights Reserved.
  • Das ungleiche Paar mit Vampir-Papa Mihai (Stipe Erceg, l.) und Elvira (Christiane Paul, r.) hat sich einst kennen und lieben gelernt. Deshalb sind die beiden Zwillingsschwestern Silvania (Marta Martin, 2.v.r.) und Dakaria (Laura Roge, 2.v.l.) halb Mensch, halb Vampir. Vergrößern
    Das ungleiche Paar mit Vampir-Papa Mihai (Stipe Erceg, l.) und Elvira (Christiane Paul, r.) hat sich einst kennen und lieben gelernt. Deshalb sind die beiden Zwillingsschwestern Silvania (Marta Martin, 2.v.r.) und Dakaria (Laura Roge, 2.v.l.) halb Mensch, halb Vampir.
    Fotoquelle: © 2012 Claussen+Woebke+Putz Filmproduktion GmbH / Deutsche Columbia Pictures Filmproduktion GmbH. All Rights Reserved.
  • Weil Dakaria (Laura Roge, M.) keine Superkräfte mehr hat, ist sie nun wehrlos gegen die Anrgiffe von Killa K (Robin Kirsch, l.) und Missy (Maj Jablonski, r.). Vergrößern
    Weil Dakaria (Laura Roge, M.) keine Superkräfte mehr hat, ist sie nun wehrlos gegen die Anrgiffe von Killa K (Robin Kirsch, l.) und Missy (Maj Jablonski, r.).
    Fotoquelle: © 2012 Claussen+Woebke+Putz Filmproduktion GmbH / Deutsche Columbia Pictures Filmproduktion GmbH. All Rights Reserved.
  • Die drei Freundinnen Helene (Jamie Bick, l.), Dakaria (Laura Roge, m.) und Silvania (Marta Martin, r.) müssen sich auf die Suche nach einem Heilmittel gegen die missglückte Verwandlung machen. Vergrößern
    Die drei Freundinnen Helene (Jamie Bick, l.), Dakaria (Laura Roge, m.) und Silvania (Marta Martin, r.) müssen sich auf die Suche nach einem Heilmittel gegen die missglückte Verwandlung machen.
    Fotoquelle: © 2012 Claussen+Woebke+Putz Filmproduktion GmbH / Deutsche Columbia Pictures Filmproduktion GmbH. All Rights Reserved.
  • Der Retter in letzter Not: Der kleine Ludo (Jonas Holdenrieder). Vergrößern
    Der Retter in letzter Not: Der kleine Ludo (Jonas Holdenrieder).
    Fotoquelle: © 2012 Claussen+Woebke+Putz Filmproduktion GmbH / Deutsche Columbia Pictures Filmproduktion GmbH. All Rights Reserved.
  • Silvania (Marta Martin, l.) hat sich in ihren Klassenkameraden Jacob verliebt und wünscht sich nun nichts mehr, als ein normaler Mensch zu werden. Vergrößern
    Silvania (Marta Martin, l.) hat sich in ihren Klassenkameraden Jacob verliebt und wünscht sich nun nichts mehr, als ein normaler Mensch zu werden.
    Fotoquelle: © 2012 Claussen+Woebke+Putz Filmproduktion GmbH / Deutsche Columbia Pictures Filmproduktion GmbH. All Rights Reserved.
  • Silvania (Marta Martin, l.) wünscht sich vom Zauberer Ali Bin Schick (Richy Müller, m.) nichts mehr, als einfach ein normaler Mensch zu sein, während Dakaria (Laura Roge, r.) gerne nach Transsilvanien zurückgehen und ein ganzer Vampir werden will. Vergrößern
    Silvania (Marta Martin, l.) wünscht sich vom Zauberer Ali Bin Schick (Richy Müller, m.) nichts mehr, als einfach ein normaler Mensch zu sein, während Dakaria (Laura Roge, r.) gerne nach Transsilvanien zurückgehen und ein ganzer Vampir werden will.
    Fotoquelle: © 2012 Claussen+Woebke+Putz Filmproduktion GmbH / Deutsche Columbia Pictures Filmproduktion GmbH. All Rights Reserved.
  • Die Vampirfamilie mit Silvania (Marta Marin, r.) und Dakaria (Laura Roge, 2.v.r.) und ihren Eltern Mihai (Stipe Erceg, l.) und Elvira (Christiane Paul, 2.v.l.) ziehen aus dem düsteren Transsilvanien in das von Menschen bevölkerte Deutschland. Vergrößern
    Die Vampirfamilie mit Silvania (Marta Marin, r.) und Dakaria (Laura Roge, 2.v.r.) und ihren Eltern Mihai (Stipe Erceg, l.) und Elvira (Christiane Paul, 2.v.l.) ziehen aus dem düsteren Transsilvanien in das von Menschen bevölkerte Deutschland.
    Fotoquelle: © 2012 Claussen+Woebke+Putz Filmproduktion GmbH / Deutsche Columbia Pictures Filmproduktion GmbH. All Rights Reserved.
  • Noch sind die beiden Vampirschwestern Silvania (Marta Martin, r.) und Dakaria (Laura Roge, l.). positiv auf ein Leben in München gestimmt, doch da sie wissen noch nicht, dass sie ihre Vampirseite verheimlichen müssen.. Vergrößern
    Noch sind die beiden Vampirschwestern Silvania (Marta Martin, r.) und Dakaria (Laura Roge, l.). positiv auf ein Leben in München gestimmt, doch da sie wissen noch nicht, dass sie ihre Vampirseite verheimlichen müssen..
    Fotoquelle: © 2012 Claussen+Woebke+Putz Filmproduktion GmbH / Deutsche Columbia Pictures Filmproduktion GmbH. All Rights Reserved.
  • Der Zauberer Ali Bin Schick kann den Vampirschwestern Silvania (Marta Martin, l) und Dakaria (Laura Roge, r.) ihre sehnlichsten Wünsche erfüllen, wofür die beiden sich allerdings einer riskanten Verwandlung unterziehen müssen. Vergrößern
    Der Zauberer Ali Bin Schick kann den Vampirschwestern Silvania (Marta Martin, l) und Dakaria (Laura Roge, r.) ihre sehnlichsten Wünsche erfüllen, wofür die beiden sich allerdings einer riskanten Verwandlung unterziehen müssen.
    Fotoquelle: © 2012 Claussen+Woebke+Putz Filmproduktion GmbH / Deutsche Columbia Pictures Filmproduktion GmbH. All Rights Reserved.
Spielfilm, Familienfilm
Die Vampirschwestern

Infos
Originaltitel
Die Vampirschwestern
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2012
Kinostart
Do., 27. Dezember 2012
DVD-Start
Do., 12. September 2013
SuperRTL
Di., 14.08.
20:15 - 22:05


Die beiden zwölfjährigen Halbvampir-Schwestern Silvania und Dakaria staunen nicht schlecht, als sie mit ihren Eltern, dem Vampir Mihai und ihrer Menschenmutter Elvira, aus dem düsteren Transsilvanien in eine deutsche Kleinstadt ziehen: Denn das Leben hier ist nicht leicht für die zwei, ziemlich ungleichen Halbvampire. Während Dakaria nämlich nichts lieber will, als endlich wie ein richtiger Vampir zu fliegen, möchte Silvania endlich wie ein normaler Mensch ins Freibad gehen können, ohne gleich einen Sonnenbrand zu kriegen. Auch verliebt sie sich in der Schule in einen Menschenjungen. Doch beide sind eben weder Mensch noch Vampir, sondern Halbvampire. Durch Zufall entdecken sie den Laden von Ali bin Schick, der ihnen einen Herzenswunsch erfüllen kann. Doch der Zauberer vertauscht versehentlich ihre Wünsche und die Verwandlung geht schief. Können sie ein Gegenmittel finden, bevor die Katastrophe ihren Lauf nimmt?

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Die Vampirschwestern" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Der Trailer zu "Die Vampirschwestern"

Das könnte Sie auch interessieren

ARD Arthur (Christian Kohlund) versucht, Hannah (Gudrun Landgrebe) für seinen Roman zu begeistern.

Von ganzem Herzen

Spielfilm | 29.09.2018 | 12:55 - 14:25 Uhr
3.5/502
Lesermeinung
ZDF Der fiese Bauunternehmer Rothkirch (Armin Rohde) glaubt an den Sieg seiner Mannschaft.

Teufelskicker

Spielfilm | 03.10.2018 | 06:50 - 08:30 Uhr
Prisma-Redaktion
3.33/503
Lesermeinung
ZDF Chris (Philipp Laude) erklärt den Heimkindern (v.l.n.r.: Justin (Marco Licht), Dominik (David Omeni), Michi (Luis Vorbach), Leon (Anselm Haderer), Doreen (Leony Storz) die merkwürdige rote Apparatur aus Metall und Plastik, die Justin, Michis Freund, zum Geburtstag bekommen hat. Es ist ein Plattenspieler. Dabei hat er nicht mal eine Platte.

Auf Augenhöhe - Wer will schon einen Zwerg als Vater? - Wer will schon einen Zwerg als Vater?

Spielfilm | 03.10.2018 | 08:30 - 09:55 Uhr
Prisma-Redaktion
3.75/504
Lesermeinung
News
Gerburg Jahnke war zwölf Jahre lang das Gesicht von "Ladies Night".

Zwölf Jahre lang war Gerburg Jahnke Gastgeberin der Comedy-Sendung "Ladies Night" (WDR und ARD). Nun…  Mehr

27 Jahre lang war Dr. Gabriele Weishäupl als Fremdenverkehrsdirektorin Chefin der Wiesn. In dieser Zeit sorgte sie für etliche Reformen und machte das Dirndl endgültig "wiesntauglich".

27 Jahre lang war Gabriele Weishäupl Tourismusdirektorin und damit die Wiesn-Chefin der Stadt Münche…  Mehr

Nachdem er ihn gefeuert hat, gerät Mike Regan (Pierce Brosnan, rechts) mit seinem Mitarbeiter Ed (James Frecheville) aneinander.

Was passiert, wenn das komplette Eigenheim vernetzt ist und man es sich plötzlich mit einem IT-Spezi…  Mehr

Bettina Schliephake-Burchardt, Enie van de Meiklokjes, Christian Hümbs und die zehn Kandidaten von "Das große Backen" 2018.

Ab dem 9. September messen sich wieder jeden Sonntag zehn Hobbybäcker bei SAT.1 in "Das große Backen…  Mehr

Seltene Aufnahme: Ein Scheibenbauchfisch aus dem Marianengraben hält mit 8178 Metern den Tiefenweltrekord bei den Fischen.

Wie sieht das Meer am tiefsten Punkt der Erde aus und welche Lebewesen schaffen es, dort zu überlebe…  Mehr