Die Venus von Müggensack

  • v.l.n.r.: Heidi Kabel, Jürgen Pooch, Edgar Bessen Vergrößern
    v.l.n.r.: Heidi Kabel, Jürgen Pooch, Edgar Bessen
    Fotoquelle: NDR/Ohnsorg-Archiv
  • v.l.n.r.: Werner Riepel, Heidi Kabel Vergrößern
    v.l.n.r.: Werner Riepel, Heidi Kabel
    Fotoquelle: NDR/Ohnsorg-Archiv
Theater, Schwank
Die Venus von Müggensack

Infos
Produktionsdatum
1977
NDR
Sa., 13.01.
20:15 - 21:40


Seit die "Venus" ihn vor sieben Jahren verließ, geht Karl Müggensack einspännig durchs Leben. Er tut seine schwere Arbeit als Landwirt und Schweinemäster, ihn plagen die Bandscheiben und seine schlampige Haushälterin. Ein betrüblicher Fall von Junggesellendasein. Und dann taucht sie wieder auf, die Ex-Verlobte aus der Stadt, die ihn damals schmählich sitzen ließ! Was geschieht, wenn er nun wieder unter ihren verderblichen Einfluss gerät? Steuerberater Stöpsel und Haushälterin Puhl greifen ein: energisch und Verwirrung stiftend!


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

BR Wolfgang Josef Raublinger (Dieter Fischer), die Milieugröße, wurde vom Pferd abgeworfen. Hausangestellte Maria (Ina Meling, links) und Schwester Anna (Johanna Bittenbinder) transportieren ihn ins Haus.

Der fast keusche Josef

Theater | 21.01.2018 | 20:15 - 21:45 Uhr
/500
Lesermeinung
BR Schuster-Jackl (Andreas Borcherding) und Wirtin Rosa Moderer (Mona Freiberg).

Chiemgauer Volkstheater - Gespenstermacher

Theater | 28.01.2018 | 20:15 - 21:45 Uhr
4.53/5036
Lesermeinung
MDR V.l.n.r.: Sylvia Semmelrogge (Miriam Köfer), Friedrich Riemer (Herbert Köfer), Paula Semmelrogge (Ursula Staak).

Herbert Köfer: Die Bratpfannenstory

Theater | 17.02.2018 | 21:45 - 23:15 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Feierabend: Max Ballauf (Klaus J. Behrendt) und Freddy Schenk (Dietmar Bär) an der Wurstbraterei.

Der Jubiläumstatort aus Köln ist eine sehenswerte Dreiecksgeschichte zwischen einem Verdächtigen, ei…  Mehr

Jan Schneider (Fabian Busch), seine Frau Sarah (Maria Simon, links) und Tochter Nora (Athena Strates) im Flüchtlingslager: "Aufbruch ins Ungewisse" dreht die Vorzeichen um.

Was wäre, wenn Europäer nach Afrika fliehen müssten? Ein ARD-Drama dreht die Vorzeichen der Flüchtli…  Mehr

War doch gar nicht so teuer! Liv Lisa Fries und ihre 40 Millionen Euro schwere Serie "Babylon Berlin" kostete das Erste nicht mehr als ein üblicher Fernsehfilm. Wie das geht, verriet nun Christine Strobl, Chefin der ARD-eigenen Produktionsgesellschaft Degeto.

Tom Tykwers Sittenbild "Babylon Berlin", das die deutsche Hauptstadt im Jahr 1929 zeigt, läuft im He…  Mehr

Im "Playboy" war sie schon nackt, jetzt zieht sich Cathy Lugner auch fürs Fernsehen aus.

Cathy Lugner zieht sich für eine RTL-II-Show aus. Und hofft so, neue Erkenntnisse zu gewinnen.  Mehr

Til Schweiger nimmt als Kommissar Nick Tschiller seinen "Tatort"-Dienst wieder auf. Jedoch soll erst im Februar oder März 2019 eine neue Folge - mit frischem Kreativteam - gedreht werden.

Eoin Moore ("Polizeiruf 110" aus Rostock) übernimmt den "Tatort" mit Til Schweiger. Kommt es zur inh…  Mehr